Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Mein Leben, die Angst und ich

von Lunarya07
GeschichteAllgemein / P16 / Gen
08.10.2015
19.12.2020
6
2.971
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
08.10.2015 466
 
So willkommen zu meinen neuen Projekt: Ein Brief an meine Ängste
Ich werde hier auch ein paar Sachen erklären

Fangen wir mit meiner wohl dämlichsten Angst an: Ich habe Höhenangst, die ich jetzt so einigermaßen unter Kontrolle bekommen habe, dennoch ist sie immer noch da ...

Liebe Höhenangst,
ich hasse es dich zu haben. Somit habe ich auch leider Einschränkungen und kann nicht mal Riesenrad fahren. Beim Fliegen hatte ich beim ersten Mal total Panik wegen dir aber dann war es total geil. Da ich leider als Pessimist geboren wurde (meine Mom ist Pessimistin) denke ich immer an die schlimmsten Szenarien die so passieren könnten: z.B einen Flugzeugabsturz, da man sowas manchmal im Fernsehen sieht. Im Prinzip bist du sofort tot wenn so etwas passiert, da da mitten in der Luft bist und nichts machen kannst außer springen und das kann ich wegen dir nicht. Also falls ich daran verrecken sollte: Ich habe dich immer gehasst liebe Höhenangst und ich weiß echt nicht, wie ich dich loswerden kann. Das wäre nämlich mit einer meiner größten Wünsche . Kommen wir zu den Nachteil 2 dieser Angst: Du kannst nicht Fallschirm springen oder ähnlichen. Ich würde Adrenalin vermutlich lieben, wenn ich dich nicht hätte. Es hat zwar auch Vorteile dich zu haben, z.B das man sich aus Sachen rausreden kann aber im Grunde genommen bist du total doof und bescherst mir nur negative Sachen, da ich quasi fast nix mit Höhe machen kann, dies regt mich auch oft auf und ich gebe mir selber die Schuld, aber du bist Schuld! NUR DU! Meine Freundin meint zwar, dass Höhenangst nur reine Einbildung ist, wo sie vermutlich auch recht hat. Allerdings wenn man sich als Pessimistin ausmalt, was in manchen Situationen passieren kann, dann ist diese Angst sogar sehr begründet. Was nicht unbedingt heißen muss, dass ihr eine Ausrede für eure Höhenangst finden müsst. Manche werden sie auch wieder los aber ich habe sie leider schon seit 16 Jahren und keine Methode gefunden sie los zu werden. Vermutlich wiederhole ich mich gerade auch oft und wenn ja tut es mir auch aufrichtig leid aber für manches finde ich keine besseren Worte. Also falls du irgendwann auf die Idee kommen solltest aus meinen Leben zu verschwinden liebe Höhenangst, dann wäre ich dir mehr als nur dankbar und dann wünsche ich mir von ganzen Herzen das du auch weg bleibst. Dann könnte ich mal das  machen, was ich schon immer machen wollte ^^ Z.b. Meine Heide Park Zeit gut ausnutzen, denn nur Breakdancer da fahren bringt mir rein gar nix, gut ich fahre auch andere Sachen aber die meisten haben mit Höhe zu tun, was doof ist. Ich glaube ich habe mich nun genug über dich aufgeregt also bis bald
Mfg Luna


Etwas kurz aber ich finde es ok XD
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast