Potty Party

von howaito
GeschichteDrama, Angst / P16
Dave Strider Gamzee Makara
04.12.2015
04.12.2015
1
1.126
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
04.12.2015 1.126
 
"Du hast doch gar keine Ahnung!" Striders Stimme hallte durch den großen, leeren Raum. "Dieser Shit ist tausend mal besser als dein Schleimkuchen." Gamzee versuchte den Menschen zu ignorieren. Er wollte allein sein, sein Kopf tat weh und er konnte keinen Sopor Pie mehr finden. Dave machte das leider nicht sehr leicht und setzte sich neben ihm auf den Boden.  "Gestern konntest du gar nicht genug von mir kriegen und jetzt das? Magst du mich den gar nicht mehr?" fragte der Junge, Gamzee war sich sicher, dass das diese "Ironie" sei von der er immer redete. Ein eigenartiges menschliches Konzept. "geH weg MoTherFUcker…. meinE deNKpfAnne tut  FUCKING WEH!" Dave sah verwirrt aus, Gamzee hatte ihn angeschrien, dass war normalerweise erst am Ende eines Gesprächs der Fall, nicht schon beim ersten Satz. Der Troll sah wirklich erschöpft und gestresst aus, also beschloss der Junge heute etwas netter zum Troll zu sein. "Du erinnerst dich doch als ich dir von meinem Wunder erzählt habe oder?" Gamzee knurrte und nickte nach einer Weile widerwillig. Dave grinste und zog ein Beutelchen aus seiner Hosentasche. "waS soll dEN das SeIn? Hufbiestmist?" fragte der Clown verwirrt. Dave dagegen antwortete nicht und drehte einen Joint. "Probier's doch selbst" Er zündete die Kippe an und nahm einen Zug. "Wenn du dich traust." fügte er grinsend hinzu. Gamzee beobachtete ihn, Dave schien es wirklich zu genießen, also konnte es nicht so schlimm sein, oder? "GiB heR":knurrte der Troll und zog tapsig an dem Joint. Langsam ließ er den Rauch wieder aus seinen Lungen herausfließen, während ihn ein warmes Gefühl ergriff. Sein Kopf wurde immer freier und freier und die Schmerzen wurden dumpfer, so wie seine anderen Sinne auch. Er nahm einen weiteren Zug bevor er Dave wieder den Joint reichte. Dieser sah zufrieden den Troll an, der sich auf den Boden sinken ließ und entspannte. Nach einer längeren Weile der Stille waren die beiden high genug, damit sich Dave auf den Boden neben Gamzee legte, ohne sich Sorgen zu machen, dass der Clown ihm weh tun könnte. An normalen Tagen misstraute der Timespieler dem Troll, jedoch hatte der süßliche Rauch seine Paranoia überdeckt, seine Sinne geschwächt. Alles das er spürte war der kalte Boden unter ihm, den Rauch und die Wärme des Trolls neben ihm. Und er liebte es, den Moment, wenn sein schwerer Kopf aufhörte, über ihre Lage zu grübeln, über die Toten zu trauern. Er brauchte es… Gamzee hatte währenddessen geistesverloren seine Hand unter das schwarze Shirt geschoben und legte seine graue Haut frei. Jedoch war Dave noch nicht zu bekifft, um die langen Narben auf der Haut seines Gegenübers zu erkennen. "Selbstgemacht?" fragte er kurz und reichte dem Troll die Tüte. "dIe MeisTen schON." sagte der Troll und nahm einen Zug. "SowIE du  aUch MOtherFucKer." Dave sah den Clown verwirrt an. "Ich ritz mich doch nicht!" Neben ihm ertönt ein Giggeln, welches erst zu einem leisen kichern und dann zu einem Schallendem Lachen wurde. "acH MoTHErfUcker lÜg DicH doCh NicHt sElBst AN." Gamzee kam näher und bevor Dave ihn aufhalten konnte, zog dessen Ärmel weg. Kleine rote Narben zierten seine Gelenken, seit Wochen. "NoCh immEr dIeSe KomIsche FaRbe." Dave zog seinen Arm weg und drückte seine Hand auf die Narben. Das hatte ihm gerade noch gefehlt, jemand der von seinem Geheimnis wusste. "Woher weist du es?" zischte er den Größeren an. "du haST Es NicHt gUt versTecKt, dein HanDGElenk iSt mEga AuffÄLLig, MoTherfUckeR." Dave sah beschämt auf seien Unterarm. Der Troll hatte recht... "Wehe du sagst es Rose." "waS?" Der Clown sah ihn verwirrt an. "Du hast mich genau gehört, Idiot. Sag Rose nichts hier von." Er wollte nicht das sie sich Sorgen machte, oder um die Wahrheit zu sagen, er mochte nicht, wie sie mit der Wahrheit umging. "AbEr wiESo ? rOse Ist DoCh nE GuTe SIS?" fragte Gamzee verwirrt. Der süße Duft hatte seinen Kopf zu umnebelt um solche zusammenhänge von selbst fest zu stellen. "Sie ist gut, aber … sie würde sich wie ein Psychologe aufführen, versuchen meine 'innere Ängste' auf zu klären und mir dann irgendeine Lösung für mein Problem an zu drehen. Aber ich brauche das nicht, ich brauche keinen Psychologen, keine Behandlung. Ich-" Seine Stimme stockte. "Ich will nur jemand, der mich versteht. Versteht, dass ich das alles nicht mehr will, nicht diese ganzen Tode. Alle verschwinden und ich, ich bleibe allein." Daves Stimme wurde gegen Ende immer leiser, jedoch hatte Gamzee alles verstanden, was es zu verstehen gab. Auf gewisse Weise kannte er dieses Gefühl, auch wenn er bezweifelte, dass Strider das selbe wie im Herzen hatte. Es waren aber die selben Schmerzen. Gamzee nahm noch einen Zug und drückte dann den Joint aus. Er setzte sich auf und sah zu dem Jungen neben ihm. Er war so blass, so schwach, Dinge die er sonst versteckte. Tief innen drinnen, waren sie sich so ähnlich. Seine sonst durch eine Brille verdeckten Augen waren feucht, blickten zur Decke in einem kümmerlichen Versuch, den Blick des Clowns zu ignorieren. "dU biSt niChT allEIn." sagte Gamzee laut. "Du haSt karKAT, den Du nERven KaNnSt uND deN kOmIschEn HeIR Und seIne SIS haST du aucH auF deinER SeiTe. " Gamzee sah zur Seite. "Und… Wenn NiemAnd dA iST einES tagES, dann kaNNsT dU NocH immER MiCh nERven. " Dave wusste nicht, ob er diese Aussage auf den Cannabis-konsum schieben sollte oder ob der Troll wirklich seinen Verstand verloren hatte. Langsam setzte er sich auf und starrte den Clown an, welcher auf den Boden sah.  "Du meinst das doch wohl nicht ernst?" fragte er, worauf hin Gamzee bloß zusammen zuckte. "Und wenn doch," begann Dave mit ruhiger Stimme. "Dann... Danke." Ohne Vorwarnung nahm Gamzee den  Zeitspieler in den Arm. Dave wollte sich zu erst beschweren, aber der großere, warme Troll fühlte sich eigentlich ganz gut an. Oder er war noch immer high. So und so, es machte für Dave keinen Unterschied mehr, als er sich in der Umarmung verlor. Gamzees Haare fielen ihn Daves Gesicht, während seine langen Arme ihn umschlossen. Es war irgendwie beruhigend, auch für Dave.

"KaNNsT Du Das ZeUG NÄchsteS mAl aucH mITbrInGEN?"
"Geht klar."



////Hi und Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, diese Fanfiktion zu lesen! Ich hoffe, dass sie du gefällt •-• Du kannst es mir ja in einem Review sagen :) ich freue mich immer über konstruktive Kritik! *stellt Kekse & einen Chibi-Gamzee hin*
Bye bye////
Review schreiben