30% Alcohol [Übersetzung]

von blaugrau
GeschichteRomanze, Freundschaft / P18
Liam Payne Niall Horan OC (Own Character)
04.08.2015
30.03.2016
3
7402
2
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Disclaimer: Diese Geschichte gehört mir nicht, sondern dem Wattpad-User SparklingRaspberry. Das hier ist keine wörtliche Übersetzung, da man manche Dinge einfach nicht Wort für Wort übersetzen kann, doch ich versuche es so  genau wie möglich zu halten. Ihr findet  hier die originale Geschichte auf Englisch. Ich habe von ihr die Erlaubnis bekommen, die Geschichte zu übersetzen und zu veröffentlichen.




Worte beschreiben ihn nicht, nicht laut mir. Nummern tun es. Er war für mich eine Person der Prozente. Jede andere Frau würde dir Adjektive als Beschreibung geben, Worte und endlose Gefühle über sein Aussehen, seine Stimme, seine Persönlichkeit. Ich würde dir die Anteile geben.

Er war etwa 10% nervig. Das war sicher. Wegen seiner durchgehend ungebeten Anwesenheit wird das immer so sein. An einem Punkt schien es so, als wäre er immer da, entweder an meine Tür klopfend, in mein Zimmer stürmend, neben mir in der Klasse sitzend oder einfach nur da.

Er war 5% unfreundlich. Versteh mich nicht falsch, er wusste, wie man eine Lady behandelte und wusste, wie man respektvoll war- wenn er es sein wollte. Wenn er es nicht wollte, dann konnte man ihn zu der Gruppe "Größte Arschlöcher Überhaupt" einordnen. Er sagte einem, wie es war, selbst wnn man es zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht hören konnte.

Er war 10% egozentrisch. Er wusste, dass er einer der Bosse auf dem Campus war, und er wusste, dass jeder andere es auch wusste. Er schritt herum, als würde jeder ihn ansehen und Kameras ihn filmen. Er kleidete sich, als hätte er mehr Geld als der Rest von uns abmühenden-College-Leuten. Er schob die "Nerds" und "Außenseitern" zur Seite, als wären sie der Dreck, auf dem er lief.

Er war 15% sportlich. Er konnte jeden Sport betreiben und war gut darin, selbst wenn es sein erster Versuch war. Das war der eigentliche Grund, wieso er an dieser Schule war, denn er war ein verdammt guter Fußballspieler und natürlich wollte eine der besten Schulen für Fußball in diesem Land ihn.

Er war 15% intelligent. Er zeigte es nicht immer, sehr selten sogar, aber er war sehr schlau. So schlau, dass er lernte, um ein Chirurg zu sein, falls  er dieses professionelle Fußball-Ding, von dem er seit er zehn Jahre alt war geträumt hatte, nicht schaffen sollte. Er wusste, was man in Situationen sagte und er wusste, wie er sein Wissen einsetzen konnte. Doch nur wenn er sich dazu entschied.

Er war 15% gut aussehend. Seine blauen Augen und das perfekt unordentliche Haar sahen immer umwerfend aus. Er hatte diese Art nachzugeben, entweder durch seine verführerischen Worte oder seinen großen, blauen Welpenaugen, die er so einfach anwenden konnte.

Aber vor allem war er 30% Alkohol.
Review schreiben