Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Verfolgt ...

GeschichteAngst, Horror / P12 Slash
Keiichi Maebara Reina Ryuuguu Shion Sonozaki
07.12.2015
07.12.2015
1
232
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
07.12.2015 232
 
Ein ganz normaler Schultag in Hinamizawa. Nach der Schule beschlossen Keiichi und Rena zum Angel Mort zu gehen. Als die Schule endete gangen sie. Rena sah in einem Schaufenster ein Riesen Bären und fing an zu kreischen und schrie "Wie süß,  das will ich mit nach Hause nehmen!" Keiichi nervte das kindische Verhalten von ihr und kaufte es ihr, damit Rena Ruhe geben soll. "So jetzt gehen wir!" meinte er hungrig. Als sie ankamen traffen sie auf Shion die gerade ausersehen runter fiel. Keiichi lachte laut. Rena sagte mitleidsvoll :"Hau, hau,... auslachen ist gemein, böser Keiichi." Shion stand aufgebracht auf und scheuerte ihm eine ins Gesicht und dieser fiel zu Boden. Danach bestellen Sie und aßen. Währenddessen wollte Shion mitkommen und machten einen Spaziergang. Sie traffen auf den Furude-Schrein.  "Lass uns nicht zu nah gehen, wir sollten gehen!" meinte Shion nervös. Rena willigte mit ein. "So einen Mist glaubt ihr? Das ich nicht lache! Hallo! " meinte Keiichi lachhaft.  "Du weißt was früher passiert  ist die denn Schrein betreten haben ... OYASHIROS FLUCH!!!" meinte Rena ernst. "Das sind doch nur Geschichten" sagte er. Daraufhin Rena "VERKAUF MICH NICHT FÜR BLÖD!!!" wurde sie wütend. "Schluss jetzt! Kein Streit mehr, wir sollten gehen." meinte Shion und es wurde dunkel. Daraufhin gingen sie.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast