Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Der Tag als ich zum Zombie wurde

von JukiSmiel
Kurzbeschreibung
GeschichteÜbernatürlich / P18 / MaleSlash
Takashi Komuro
03.11.2015
23.06.2016
6
5.100
 
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
03.11.2015 1.031
 
Hallo,
Dies ist meine Erste Fanfiktion zu Highschool of the dead, also falls ihr nach dem lesen lob oder Kritik habt schreibt mir dann einfach eine Review. Ich will aber auch jetzt nicht lange um den Heißen Brei reden also viel spaß beim lesen

----------------------------------------------------


Ich seh aus wie ein Zombie und doch bin ich keiner... Naja... Wie Mans nimmt. Ich bin abgesehen vom äußerlichen Immer noch ein mensch.
Ich fang am besten am Anfang an:

Ich stürmte aus meinem Haus und rannte den Hügel hinauf. Meine Mutter schrie mir noch irgendetwas hinterher, aber ich war schon außer Hörweite.'Man, ich bin schon wieder so spät dran' dachte ich. Es war 7:55 Uhr ich hatte also noch ganze 5 Min. um den Rest des Berges zu schaffen und zur schule zu rennen. 'Das Schaf ich nie'
Ich seufzte
'Na toll ich werde mir jetzt bestimmt was anhören können'
Nach 10 Minuten stand ich vor dem Schultor. Es war zu.
Ich klettere geschickt über das Tor.
Ich bemerkte das Takashi komuro aus meiner klasse mal wieder an der Feuertreppe rumhängt und den Unterricht schwänzt.  
Er schaut mich an.
Ich blickte ihn kurz an, machte mich aber dann sofort auf den weg ins Schulgebäude.
'Wie kann man nur so unmotiviert sein. Naja kann mir ja egal sein'
Ich ging durch den leeren Schulflur und machte die Klassenzimmertür auf. Ich entschuldigte mich und setzte mich auf meinen Platz in der Mitte des Klassenzimmers.
Der Lehrer führte den Unterricht fort.
Ich war kurz vorm einschlafen, als die Klassenzimmertür aufgeschlagen wurde. Takashi-kun lief ruhig zu meiner Klassenkameradin Rei Miyamoto. Ich hatte nie wirklich etwas mit ihr zu tun, aber sie schien ganz nett zu sein.
Takashi schrie. Er war in totaler Panik.
Ein weiterer Mitschüler Hisashi Igo fragte verwirrt was los sei.
Was Takashi-kun berichtete lies mich kurz erstarren.
'Ein Lehrer wurde am Schultor umgebracht?
Was für ein Blödsinn'
Dachte ich nur.
Meine Mitschüler schienen das selbe zu denken. Hisashi-kun schien ihm allerdings zu glauben und sie Verliesen zu dritt den Raum.
Stille.
„Glaubt diese Geschichte bitte nicht. Nach dem Unterricht werde ich Takashi-kun fragen was es damit auf sich hatte"
Sagte nur unser Lehrer und fuhr mit dem Unterricht fort.
Ich konnte mich aber nichtmehr auf den Unterricht konzentrieren.
'Was sollte Takashi-kun nur davon haben uns so eine lüge zu erzählen?'
Plötzlich ertönte das Lautsprecher Signal.
„An alle schüler. Auf dem Schulgelände finden Gewalttätige übergriffe stand. Alle Schüler folgen den anweisungen der Lehrer und verlassen sofort Das Schulgebäude. Ich wiederhole au dem Schulgelände finden gewalttätige Übergriffe sta--"
Ein Rauschen.
im nächsten moment hörte man ein schreien. Ein angsterfültes schreien „Sie sind hier!! Nein!!Last mich--Ahhh!!!"
Die Lautsprecherdurchsage wurde beendet.
Wieder Stille.
Eine beängstigende Stille.
Im nächsten Moment sprangen wir alle auf. Wir alle stürmten raus.
Ich wollte anhalten, doch ich wusste das ich vermutlich zertrampelt werden würde, wenn ich es versuchen würde.
Ich knallte gegen die Person vor mir.
Es spritzte Blut.
Er wurde in den Hals gebissen.
Ich war voller roter Blut Spritzer, aber das war mein geringstes Problem.
Ich wollte zurück gehen, doch hinter mir hatte sich eine Riesige Menschenmenge angestaut.
Viele dieser Dinger liefen auf uns zu.
Ich wusste nicht ob es noch menschen waren.
Ich erkannte meinen Sportlehrer, doch ihm hingen hautlappen runter sodass man in seinem Gesicht das Fleisch glänzen sehen konnte.
Er sah aus wie ein Zombie. nein. Er sah nich aus wie einer er ist einer... Er ist eindeutig ein Zombie.
Er lief auf mich zu. Die anderen Zombies hinter ihm auch.
Ich presste mich gegen die Menge.
Plötzlich spürte ich ein druck auf meinen Rücken und taumelte nach vorne.
'Was? Ich wurde Geschupst?'
Ich fiel genau auf diese Dinger zu.
ehe ich mich versah. Bissen sie mich in den Arm.
Ich sah mein Blut spritzen.
Ich fiel zu Boden.
'Sterbe ich jetzt?'
Ich hörte die schreie meiner Mitschüler. Sie wurden leiser.
Ich Verlor langsam das Bewusstsein.
Alles wurde Schwarz.  


Ich gelangte wieder zu Bewusstsein.
Traute mich aber nicht meine Augen zu öffnen.
Ich wusste noch was passiert ist.
'Bin ich tot?'
Ich spürte den kalten Boden auf dem ich lag.
'Soll ich die augen auf machen?'
Ich öffnetezögernd meine Augen
Ich sah den Schulflur Boden.
'Zum Glück. War nur ein Traum. Wäre ja auch total verrückt. Ich bin wohl ohnmächtig geworden als ich zum Unterricht gehen wollte'  
Ich richtete mich auf und sah mich um.
Der Schulflur war wie ausgestorben.
An den Spinden waren Blutspritzer.
Am Boden waren Blutlachen.
Ich hielt die Hand vor den Mund.
"Oh Gott. das war kein Traum"
Ich stand auf.
Ein stöhnen ertönte hinter mir.
Mir lief ein schauer über den Rücken. Langsam drehte ich mich um und sah in das Gesicht meines Lehrers.
Er war eindeutig ein Zombie geworden.
Ich wollte schreien, aber meine Kehle war wie zugeschnürt.
Ich wollte wegrennen, aber ich konnte mich nicht bewegen.
Ich dachte er würde mich jetzt anfallen. Doch als er gegen mich lief stöhnte er nur einmal kurz auf und drehte um.
Ich schaute ihm verdutzt hinterher.
Bis er hinter der nächsten ecke verschwunden war.
'Er hat mich nicht angegriffen? Warum nicht?'
Ich wusste nicht was ich tun sollte.
Ich sah mich verwirrt um.
Mein Blick blieb an den Blut verschmierten Spinden hängen.
Ich ging darauf zu und berührte das Blut.
'Es ist Trocken? Wie lange war ich den bitte bewusstlos?'
Ich machte mich auf den weg nach draußen.
Auf dem weg kamen mir viele Zombies entgegen, aber sie griffen mich nicht an.
An den Glass Vitrinen mit den Pokalen, die unsere Schule gewann blieb ich stehen.
Als ich mein Spiegelbild sah blieb ich geschockt stehen.
Meine Haut im Gesicht wahr ein wenig abgeblättert, Meine Uniform war voller blut, meine Pupillen weis und An meinem Rechten arm sah man durch meinen zerrissenen Ärmeln eine Bisswunde.
Kurz gesagt:
Ich bin ein Zombie geworden

-------------------------------------
So das war das erste Kapitel
Wie schon gesagt
Lob oder Kritik nehm' ich gerne an
Also dan
LG Juki :D
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast