Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Sag mal, WAS hast du gecraftet?

von Starf1
Kurzbeschreibung
GeschichteHumor / P12 / Gen
Golem Herobrine Hexe Skelett Skin Zombie
04.12.2015
04.08.2016
20
6.562
4
Alle Kapitel
20 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
04.12.2015 413
 
Jo, wer hätt's gedacht, ich schreibe ne FF zu Minecraft! Auch wenn's zu nem Projekt gehört. Nämlich zu Sag mal, WAS hast du genommen?
Hier die Nummerierung der Charas, wenn ich mich vertue sagt Bescheid und ich kipp mit nen Vulkan voll Asche übers Haupt:
1. Steve
2. Herobrine
3. Zombie
4. Skelett
5. Witherskelett
6. Eisengolem
7. Dorfbewohner
8. Hexe
Um das ganze möglich zu machen können die Mobs (außer der Eisengolem) sprechen. Ich hoffe, ihr verzeiht mir das ;D


Challenge 1: Die grantelige alte Hexe (Nr. 1 & 8 müssen zusammen einen Kuchen backen)

Auf seinem Weg durch den Sumpf verfluchte Steve sich in Gedanken selbst. Wieso hatte er Volltrottel diese Wette abgeschlossen? Jetzt musste er es schaffen die grantelige alte Hexe, die allein im Sumpf lebte und jedem, der sich ihrer Hütte auf 50 Blöcke näherte mit Tränken bewarf dazu kriegen einen Kuchen zu machen. Ganz. Dämliche. Wette. Durch den Nebel war der Umriss einer Hütte zu sehen. Das musste sie sein! Ganz knapp zischte ein Vergiftungs-Trank an Steve vorbei. "Whoa!" "Ich kann dich ganz genau sehen", krächzte eine dünne Stimme, "Ich habe einen Trank der Nachtsich benutzt, also verschwinde bevor ich dich mit diesem Zeug füttere!" Durch einen gewagten Sprung (es war SEHR neblig) konnte Steve einem weiteren Trank ausweichen. "Halt einfach still, ich kann das den ganzen Tag machen" So klang sie aber nicht. "Bitte, hören Sie auf! Ich tu doch nichts!" "Was willst du dann hier, hä?" Jetzt überwand sich Steve und sagte: "Ich habe gehört, dass Sie eine unglaubliche Bäckerin sind und-" -Klirr- Ein Trank der Langsamkeit! Dann kam ein Blindheitstrank hinterher, dem Steve nicht ausweichen konnte, er war zu langsam. Die Hexe führte ihn in ihre Hütte. "Soll ich ihnen vielleicht helfen?", fragte Steve höflich. "Sehe ich so aus als würde ich Hilfe brauchen? Ach ja, du kannst nichts sehen. Trink das hier" Steve stürzte einen Eimer Milch runter. "Danke" Nach einigen Stunden gelang es Steve, die alte Frau gnädiger zu stimmen. Zusammen wurden sie dann schnell mit dem Kuchen fertig. "Hm, du bist wirklich geschickt an der Werkbank", lobte die Hexe, "Jetzt verschwinde aber wieder ins Dorf!" Lange dachte Steve darüber nach warum die alte Dame so abgeschieden lebte, aber der Kuchen war wirklich lecker und blieb den Leuten im Dorf lange in Erinnerung.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast