Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Wetten dass?

von Tasha88
GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18 / MaleSlash
Hikari "Kari" Yagami und Gatomon Takeru "T.K." Takaishi und Patamon
31.07.2015
10.03.2016
68
158.278
41
Alle Kapitel
330 Reviews
Dieses Kapitel
12 Reviews
 
 
31.07.2015 387
 
“Man ist mir langweilig.” murmelte T.K., während er die Anderen beobachtete.
Sein Bruder Matt diskutierte, nein, stritt eher mit seinem besten Freund lautstark über irgendetwas eigentlich total banales.
Sora, Matts Freundin und deren beste Freundin Mimi standen hinter den beiden Streithähnen und schüttelten genervt ihre Köpfe. Noch ein paar Meter weiter standen Joe und Izzy, die das Ganze ebenfalls kopfschüttelnd beobachteten.
“Wollen wir dann vielleicht etwas spielen?” piepste Patamon über dem Blonden und flatterte aufgeregt um den Kopf seines Freundes und Partners.
“Ach weiß nicht.” murmelte T.K. und sah auf, als jemand neben ihn trat.
“Darf ich mich zu dir setzten?”
Ein Lächeln schlich auf T.K.s Züge. “Klar doch Hika.”
Er lächelte die Braunhaarige an, die sich an seiner Seite niederließ, gleich neben ihr ihr Digimon. Gatomon setzte sich und beobachtete Patamon, der sich jetzt vor Kari auf der Wiese niederließ.
“Wollt ihr ein Spiel mit uns spielen?”
“Ein Spiel?” fragte Kari, während Gatomon schnaubte.
“Ja, warum nicht? T.K. ist auch langweilig.”
Erstaunt sah die Braunhaarige von dem orangenen Digimon zu ihrem besten Freund. “Dir ist langweilig Keru?”
Der Blonde erwiderte ihren erstaunten Blick und zuckte mit seinen Schultern. “Ja. Die Beiden da vorne diskutieren bereits seit einer halben Stunde darüber, wer von ihnen recht hat und welcher Weg der Richtige ist. Ganz ehrlich, ich glaube, dass ich bald verrückt werde, wenn die keine Lösung finden.”
Kari kicherte leise. “Ach ja, ich denke ja, dass Matt seinen Kopf durchsetzt.”
“Meinst du wirklich? Ich glaube eher, dass sich dein Bruder durchsetzen wird.” erwiderte T.K.
“Ach der,” Kari winkte mit einer Hand ab. “Der will nur Mimi imponieren, daher kann er auch nicht zugeben, dass Matt recht hat und er sich total verlaufen hat.”
“Er will Mimi imponieren?” fragte T.K. und warf einen Blick auf die Braunhaarige, die mit Sora nun auf einem Baumstamm saß, der in der Nähe der Streithähne auf dem Boden lag.
“Ja. Tai steht total auf Mimi und will daher nicht als Versager vor ihr da stehen.”
T.K. nickte verständnisvoll. “Das kann ich verstehen. Und du meinst trotzdem, dass Matt sich durchsetzen wird?”
Kari nickte. “Ja.”
“Willst du wetten?” fragte T.K. grinsend.
Kari sah ihn erstaunt an, erwiderte das Grinsen aber. “Ja.” antwortete sie erneut und ergriff Takerus Hand, um diese fest zu schütteln.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast