Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Und plötzlich ist alles ganz anders (Partner-FF mit Vilu)

von Jay2112
Kurzbeschreibung
GeschichteFantasy, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Draco Malfoy Harry Potter Hermine Granger OC (Own Character) Ronald "Ron" Weasley
22.11.2015
25.11.2022
29
41.502
1
Alle Kapitel
9 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
25.11.2022 704
 
Kapitel 24 Klatsch und Tratsch?


Ronalds Sicht:


Nach dem gestrigen Abend dachte ich, dass ich beim heutigen Frühstück von meiner Mutter einen Heuler bekomme. Oder noch schlimmer das sie höchstpersönlich in Hogwarts auftauchen würde, aber nichts dergleichen passierte und ich genieß mein Essen in der Gesellschaft von Neville, Ally und seit neustens in unseren Freundschaftskreis Cedric Diggory. Der Schönling hat anscheint einen Narren an unser Ally gefressen, denn er schaut immer wieder einmal zu ihr hin als könnte er seinen Blick nicht von ihr lassen. Die süße naive Ally hat davon keine Ahnung der arme Cedric und sein Fanclub wird auch nicht gerade dabei helfen wen sie bemerken das ihr angebeteter sich verliebt hat. Ich hoffe das sein Fanclub es nicht erfährt sonst ist Ally erledigt oder noch besser ich warne Cedric davor.  Doch etwas stört mich, als ich auf schaue bemerkte ich das starren aller Huffelpuffs auf meinen Freundeskreis und mich. Ich hasse es! Können sie nicht einfach fragen und dann ist es. Nein lieber starren sie uns zu Tode an.
„Jetzt reichts! Was wollt ihr alle Wissen raus damit denn ich will heute noch weiter essen!“, rufe ich ungehalten aus, da mich ihre Blicke nerven. Neville und Cedric grinsen unterhalten die Mädchen kichern. Moment einmal Mädchen wie plural? Ja wirklich da kichern Hannah Abbott, Susan Bones und unsere Ally gemeinsam über meinen Ausbruch. Doch lange konnte ich nicht verwundert bleiben schon krachten mich mehre Fragen auf mich ein nämlich:
„Ron haben du und Neville mit Harry wirklichen zwei Trolle im Alleingang erledigt?“
„Alice hat Harry Potter dich gerettet?“
„Ron ist Potter so mutig wie in den Büchern?“
„Alice…“
„Ron…..“
Zu meinen und Allys Glück unterbrach Cedric das Fluss der Flut all dieser Fragen mit einen mächtiger Stillzauber auf sie.
„Es ist genug! Ja wir standen EINEN Troll gegenüber und nein nicht Alleingang es war eine Teamarbeit die eines Huffelpuff würdig ist. Und jetzt hört auf mit der Fragerei esst lieber eurer Essen den wir müssen alle gleich in den Unterricht.“ Da hat der Prinz gesprochen und seine Untertanen schweigen. Wenn Cedric doch nur wüsste wie viel Macht er doch in Huffelpuff hatte oder wusste er es unbewusst? Aber da kommt mir die Idee. Ja warum nicht unseren neuen Ruhm zu etwas guten nutzen. Doch wen soll ich am besten einweihen? Cedric Diggory, Penelope Clearwater, mein Bruder Percy und Adrian Pucey? Ja das könnte vielleicht gehen.
„Ron, was hast du vor?“, flüsterte mir Neville zu. Konnte ich ihn meinen Plan erzählen? Was denke ich klar kann ich das. „Ich habe vor eine Lerngruppe zu eröffnen für alle Häuser zu gängig. Nur wird das nicht einfach sein.“, flüstere ich zurück.
„Quatsch das ist sehr einfach sie zu und lerne!“, gab leise Ally kund und stand auf und ging auf Parvati Patil zu die heute ausnahmsweise bei ihrer Schwester am Ravenclawtisch sitz.
„Patils, habt ihr einmal eine Minute. Ich brauche einen gefallen.“ Mehr hörte ich nicht und dann flüsterten sie tuschelten und kicherte zusammen sie winkte ihnen zum Abschied als sich wieder zu uns setzte. „Was war das?!“
„Ich habe nur deine Nachricht für dich verbreitet. Du kannst mir später danken.“
„Was für eine Botschaft?!“
„Das du einen Lerngruppe eröffnetest.“
„Aber wieso die…“
„Weil Gerüchte und Trasch schneller sind alle Waffen der Welt.“
„Aber..“
„Nichts aber! Genieß einfach dein Essen in Ruhe.“
Vollkommen geschockt von Ally selbstbewussten selbst war ich sprachlos. Anscheinend hat Cedric Allys mutiger und selbstbewusster gemacht. Der Typ hat einen guten Job bei ihr getan und ich freu mich sehr darüber.
„Was meinst du damit?!“
„Warte es erst einmal ab oder sie einfach zu den Ravenclaws.“, und das tu ich sogleich was ich da sehe glaube ich nicht. Die ein paar Ravenclaws sitzen bei den Slytherins und tratschten nickte in meine Richtung. Parvati sitzt nun neben Hermine und sie redeten 100%ig sicher von gestern. Nun verstehe ich was Ally meinte Trasch und Klatsch können echt nützlich sein. Ich bin gespannt wie viele Menschen sich zu unserer Lerngruppe kommen werden
„Sag ihnen der Treffpunkt ist die Bibliothek morgen vor dem Abendessen.“


Ich hoffe das die Lerngruppe gut geht und nicht eine Katastrophe wird.

Was ich nicht wusste war, dass ein bisschen Ärger nichts hingegen zu meinen zukünftigen Problemen sind.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast