Black Bullet: Vereint

GeschichteFreundschaft, Schmerz/Trost / P6
03.08.2015
03.08.2015
1
384
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Vereint

Shouma holte zum Tritt gegen Aldebaran aus, in dem Wissen, dass dies auch sein Ende sein würde. 'Midori, jetzt komme ich zu dir.', waren seine letzten Gedanken, bevor sein Bein gegen Aldebaran stieß, die Bombe auslöste und mit einem lauten Knall jenen in Schutt, Asche und Glut verwandelte.

Vor Shoumas Augen wurde in dem Augenblick einfach alles weiß. Er war tot, dem war er sich bewusst. Hier in diesem leeren Umfeld war einfach alles weiß und... leer. „Ist das der Himmel?“, fragte Shouma und blicket sich um. Da sah er sie, seine treue Partnerin Midori Fuse. Sie stand einfach da mit ihrem Hut, der ihre Katzenohren bedeckte und lächelte ihn an. Er schaute nur mit leichten Tränen in den Augen zu ihr und Midori streckte ihren Arm nach ihm aus:“Komm her, Shouma-san, mein bester Freund.“ Shouma rannte zu ihr und umarmte sie fest.

„Midori, es ist jetzt vorbei. Der Krieg, der Schmerz... einfach alles.“, sagte er zu dem Mädchen in seinen Armen. Midori lächälte kurz und sagte:“Ich weiß. Jetzt können wir für immer zusammen sein.“ Shouma lies seine Initiator wieder los und Midori schien etwas bemerkt zu haben und sagte:“Shouma-san, wir müssen jetzt gehen, komm.“ Wieder streckte sie ihm die Hand aus und glücklich nahm Shouma sie. Zusammen gingen sie in die andere, schöne Welt, glücklich darüber, dass sie sich nun wieder haben. Jetzt können sie ihr Versprechen, sich gegenseitig für immer Halt zu geben weiterführen, auf ewig. Denn jetzt sind sie endlich wieder...

...vereint
Review schreiben