Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Kinder der SSFA

von Vico
GeschichteAllgemein / P16 / Gen
Moral OC (Own Character)
01.12.2015
25.08.2017
12
12.149
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
04.12.2015 911
 
Kapitel 1: Ich, dein Erlöser

Seine Regale standen voll mit Gehirnen von allen möglichen Minimum Holder. Die verschiedensten Fähigkeiten verbargen sich dort in den zahllosen Aufbewahrungsgläsern. Eines wertvoller als das andere. Moral wusste in welchem Glas sich welches Gehirn mit welcher Fähigkeit befand. Er hatte sie schließlich alle selbst erworben. Er hatte sie alle selbst nach seiner Art chronologisch sortiert. Sie waren alles seine Schätze. Er würde mit ihnen eine perfekte Welt der Gleichheit schaffen und jeden Menschen die Erlösung bringen. Jeder der zu schwach war und sich nach Stärke sehnte. Jeder der mutig genug war, sich seine Schwäche ein zu gestehen, würde ihn aufsuchen und ihn darum anbetteln, ihnen Macht zu verleihen. Moral konnte bei diesen Anblick einfach nicht wegsehen. Er musste diesen Menschen helfen. Er war für sie der Erlöser. Der Retter. Ein Gott.
Er wusste wie sie Tag täglich zu ihm und den künstlichen Minimum Holder aufsahen. Und diese wiederum sahen alle auf sie, den Schwachen herab. Auch Moral. Er ließ sie ihre Schwäche dadurch noch mehr spüren. Zeigte ihnen, das sie nicht gleich waren. Für sie war er der Retter der Gleichheit.Er hatte die Möglichkeit sie stark zu machen.
Doch für ihn waren sie nur Spielfiguren. Spielfiguren die man auf ein Schachbrett stellte und nach belieben lenkte. Er forschte an ihnen um endlich die perfekten Minimum Holder erschaffen zu können. Er selbst hatte ein teuflisches Experiment an sich ausprobiert. Ein gewaltiger Fehler. Er hatte sich doch tatsächlich das verbotene Minimum injiziert, obwohl er bereits sein eigenes "natürliches" besaß. Mit zwei Minimum – Fähigkeiten konnte man nicht leben. Bislang.
Er hatte eine Möglichkeit gefunden, doch steckte diese noch in den Kinderschuhen. Diesen Fehler den er begannen hatte, endete für ihn schon mal nicht mit dem tot. Er musste seine DNA mit der neuen Minimum – Fähigkeit angleichen. Sie verändern. Ein Ding der Unmöglichkeit. Denn jeder Mensch hatte eine bestimmte DNA und diese war unveränderlich. Bislang.
Er hatte einen Weg gefunden sie dennoch zu verändern, anzugleichen und damit die neuen Fähigkeiten zu nutzen. Doch es war noch lange nicht perfekt. Er hatte hin und wieder mit Problemen zu kämpfen, die es ihm erschwerten, seine Minimum – Fähigkeiten einzusetzen. Er hatte mit Übereinstimmung der Facultas – Akademie ein geheimes Labor errichten lassen. Niemand wusste natürlich von seinen wahren Beweggründen. Dieses Labor, was das Zentrum darstellen sollte, befand sich in mitten einer Akademie die unter den Namen SSFA lief: Secret – Second – Fakultas – Akademie. Man erforschte hier die Erschaffung von künstlichen Minimum Holdern. Die Facultas – Akademie war es Leid immer wieder Drohungen, Beleidigungen und diverse Vorwürfe zu erhalten, die ihren Ruf immer schlechter werden ließen. Sie wollten jedem die Möglichkeit geben, Minimum – Kräfte zu bekommen. Ohne Risiken. Denn der Druck der bereits auf ihnen lag, war mittlerweile unerträglich und er vergrößerte sich von Tag zu Tag. Sie wollten endlich Frieden schaffen. Moral sah darin seine Chance. Er gründete auf eine mehr oder weniger legale Art eine zweite Akademie die es ermöglichen sollte, ohne Risiken Menschen zu Minimum Holder zu machen. Moral hatte aber schon eine fast Risikofreie Methode, die all das Ermöglichen konnte. Davon wusste niemand. Denn er wollte mehr. Er wollte das es Minimum Holder geben konnte, die mehr als nur ein Minimum besaßen. Das hatte dann nichts mehr mit Gleichheit zu tun. Aber er musste es dennoch machen, damit er endlich die perfekte Methode dafür finden konnte um den Fehler den er damals so rücksichtslos begangen hatte, auszukorrigieren. Damit er seine zweite Fähigkeit perfekt einsetzten konnte...
...für ihn. Er tat es nur für ihn. Nice.
Aber er brauchte auch noch ein paar Minimum Holder die stark genug waren, ihn bei diesen geheimen Vorgang zu unterstützen, ihn zu Schützen. In einem Schachspiel nannte man diese Figuren Bauern.
Er lief die endlos lange Treppe bei sich im Haus hinunter um dann vor einem riesigen Regal von Büchern zu stehen. Er griff nach einem Buch und zog es leicht heraus, dennoch nicht ganz. Ein klickendes Geräusch war zu hören. Darauf folgte, das sich das Regal zur Seite weg schob und sich ein breiter, langer, dunkler Gang vor Moral zeigte. Er schritt weiter, immer gerade aus bis er nach kurzer Zeit vor einer Tür stand. Dahinter befanden sich seine wertvollsten Schätze. Er öffnete sie und trat hinein. Es war kühl und das Rotlicht offenbarte seine Sammlungen von Minimum – Holder – Gehirnen. Er sah sie voller Stolz an und ein sanftes Lächeln war auf seinen Gesicht zu erkennen. Immer wenn er sie sah, wurde ihm ganz warm ums Herz. Wie viel Anstrengung es gebraucht hatte um sie in seine Sammlung unterzubringen, konnten sich nur die wenigsten vorstellen. Er hatte aber keines falls vor sie nicht zu nutzen. Ganz im Gegenteil. In der SSFA würde er den Besten diese Fähigkeiten geben. Die die es wert waren, solch hervorragende Fähigkeiten verantwortungsvoll nutzen zu können. Er würde dafür sorgen, das sie ihm gehorchten um ihm Rückendeckung und Schutz zu geben. Gleichzeitig waren sie aber auch Versuchskaninchen an denen er rum experimentieren konnte, nur um für sich selber eine Methode zu finden, mit der er seinen eigenen Fehler wieder auszukorrigieren konnte, den er vor einiger Zeit begangen hatte. Bei diesen Gedanken veränderte sich sein Ausdruck stark. Sein gerade noch sanftes Lächelt wandelte sich in ein hämisches Grinsen um und ließ seine rasier scharfen Zähne zum Vorschein kommen. "Bald meine Lieben, dann ist es so weit und wir können endlich eine Welt der Gleichheit schaffen. Und Nice. Habe noch ein wenig Geduld, denn ich, dein Erlöser, werde dich retten".
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast