Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ich hasse mein Leben...

von Maddiy
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Carly Shay Freddie Benson Melanie Puckett Pamela Pucket Sam Puckett Spencer Shay
06.12.2015
27.06.2020
6
6.698
 
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
06.12.2015 670
 
Ich versuch mich mal wieder ;)

Kapitel 1


Sam Pov:

Ich gehe grade zurück nach Hause. Leider. Ich hasse es zuhause, deswegen bin ich auch so oft bei Carly. Aber ich musste nach Hause, denn meine Mutter würde mich umbringen, wenn ich nicht nach Hause kommen würde… wahrscheinlich nicht nur mich…


Freddie Pov (2 Stunden später):

„Ja Mum, es ist alles gut! Du brauchst dir keine Sorgen machen, ich komme schon klar.“, sagte ich ihr und legte auf. Meine Güte, als wenn ich nicht zwei Wochen ohne sie klar kommen würde. Heute war ein seltsamer Tag. Irgendwie habe ich das Gefühl, das mit Sam irgendetwas nicht Stimmt. Sie ist in letzter Zeit seltsam ruhig und in Gedanken. Bei der letzten Icarly vorgestern, hatte ich zwischenzeitlich sogar das Gefühl das sie kurz vorm Weinen ist. So kenne ich Sam überhaupt nicht. Sie hat mich auch seit einer Woche weder geschlagen noch beleidigt. Okay, ein paar Spitznamen wie Freddalupe und Nerd hat sie schon von sich gegeben. Aber das war es dann auch. Irgendwas ist da im Busch. Ja, Sam hat mich immer geschlagen und beleidigt, aber trotzdem sind wir irgendwie beste Freunde geworden.

Aus irgendeinem Grund habe ich beschlossen zu ihr zu gehen und darüber zu reden. Also zog ich mir meine Jacke und Schuhe an und ging aus der Tür. Als ich Richtung Fahrstuhl ging, hörte ich von der Feuertreppe Geräusche. Es hörte sich an, als ob jemand weint. Als ich dann an der Feuertreppe war, sah ich das da wirklich wer sitzt und weint. Sam.


Sam Pov:

Ich weiß nicht warum und wie ich hier hergekommen bin. Aber hier, auf der Feuertreppe, fühl ich mich sicher. Zuhause bin ich alles andere als sicher.
„Sam? Was ist passiert?“, fragte mich auf einmal jemand. Es war Freddie. Ich versuchte mich zusammen zu reißen und aufzuhören zu weinen, aber es gelang mir nicht. „Nichts, was soll denn sein!?“, schluchzte ich.
„Na ja, irgendwas muss wohl sein, ich hab dich noch nie weinen sehen.“, sagte er während er sich neben mich setzte, „Also, was ist los?“
„Als ob dich das interessieren würde.“ Ich stand langsam auf, fiel aber sofort wieder hin weil ich nicht auf meinen rechten fuß stehen konnte, da er so verdammt wehtat. „AHHHH!!!“, schrie ich und fing wieder an zu weinen. Freddie zog eine Augenbraue hoch. „Okay… du kannst mir alles sagen wenn du willst. Komm wir gehen zu mir, dann schau ich mir deinen Fuß an.“
Ich schluckte, ja mein Fuß tat höllisch weh und er musste behandelt werden, aber seine Mum hasst mich. Sie würde mich niemals reinlassen.
„Keine Sorge, meine Mum ist nicht da.“, sagte Freddie. Er muss wohl genau gewusst haben was ich denke. Ich versuchte wieder aufzustehen, knickte aber gleich wieder weg. Doch diesmal fing Freddie mich auf.


Freddie Pov:

Ich ging langsam und vorsichtig mit ihr zu mir in die Wohnung. So langsam mache ich mir wirklich sehr große sorgen um sie. „So, setz dich hier hin, ich hohl nur schnell den Verbandskasten.“, sagte ich ihr und deutete auf die Couch. Ich holte den Verbandskasten schnell und setzte mich zu ihr. „Also, was ist passiert?“, fragte ich sie erneut.
„Ich bin von der Treppe gefallen.“, log sie. Ich zog eine Augenbraue hoch und verband ihren Fuß. „Okay, ich werde einfach so tun als wenn ich dir glaube.“, sagte ich ihr.“ Ist dir noch was bei diesem ‚Treppensturz’ passiert?“
„Nein höchstens ein paar blaue flecken.“
„Okay…“, sagte ich während ich den Verbandskasten wieder einräumte.

„Es war meine Mum…“, sagte Sam auf einmal. „Was war deine Mum?“, fragte ich. Sam schluckte und ich sah wieder tränen in ihren Augen. Erst jetzt verstand ich was sie meinte. Ich setzte mich neben sie und legte einen Arm um sie. „Deine Mum schlägt dich? Seid wann? Oder war es nur dieses eine Mal?“
„Ja, sie macht das seit Melanie im Internat lebt…“
„Wieso hast du uns nie was gesagt? Wir hätten dir doch geholfen…

________________________________________________________________________________________________________

Ich hoffe es hat euch bis hier gefallen, über reviews würde ich mich sehr freuen ;)
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast