Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Liebe ist nicht einfach...

KurzgeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P12 / Gen
17.10.2015
17.10.2015
2
1.242
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
17.10.2015 616
 
"RING" Mein "geliebter" Wecker riss mich unsanft aus dem Schlaf. Geziehlt schlug ich mit voller Wucht auf den Schlummerbutton und kuschelte mich wieder in meine warme Decke. Erbarmungslos klingelte er nach ein paar Minuten wieder und ich schlug die Decke zur Seite. Mit zusammengekniffenen Augen suchte ich nach dem Lichtschalter und tapste ins Bad. "Toll Olivia! Wie gut du immer aussiehst!" Zischte ich meinem Spiegelbild ironisch zu. Achja wie unhöflich von mir, ich muss mich doch vorstellen. Ich heiße Olivia, aber ich werde lieber Liv genannt da Olivia für mich zu altmodisch klingt, meine Figur ist eher dünn und ich bin 1,70cm groß. Meine blonden Haare fallen mir glatt über die Schulter und meine blauen Augen sind nicht zu übersehen. Trotzdem bin ich, wie wohl jedes Mädchen, nicht sehr zufrieden mit mir. Ich ließ meine Nachtkleider zu Boden fallen und stieg in die warme Dusche. Viel zu lange ließ ich das warme Wasser meinen Rücken hinunterlaufen, als ich genug hatte wusch ich meine Haare und duschte mich ab. Nach der ausgiebigen Dusche, band ich mir ein Handtuch um und suchte nach einem Outfit. Zum Glück wusste ich ungefähr was ich anziehen wollte und war schnell damit fertig. Ich zog mir noch ein paar Armbänder an und schminkte mich dezent. Schnell flitzte ich die Treppen hinab und sah mich um. "Jason?" Schrie ich nach meinem Bruder, doch alles blieb still. Ich runzelte die Stirn und holte mir ein Müsli. Grinsend zog ich aus der Müsliverpackung einen Zettel wo daraufstand:
"Hey Mäuschen,
Ich musste leider früher in die Schule, dein Bus fährt um 7:25 Uhr an der Kreuzung los.
Wir sehen uns dann an der Schule
Jason"
Ich sah zur Uhr und zog scharf die Luft ein, ich hatte noch 15  Minuten. Schnell aß ich mein Frühstück, packte meine Schulsachen ein, zog meine Converse an und lief zur Kreuzung. Meine Lunge brannte vom Lafen und ich beeilte mich damit ich nicht zu spät kam, doch der Bus fuhr los und es blieb nur eine Staubwolke übrig. "Nein!" Schrie ich und  ließ mich erschöpft auf die Bank fallen. "Das wer ich nie schaffen, wenn ich rennen muss!" Seufzte ich und sah mich um. Ein weißes Auto parkte vor mir und ein junges Mädchen lächelte mich an. "Bus verpasst?" Fragte sie grinsend. Ich nickte nur und sah sie an. Sie war soweit ich sehen konnte sehr schlank und mittelgroß, sie hatte dunelbraunes Haar und braune mandelförmige Augen. "Komm steig ein, ich nehm dich mit. Am ersten Schultag sollte man nicht zuspät kommen. Achja ich heiße übrigens Amy." Sie lächelte mir zu und ich stieg erleichtert ein. "Danke ich muss zur Coral Redwod School." Amy nickte und fuhr los "Ich gehe dort auch schon lange auf die Schule, aber du bist neu oder?" Sie sah kurz zu mir und dann wieder auf die Straße "Ja das bin ich." Ich lächelte und stieg aus als sie den Motor abschaltete. Sie stieg auch aus und sagte "Ich muss leider ganz schnell in die Klasse, aber das Sekretäriatist ist gleich vorne rechts." Damit verabschiedete sie sich und verschwand im Schulgebäude. Ich folgte ihrer Wegbeschreibung und trat ins Büro ein. "Hallo ich bin Olivia Clarkson, die neue Schülerin." Lächelnd holte die Sekretärin eine Mappe aus einem Schrank "Hallo, schön dass du hier bist! Hier sind deine Bücher und deine Klasse ist hier." Sie zeigte auf die 7b, die auf ihrem Plan abgebildet war. "Danke!" Ich lächelte und begab mich dorthin. Leise klopfte ich und trat dann ein...
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast