Return of the Shadow

von Lillilie
GeschichteRomanze, Schmerz/Trost / P16 Slash
Luca Nova OC (Own Character)
22.12.2015
26.07.2019
10
19.061
1
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
22.12.2015 1.355
 
Leute hier ist die FF. Da einige die Story von Teil ein wirklich mochten, ist hier nun Teil zwei. Ich hoffe er gefällt euch ebenso wie der erste Teil.

Prolog

Wieder einmal lag ich auf irgendeinem Dach in Regalo und genoss die salzige Abendluft. Es war fast genauso wie vor einem Jahr. Nur das mich kein Diener meiner Eltern suchte as war vorbei. Und ich hofte für immer. Es kam mir so unreal vor, dass alles wieder normal ist. Ich bin mit nova Zusammen. Crystal ist in Luca verknallt, wobei sie es ihm immer noch nicht gesagt hat. Dazu streitet sie es immer ab, jedoch kann sie mir nichts vormachen.
Meine Gedanken schweifen an den Tag an welchem ich mal wieder weggelaufen war.
" Yume bist du hier?" Die warme Stimme von Nova weckte mich aus meiner Tagträumerrei. Ich sah wie er zu dem Haus lief, auf dessen Dach ist saß.
" Nova, ich bin hier oben." , sagte ich lächelnd und sah zu ihm runter. " Kommst du? Ich bin mit der Patroulie fertig." Leichtfüßig sprang ich vom Dach. Zwar hätte ich fast nova umgeworfen, aber das tat nicht zur Sache.
" Komm gehen wir heim." Mit einem Nicken nahm er meine Hand und ging los. Plötzlich hatte ich das Gefühl, dass irgendwas meinen Körper besetzt. Schnell entzog ich Nova meine Hand. Nicht das er noch verletzt wird.
Jedenfalls sah er mich verwirrt an. " Was ist los Yume? Kurz blinzelte ich, dann schüttelte ich den Kopf. " Alles in Ordnung. Gehen wir weiter."
Mir war klar das nova mir nicht glaubte, aber was soll ich machen? Irgendwas war hier....und zwar nichts gutes. Nach einer halben Stunde waren wir wieder bei der Villa.
Nach dem Kapf waewn alle viel endspannter, doch leider auch viel neugieriger.
Besonders für Jolly war ich gefundenes Fressen. An Crystal kommt er nämlich aus mehreren Gründen nicht herran. Einerseits war ich strikt gegen Versuche an ihr, andererseits  uca Jolly nicht in ihre Nähe kommen.
Ich musste schmunzeln, als ich darüber nachdachte.
" Yumeeeeee" Kurz nach diesem Aufschrei, landete ich auf dem Boden und Crystal über mir. " C-crystal....Bitte etwas langsamer." , ächste ich. Doch sie grinste mich an und nickte.
" Hast du nen Antrag bekommen oder warum bist du so glücklich?" Nur sah sie mich fragend an. " Von wem den bitte schön?" Ich grinste sie wissend an. " von Luca..."
Mit einem Schlag wurde sie rot. " N...nein!"
Es freut mich das ich und Crystal uns nun viel mehr zusammengewachsen sind. vieles ist passiert und dennoch sind wir nun richtige Schwestern geworden.
" Nein. Also ich willte nur sagen das zu deinem Gebusrtag eine Party gemacht wird und wir mit Feli shoppen gehen." Sie srahlt wor Glück. Als wir beide dann aufstanden, klopften wir uns den Dreck ab und gingen ins Gebäude. Nova war schon drinne und unterhielt sich oder besser srtitt sich mit Liberta.
" Hallo Liberta." , kam es syncron von Crystal und mir." Hey ihr beiden." Crystal nickte und ging dann wieder. " Hey, habt ihr Feli gesehen?" Doch schüttelten beide den Kopf." Kyaaaaaaaaa." Ich sah zu den beiden Jung uns rannte dann sofort los.  Der schrei kam vom Hof und dort sahen wir ein grauenhafte Bild. Ein Mädchen war zerrisssen. Einzelne Körperteile hingen an den Bäumen runter. Überall war Blut und ich erkannte einen dunkelen schatten, der sich über das Gesicht des Mädchens zog. " Yume geh da weg." , rief Nova. Doch meine Beine bewegten sich von alleine. Es war alles so schlimm. die einzelnen Gedärme hingen heraus und wenn man genauer hinsieht, erkennt man, dass die Augen fehlen. " Geht sofort zu Jolly." Sofort rannten beide los.
" Du bist wirklich interesannt.", hörte ich eine unbekannte Stimme. " Wer bist du? Warst du das?" Ich hörte nun ein lachen. " Wohl möglich. Yume....meine liebe. Das könnte ich sein. Aber vieleicht warst du es ja? Schatten haben sie getötet, und da du deine Kräfte niicht unter Kontrolle hast, könnte der Verdacht auf dich fallen." Nein.... " Was willst du von mir?!" Doch war die Person weg. Ich fühlte es. " Yume was ist hier passiert?" Es waren alle da. Crystal, Feli, Jolly und Mamma und Papa.
" Sie wurde durch einen Schatten getötet." Crystal...warum sagst du das...? " Yume....." Nein...Sag doch was.... VERRDAMMT YUME REDE! " Yume...hast du nichts zu sagen?".....Rede....sag was....streite es ab...WARUM MACHE ICH NICHTS? " Gut. Yume...du wirst wegen verdacht des Mordes fürs erste inhaftiert." Nova...es tut mir leid." Nova..." Er sieht mich nicht an...er glaubt doch nicht.....? Wieder falle ich in die Dunkelheit, welche mir gegeben wurde.... vieleicht war ich es wirklich..... Ich wurde von zwei Männen in mein Zimmer gespert. Naja Fenster waren verschlossen und die tür auch, also bin ich, selbst wenn ich in meinem Zimmer bin, in einer Zelle.
" Interresannt, selbst wenn du angeblich jemand umgebracht hast, lebts du immer noch in diesem Zimmer, erstaunlich.", staune eine Stimme hinter mir.
" Wer bist du? Und wie kommst du hier rein?" Es war ein Mädchen mit weißen Haaren und dunkelen Augen. " Ich bin Mei. Wie ich hier reinkomme? Ich habe mich an deinem Schatten angeheftet." War sie diejenige....?  Vieleicht....sie..... Ich konnte nicht mehr klar denken und sank zu Boden. Was ist hier los? " Ich bin hier im Auftrag meines Masters. Yume..... du bist nicht anders wie wir. Morgen komme ich wieder liebe Yume. Ich hoffe du wirst wissen was ich will."
Gerade als jemand die Tür aufschloss und eintrat wurde sie wieder zum Schatten und hefftete sich an dem von einer der Wachen vor der Tür.
" Warst du das Yume?" Als ich aufsah, sah ich Nova, der mich mit einem Blick ansah, welchen ich noch nie gesehen habe. er ist angewiedert er hasst mich. Er.....will mich tot sehen.
" Ich....nein... doch... Ich weis nicht." Ich fand meine Stimme wieder, doch hafl es mir nun nicht weiter. " Yume....wie kannst du nur." Damit ging er wieder. Jedoch standt ich schnell auf und lief hinterher. Aber bevor ich nova erreichen konnte schloss sich die Tür.
Mit Tränen in den Augen rutschte ich an der Tür hinunter. Das wimmern aus meinem Halse schallte von den Wänden wieder. Der Raum selberr kam mir nun viel dunkeler vor. Ich werde von meinen eigeen schatten verschlungen, dabei weis ich nicht warum.
Ich hörrte Stimmen. Stimmen von dennen die ich getötet habe.
" Hört....auf" Doch hörten sie nicht auf sie wurden lauter. " HÖRT AUF!" Mit den Händen hielf ich mir den Kopf. Es fühlte sich an als könnte ich mich nicht mehr bewegen. Und doch habe ich Angst..... Angst vor mir selber und vor dem Schatten der mich zu verschlingen scheint.
Schmerz durchzog meinen Körper, so als ob die Töten mir ihren schmerz aufbinden wollten. Höhes gekreiche erhellte den Raum. Sie sollen aufhören. Ich kniff meine Augen zu.
" Öffnet die Tür! Schnell!." Vor der Tür hörte ich wie wirr herumgerufen wird. Doch sie scheinen Probleme zu haben. " AHHHHHHHHHH" Ich schrie vor schmerz, vor angst....vor Wut. Alles kocht in mir. als ich es dann schafte die Augen zu öfnen sah ich wie sich Schatten an den Wänden hochschlangelten. Sie barikadierten die Tür. Und ich....ich bin der Mittelpunkt vond allem. Sie kommen von mir. Sie fressen mich und wollen mich in sich aufnehmen. Schatten dr Vergangenheit und der Zukunft. Alles traf sich hier. Und da wusste ich.....das ich sie wirklich getötet habe. " Ha...ha.....HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA."  Es schien so als freuen sich die Schatten. Sie lächeln mich an und hießen mich willkommen. Ich wurde gefressen....von meinem eigenen Schatten.

------------------------------------------------------------------------------------------

Mei: http://www.fe-online.co.uk/gallery/albums/userpics/10402/normal_AnimeGirlGreyEyesWhiteHairBlackDres.jpg
Der Schatten von Yume also wie es anfing: http://gallerydrawing.net/wp-content/uploads/2015/10/draw-scared-anime-face-image-XGLB.jpg
Review schreiben