Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Chaos-Schlagwortszenen

KurzgeschichteHumor, Freundschaft / P12 / MaleSlash
Eddie Jack Brewer Jerry Martinez Kim Crawford Milton Krupnik
27.08.2015
15.04.2017
4
2.725
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
27.08.2015 635
 
Duschszene


Jerrys POV

„Wir sehen uns morgen, Jungs!“, rief uns Kim zu, bevor sie in ihre Umkleide lief, um zu duschen, was wir ihr nachmachten. Mit der Ausnahme, dass wir in die Jungen- und nicht in die Mädchenumkleide liefen.

„Die Vorstellung, dass sie neben uns-“, fing Jack verträumt an, bevor Milton ihn mit einem aufgebrachten: „Wag es ja nicht, das auszusprechen!“
„Schon gut, schon gut. Entspann‘ dich, tut mir ja ganz arg leid, dass du kein Mädchen hast, in das du verliebt bist.“ Jacks Gesichtsausdruck sagte alles. Ich sah ihn verschwörerisch an.
„Rede weiter“, verlangte ich neugierig, als eine Pause eintrat. Und genau dann passierte das Unglaubliche; Jack wurde rot. Richtig rot, nicht nur ein leichter Schimmer auf seinen Wangen, nein, total rot.
„Aber ich schon“, nuschelte er verlegen. Wir grinsten uns an. Oh ja, das hatten wir uns schon gedacht.

„Ihr wärt aber auch ein super Paar. Auch, wenn ich Jungs bevorzuge“, fügte Milton leise hinzu, woraufhin wir ihn mit offenen Mündern anstarrte. Hatte er gerade…?

„Du bist schwul?“, fragte Eddie mit einem angedeuteten Grinsen. Milton sah auf und nickte, wobei er diesmal derjenige war, der rot wurde. „Aber keine Sorge; ich mach‘ euch nichts. Ich weiß ja, dass ihr auf Mädchen steht.“

Das war nicht ganz richtig, musste ich mir eingestehen. So langsam fand ich Jungs genauso anziehend wie Mädchen, aber das würde ich niemals zugeben. Das wäre einfach peinlich! Aber bei Milton hatten Jack und Eddie ja auch ziemlich okay reagiert, vielleicht sollte ich einfach ehrlich zu ihnen sein.

Wir waren alle bis auf unsere Boxershorts ausgezogen, als Eddie die angenehme Stille, die sich auf uns gelegt hatte, zu lösen: „Also eigentlich geht’s mir genau wie Milton. Ich hab‘ einfach die Schnauze voll von Zicken. Kim ist da eine Ausnahme, aber sie ist nicht mein Typ. Mich kann sie immerhin locker umbringen und das mit einer Hand. Sie braucht jemanden, der sie beruhigen kann, nicht wahr, Jack?“
Wir lachten auf, als Jack ein „Halt doch die Klappe“ murmelte, bevor Jack zu mir sah.
„Okay, Jerry, wenn du jetzt auch noch gestehst, dass du Jungs auch anziehend findest, dusche ich bei Kim“, drohte er an und ich grinste. Normalerweise hätte ich es bestritten, aber erstens war die Aussicht, dass Jack bei Kim duschte herrlich und zweitens hatten es meine Freunde auch gestanden.
„Also eigentlich schon irgendwie… ich meine, ich hab‘ bei Mädchen sowieso keine Chance, wieso also nicht mal bei Jungs versuchen? Außerdem sind Jungs viel einfacher im Umgang. Oh, und viel Spaß beim Duschen“, fügte ich zwinkernd hinzu.

Jack hingegen starrte erst mich, dann Eddie und zum Schluss noch Milton an. „Ist das euer ernst? Also, ich- ähm…“
„Sag‘ einfach nichts dazu und geh‘ rüber bei Kim duschen“, lachte ich ihn an.
„Gute Idee… Moment, was? Oh, sch-“
„Jack!“
„Schande“, brachte er seinen Satz zu Ende. Er sah uns an und nahm schließlich seine Sachen, bevor er raustappte.
Kurze Zeit war es still, bis wir einen spitzen Schrei und einen darauffolgenden Klatscher, sowie ein „Tut mir Leid, Jack!“ hörten. Wir lachten herzhaft, bevor wir uns angrinsten.

„Alleine das war es einfach wert.“ Milton hatte wirklich Recht. Dafür, dass Jack von Kim geschlagen wird, lohnte sich einfach alles.


A/N: Hallo!
Also… ich wollte das ja eigentlich nicht veröffentlichen, aber eine Freundin von mir hat mich überzeugt… und ich will auch keine Namen nennen, nicht wahr, nessi-girl?
Also, der Beitrag zum Projekt „Schlagwortszenen“ wird ihr gewidmet, einfach, weil sie super ist. :D (Auch, wenn sie mich manchmal zu hirnlosen Sachen überredet… Du weißt, wovon ich spreche, liebe Namensvetterin!)
Ich hoffe, es gefällt euch ein wenig… Aber ich konnte Jack beim besten Willen nicht einfach Jungs mögen lassen, das wäre… krass. [Kick!!! Ähm… tschuldigung! Kommt nicht nochmal vor, versprochen!^^]
Also… dann mal bis zum nächsten OS! :D
LG, Kara
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast