tired eyes. das mädchen mit der schattenaura

GeschichteMystery, Horror / P16
Mai Taniyama Masako Hara
01.12.2015
01.12.2015
1
140
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
mai geht die straße entlang. es ist ein ganz normaler tag an ihrer schule gewesen und sie kann es kaum erwarten zu der zentrale von shibuya psycic research zu kommen. sie geht nicht mal mehr, sie rennt, so eilig hat sie es naru zu sehen. auf ein mal bleibt sie stehen. ein mädchen sitzt auf der bank vor ihr. ein mädchen mit schwarzen haaren und leeren grünen augen. dieses mädchen bin ich. sie sieht mich an als wäre ich ein bemitleidenswertes geschöpf, wie sie. ich schaue sie an. mai sieht mir in die augen. sie fragt mich was los ist. in ihren augen bin ich ein kleines mädchen. ich lache sie an. dabei übertrage ich meinen geist auf sie. >du wirst es früh genug herausfinden< dann stehe ich auf und gehe mit meinem ruhigsten schwebegang um die nächste hausecke. ich höre wie mai den kopf schüttelt, sich umdreht und weiterläuft. dann freunde ich mich mit einer straßenkatze an.