Bloom-Akademie

GeschichteAllgemein / P6
Percy Jackson
07.09.2015
12.09.2015
7
4151
1
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
Kapitel 3 - Der Schwimmwettkampf

„Also ich hab die zwölf Leute, die aus unserer Jahrgangsstufe teilnehmen in zwei Teams aufgeteilt. In dem einem Team sind Percy Jackson, Peter Clay, Amy Ricky, Rose Laylor, James Cruc und Bea Eylar. Im anderen Team sind David John, Bella Evan, Jamie Cox, Samanta Winston, Mike Maylor, Nick Salin. Es schwimmt jeder zweimal. Einmal auf einer Randbahn und einmal mittig, da wir nur am Rand Felsen zum Reinspringen haben. Die beiden Gruppenersten schwimmen im Finale gegeneinander. Die anderen schwimmen auch gegen den jeweiligen Platz in der anderen Gruppe. Aus jeder  Gruppe schwimmen jeweils zwei gleichzeitig. In Gruppe eins starten Percy außen und Peter mittig. In Gruppe zwei schwimmen David und Bella als erstes gegeneinander. Wer das Finale gewinnt darf an einem schulübergreifenden Wettkampf teilnehmen, der in zwei Wochen ist.“, wies uns Mr. Smugs an. Ich würde also gleich beim ersten Mal schwimmen.

Ich bin im ersten Durchgang eine ziemlich gute Zeit geschwommen - schneller als Mike, aber nur knapp - und bereite mich gerade auf den zweiten vor. Ich denke, ich sollte es diesmal besser hinkriegen. Ich schwimme diesmal gegen  Rose. Momentan liegen Mike und ich vorne. War auch nicht wirklich anders zu erwarten. Jamie ist knapp zweiter im anderen Team. Bei uns ist Bea zweite.

Auch den zweiten Durchgang hab ich geschafft und bin noch etwa 2 Sekunden schneller geworden. Im Finale stehen Mike und ich. Mr. Smugs hat sich noch was verrücktes ausgedacht: Wir sollen die erste Hälfte der Strecke mit Augenbinde schwimmen. An der Wende dürfen wir sie abnehmen. Ich stehe auf dem Felsen, Mike auf dem anderen. Wir warten auf das Startsignal. „LOS!“, ruft Mr. Smugs und wir springen ins Wasser. Ich schwimme sicher, trotz der Augenbinde; ich habe fast das Gefühl die Gegenstände im Wasser zu spüren und meine zu wissen, wie weit sie entfernt sind, aber das liegt wahrscheinlich nur daran, dass ich diese Strecke inzwischen recht oft geschwommen bin. Ich komme am Ende der halben Strecke an, ziehe mir die Augenbinde vom Kopf und lasse sie ins Wasser fallen; ich kann sie auch erst später holen. Ich bin auf dem Rückweg und werfe einen kurzen Blick auf die Seite an der Mike schwimmt, er liegt etwas zurück, holt aber auf. Ich leg noch etwas Tempo zu und erreiche nach kurzer Zeit das Ende und schaue mich um. Mr. Smugs sagt mir meine Zeit. Wow, nochmal eine halbe Sekunde schneller als gerade eben. Ich steige aus dem Wasser und trockne mich ab.

Die anderen sind auch fertig. Mr. Smugs liest die Platzierung vor:“Also ich werde mit dem Letzten anfangen. Der erste bleibt bitte noch kurz da, die anderen dürfen gehen wenn alle ihre Plätze wissen. Also ich fange an:

12. Platz: James Cruc
11. Platz: Samanta Winston
10. Platz: Bella Evan,
9. Platz: Nick Salin
8. Platz: Peter Clay
7. Platz: Amy Ricky
6. Platz: David John
5. Platz: Rose Laylor
4. Platz: Bea Eylar
3. Platz: Jamie Cox
2. Platz: Mike Maylor
1. Platz: Percy Jackson.“

Die anderen gingen zurück zur Schule.„Also, Percy,“, wandte Mr. Smugs sich an mich., „du nimmst in zwei Wochen am Schwimmwettkampf für die besten aller Schulen in North Carolina in der Jahrgengsstufe 4 teil. Um zu trainieren bekommst du für den Rest jener Woche schulfrei, musst dich allerdings während der Zeit hier im Wasser aufhalten.“ Toll, ich hab auch noch schulfrei, darf an einem Wettkampf teilnehmen und hab Mike geschlagen. Der Tag war perfekt!! Ich verschwand Richtung Schule um das Jamie zu erzählen.
------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich hoffe es hat euch gefalllen. Ich freue mich immernoch über ein Review.
LG
Soro