Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ah, Senpai!

GeschichteAllgemein / P16
26.09.2015
16.01.2021
38
77.146
14
Alle Kapitel
22 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 
26.09.2015 687
 
Hier geht es zu meinem Randaris-Profil!
Und hier zu meinem MAL-Profil!

Legende:
➤ nach diesem Zeichen hier folgt der Name eines Anime; quasi ein ganz normales Kapitel
❀ dieses Zeichen steht für ein Season-Kapitel; das heißt, ich stelle euch die Anime vor, welche ich in der jeweiligen Season gesehen habe
★  dieses Zeichen hier steht immer hinter dem jeweiligen Kapitelnamen; es zeigt an, dass es sich hier um einen Favoriten handelt
☘ dieses Zeichen steht ebenfalls immer hinter dem jeweiligen Kapitelnamen und zeigt an, dass ich hierbei auch einen Mangavergleich im Kapitel dabei habe



________________________________________





Ah, Senpai!



Eigentlich wollte ich ja Senpaaaai! anstatt Senpai! in den Titel schreiben, aber ganz ehrlich, hättet ihr dann überhaupt hier draufgeklickt? Also ich wäre ja abgeschreckt gewesen. Wobei der Titel vermutlich jedem annähernd normalen Anime-Schauenden oder Manga-Lesenden abschrecken würde.

Jedenfalls ist dies meine erste Kolumne, was man vermutlich an dem unbeholfenen Versuch eines Vorworts auch bemerkt. In dieser wird es, wenn es aus der Kurzbeschreibung nicht bereits hervorging (und ja, ich habe schon gehört, dass manch Mutiger diese auch gar nicht erst liest), um die Bewertung von diversen Anime gehen. Manga lese ich nun auch seit einiger Zeit, aber eben noch nicht allzu lange – deswegen wird es da nur sehr sporadisch Vergleiche geben und vermutlich auch nur von den jeweils ersten Bänden. Aber hey, was nicht ist, kann ja noch werden! Sollte ich mir also hinterher noch den Manga dazu durchlesen oder OVAs zu einem Anime anschauen, werde ich das selbstverständlich im jeweiligen Kapitel ergänzen.

Sowohl berühmte Anime wie Fairy Tail und Death Note als auch neuere wie Owari no Seraph und natürlich etwas unbekanntere wie Un-Go werden mir zum Opfer fallen. Na, musstet ihr schon einen der Titel googlen? Wie auch immer, um welchen Anime es geht, erfahrt ihr bereits in der Kapitelüberschrift. Es werden eine Kurzbeschreibung und eine generelle Bewertung sowie eine Benotung von null bis zehn Punkten folgen. Dem Stil, der Musik, den Charakteren und dem Charakterdesign widme ich mich auch noch extra in Unterpunkten. Ganz unten werdet ihr dann den spoilernden Bereich finden, der ist aber extra noch einmal gekennzeichnet – ihr könnt die jeweiligen Kapitel also ruhig angstfrei lesen, haha.

Ich würde mich sehr über Lob, Kritik und Anregungen freuen. Sei es nun mein Stil, mein Layout oder einfach nur ein Wunsch nach der Vorstellung eines Animes, immer her damit. Wer bloß einen Wunsch äußern will, darf mir den auch gerne auf Ask mitteilen, wenn er möchte. Also falls ihr eine Empfehlung für mich habt: Immer her damit! Ansonsten freue ich mich selbstverständlich auch sehr zu hören, ob ihr mir bei der Bewertung zustimmt oder es gegebenenfalls gar völlig anders seht.

Auch wenn es sich von selbst versteht, ich möchte hervorheben, dass diese Einschätzungen nur auf meiner eigenen Meinung basieren. Da ich mittlerweile schon so einige Anime gesehen habe, halte ich mich für „erfahren“ genug, diese einigermaßen bewerten zu können. Ich versuche auch, nach den Genres zu urteilen. Von einem Comedy-Anime erwarte ich also zwar keinen unglaublich tiefgründigen Plot, aber dennoch eine Geschichte, die im Großen und Ganzen Sinn ergibt. Versteht man, was ich meine?
Das erwähne ich hier nur extra noch einmal, weil manche Leser eine rein objektive Bewertung erwarten. Die werdet ihr hier definitiv nicht finden und das halte ich ohnehin für unmöglich. Was für den einen spannend ist, ist für den anderen todlangweilig. Ich kann also höchstens versuchen, den Spannungsaufbau zu beurteilen, die einzelnen Action-Szenen – zu schnell, zu langsam, kann man alles verfolgen? – die Glaubwürdigkeit, usw.

Übrigens bin ich kein Fan des Genres Ecchi. Auch Fanservice hasse ich, falls man das überhaupt als eigenes Genre sehen kann. Dennoch sehe ich mir Anime an, die mit diesen Bezeichnungen getaggt sind – einfach, weil es sehr viele ecchihaltige Anime gibt und einige mir trotzdem recht gut gefallen. Ecchi kann ja auch durchaus witzig sein, nur wollte ich euch vorwarnen, dass ich da womöglich empfindlich und gar bissig drauf reagieren kann. Und bei Fanservice geht ihr am besten einfach in Deckung, haha.

So, und mit diesem wundervollen Vorwort entlasse ich euch auch bereits. Auf viele spannende Ah, Senpaaai! Momente ~
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast