Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Letzte Nacht?

GeschichteAllgemein / P12
30.08.2015
30.08.2015
1
275
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
30.08.2015 275
 
Ich saß auf meinem Koffer mein Blick ist starr auf den Boden gerichtet, immer mehr Menschen die entweder in den Hamptons wohnen oder hier Urlaub machen waren mittlerweile an der Absturzstelle der Boing 747 eingetroffen. Ein paar hatten Decken und andere Wasserflaschen oder etwas zu Essen dabei. Ich beobachtete das Geschehen von Außen. Eine großgewachsene Frau mit braunen Haaren trat an mich heran und gab mir einen Decke welche ich aber dankend ablehnte. Sie gab nach und überreichte sie einem kleinen Jungen der im Flugzeug neben mir gesessen hatte. Er trotte langsam und verträumt auf mich zu, seine Augen sahen zu mir herauf bevor er mich mit zittriger Stimme fragte: „ Wo ist meine Mami ?“ Ich hatte keine Ahnung wie ich es ihm erklären soll das seine Mutter bei dem Aufprall gestorben ist. Ich zog ihn in meine Arme und umarmte ihn fest, „ Erinnerst du dich an das was ich dir im Flugzeug erzählt habe?“ Er nickte nur stumm und vergrub seinen Kopf an meiner Schulter, nach einigen Minuten beruhigte sich sein Atem. Als ich sicher war das er schlief zog ich mir den Pullover über den Kopf und lag ihn unter den Jungen auf den Boden. Ich lies meinen Blick über das Chaos schweifen mein Blick blieb an einer kleinen Menschengruppe aus vier Personen stehen. Die Frau die mir die Decke angeboten hatte, ein großgewachsener Mann und zwei Mädchen ungefähr in meinem Alter. Eins der beiden Mädchen drehte sich zu mir herum und starrte mich an bevor sie auf mich zu kam auch ich erhob mich und mich ebenfalls in ihre Richtung begab als wir uns erreichten zog ich sie in eine liebevolle Umarmung.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast