Buckland's Life

GeschichteHumor / P12
Theodore "Ted" Buckland
25.08.2015
30.08.2015
2
700
1
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
25.08.2015 204
 
Es ist der 15. September 2000, als Ted seinen neuen Arbeitsplatz im Secret Herz antritt. Voller Tatendrang und geschlossenen Augen stößt er die Tür zu seiner neuen Arbeitsstelle auf. Er atmet die sterile Krankenhausluft tief ein, bevor er seine Augen öffnet. Mit einem kräftigen "Hallo, ich bin der Neue!" möchte Ted seine neuen Mandanten begrüßen. Doch schnell sollten ihm die Segel aus dem Wind genommen werden. Vor ihm Stand die Hölle auf Erden. Alle Ärzte und Schwestern sowie Patienten sehen Ted an, als wäre er von einem anderen Stern. Nach einem kurzen abnicken, meldet sich der Hausmeister des Krankenhauses zu Wort: "Hoffentlich stirbt der Neue nicht auch an einem Herzinfarkt!" Ted holt tief Luft, als ein kleiner dicker Mann mit einem weißen Kittel auf ihn zukommt. Auf seinem Schild steht "Dr. Bob Kelso".
"Aaaa, hallo Mr. Kelso. Ich war gerade auf dem Weg zu Ihnen." Kelso sieht Ted von oben bis unten unglaubwürdig an. In einem verwaschenen Anzug steht Ted da, mit großen Augen und einem Grinsen über beide Ohren. "Wer hat diese Pfeife eingestellt?" fragt Kelso und sieht seine Mitarbeiter fragend an. Plötzlich heben alle den rechten Zeigefinger und zeigen auf Kelso.