50 Dinge in der Höhle der Löwen

Aufzählung/ListeAllgemein / P12
20.10.2015
21.10.2015
1
403
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
1. Mein Bett - extrem wichtig! Wenn ich mein Bett nicht hätte ... Ich wüsste nicht, was ich machen würde ... Und NEIN, es geht kein anderes Bett, keine Couch, keine Luftmatratze, kein Sonstwas ... Es muss MEIN Bett sein, okay?!

2. Der Pullover meines Freundes - ohne den kann ich nicht schlafen ... Und wenn ich ihn mal nicht habe, weil er gewaschen wurde ... Dann nehme ich ihn halt wenn er noch nass ist. Ich kann nicht ohne ihn.

3. Ein Boliviano - Geschenk einer Freundin, nachdem sie mich für drei Monate verlassen hatte, um ihre Zeit in Südamerika zu verbringen. Ich habe auch noch ein Pfundstück, ich fange an, ausländisches Geld zu sammeln.

4. Ein kleiner Spielzeugsoldat - Andenken an einen schönen Tag mit meiner Mama. Außerdem sagte sie, er soll mich beschützen, weil ich oft schlechte Träume hatte zu dieser Zeit und ich war noch klein, deshalb habe ich immer daran geglaubt, dass es funktioniert.

5. Meine Gitarre - ohne die geht nichts. Ich kann einfach nicht ohne dieses wundervolle Instrument! Ich habe schon in der Grundschule damals angefangen, dann aufgehört und vor ein paar Jahren mir alles wieder selbst beigebracht, lohnt sich wirklich.

6. Ukulele - einfach der hammer!! Man denkt immer, Ukulele ist nur was für Menschen, die auf Hawaiianische Musik stehen ... Stimmt nicht! Ukulele ist wirklich eins der tollsten Instrumente der Welt und ich kann es jedem empfehlen, so gesehen ist es sogar leichter als Gitarre.

7. Akkordeon - überlebenswichtig für mich. Ich spiele schon seid Jahren im Orchester, gemeinsam mit meinem Bruder. Schlagzeug, etc. sind natürlich auch wichtig ... Aber Akkordeon klingt einfach so mega gut, wenn man von den vielen Leuten absieht, die die armen Kisten am Straßenrand so quälen...

8. Mein Handy - Na komm, wer braucht es nicht? Uhrzeit, Nachrichten, Anrufen, Internet, Fotos, Musik, oder Spiele ... Für was auch immer man das Handy benutzt, man kann mitlerweile einfach nicht mehr ohne. Eigentlich traurig, aber naja.

9. Eine Schultasche - Braucht man halt ... Auch wenn ich manchmal nicht wirklich lust habe mich dorthin zu begeben, Uni und so ist halt wichtig ... Muss man ja packen, sonst kriegt man ja keine Arbeit ... Hmm...

10. Ein Bild meines Freundes und mir - damit ich lächeln kann. Bis ich ihn kennenlernte, war mein Leben so ... Leer. Ich war nicht "nicht erfüllt" aber irgendetwas hat doch immer gefehlt ... Ich bin dankbar dass ich ihn habe.
Außerdem liebe ich Fotos.
Review schreiben