Feenlied 7

von Mariko271
GeschichteAbenteuer, Drama / P16
05.07.2015
05.07.2015
1
1308
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Kapitel 7:Sicherheit

Sicht von Anni:

...Hoffendlich wachten Leenor und Alli auf... .Wir fuhren eine gefühlte Stunde in den Wald hinein.Nana blickte verärgert aber zu gleich ängstlich nach vorne und konstruierte sich aufs fahren.,,Ich bin froh das wir euch gefunden haben ",meinte sie um Stimmung ins auto zu bringen.,,Ich auch.Aber über dei gelungene Flucht freue ich mich mehr",lächelte Becca mir zu und schuppste Alli von ihrer Schulter weg.,,Warum hast du so gelacht.Ein Moment lag hätte ich echt gedacht du spielst mir was vor?",,Ach ich wollte dein verdutztes Gesicht noch einmal sehen ".,,Und ?geht es wieder mit deine Vraktoren?",wollte sie wiesen .,?Nein sie werden immer schwächer.Also dieser junge hat mir sie nicht geblockt und wenn hat es eh nichts gebracht ".,,Warum sind sie so schwach ?Und eh du benutzt sie kaum und dafür wollte ich mich nochmals bedanken.",sagte Becca und schaut sauer auf Alli.Dabei er innerste ich mich ,wie ich mein rechtes Bein verlor. Es war wie immer im Forschungslabor ,ein normaler Tag mit endlosen Experimenten.Seit mein 1 Lebensjahr ,hab ich meine Vraktoren nicht mehr benutzt (generell nicht mehr benutzt ,für Text ,zum töten... )meinten die Professoren.Obwohl Alli in keiner nähe war und ich usogar mehrere Vraktoren bekamm.Generell mit den töten oder verletzen von Kreaturen fiel es mir immer schwer (auch heute noch).Immer setzten sie in meiner Zelle nutzlose oder einfach zu akressieve Diclonii rein.Wie ob man ein Löwe zum jagen anfordern will.Auch wenn manche der Diclonii mich aus angst oder aus was auch immer verletzt haben ,konnte ich mich nicht währen.Eines Tages ,als ich auf wachte,erblickte ich durch den Helm Alli die mit mir in einer Zelle war  .Genauso wie ich war sie auch gefesselt und an diesem Gerüsst verstarb geschnallt.Bloß konnte ich meine Vraktoren bewegen ,ihre waren wahrscheinlich durch ein Magnetfeld geblickt oder so.Ich blickte Angst er fühlt in den Raum .Den so Expieremente ,kannte ich nicht.Denn unter uns in der Mitte von Alli und mir war ein Mädchen mit Fuß und Halsfesseln gefesselt.Sie schrie.Aber nicht aus Angst sie wahr extremst gereist !Aus der Spechanlage er tote es: ,,Nr.97 und 97 1/2 sind bereit .Nr.103 ist auch bereit".,,Was wollt ihr schon wieder ! ?",schrie ich voller Angst umher.,,Hast du es noch nicht geraft ?Sie wollen das du sie da unten in Stücke zerreißt .Das man endlich deine Kraft Texten kann.!",murmelte Alli generft mir zu.,,Nr.97 .Erfuhlst du das ,dann hören wir mit den anderen Texts auf.!",,Versprochen !",schrie ich mit Tränen .,,Versprochen.",rief wieder die Stimme und ergänste , ,,Bei Nr.97 1/2 lassen wir es auch für eine Zeit ".Alli hoschte auf und meinte: ,,Jetzt verstehe ich !Ich bin ihr um dich zu unterstützten da du keine DNS Stimme hast...".,,Sie hat es erfasst.",ertönte es nochmals.,,Aber wenn ich keine  DNS Stimme habe .Für was bin ich hier ?"Auf diese Frage bekam ich keine Antwort .Ich konnte aber noch Spuren wie er da war.,,Ihr werdet mich doch nicht töten!",sagte das kleine Mädchen.,,Doch wir reißen dir das Rückrad raus Kleines!",beantwortet Alli ind lachte dabei.,,Los Anni .Ich weiß das du das willst,versuchte mir Alli per Gedankenverknüpfung ein zu reden, ,,Na los !".Plötzlich Ries mich was zu Boden.Das kleine Mädchen versuchte sich auf zu helfen und lachte sadistisch.Auf einmal tauchte vor ihr um die 20 vraktoren auf.Ich schätze mal mit einer Reichweite von 11m.,,Komm schon nicht ohne Grund haben sie mich ausgesucht.An mir kannst du dich aus topen !",schrie das Mädchen und lachte wieder.,,Ich werde nicht kämpfen !",,Mir doch egal !",meinte sie unbeeindruckt .Ich holte meine 36 Vraktoren hervor .Unbeeindruckt lachte sie weiter .Ich hab mir gedacht das sie wenigstens dabei zögert etwas zu machen.,,Ich will dir nichts ruhen!",versuchte auch ihr zu erklären . ,,Aber ich dir !"4vraktiren gereiften mich an.Ich stand wie ein Baum angewurzelt dar. Sie hob mich in die Luft und lies mich von etwarr 5 m fallen .Ich konnte mich halb wegst abbremsen .Mit blutigen Beinen und einer blutigen Nase bettelte ich sie an auf zuhören aber sie darauf nur :,,Du sollst eine Königin sein!".,,Monster ,rutschte mir es plötzlich raus.,,Nur ein par Jahre alter und ist sogar noch frecher wie ich ",meinte sie und hob mich wieder in die luft.Biss ihr Elektroschocks zugeflöst wurden.Ich fiel .Aber konnte mich noch auffangen .Das Mädchen war Ohnmächtig auf den Boden .,,Los  Anni deine schongs uns zu retten ! ",rufte Alli mir zu.,,Nein!".,,Was !Du töriches ding !",schrie Alli und befreite ihre Vraktoren ries sich zu boden und lief auf mich zu.,,Nein also!Dan muss ich es tun."Alli schuppste mich weg.und lief auf das Mädchen zu.,,Warum macht ihr nichts warum ?!?",flehte ich den Mann hinter der Scheibe an.Ich konnte spüren wie er nur das hockte und zu sah mit 5 anderen.Ich befreite das Mädchen von den Ketten mit meinen vraktoren schnell und  Sprung zu ihr hin.,,Willst du dein leben für Ohrs opfern?"?fragte mich Alli und dabei floss ihr eine Träne aus dem Helm.,,Ja .Würdest du das nicht ?"...,,Nein"!.Sofort ries mir Alli das rechte bein ab .Plötzlich merkte ich wie eine kraft in mich drin sich aufstaut .Ich hielt Alli kurz fest.Befreite mich für einen Moment von den Schmerz und blockte ihr die Vraktoren.Sie fiehl plötzlich um .Ich schlief mich zum Mädchen hin und merkte wie sie weinte.,,Warum weinst du ?",wollte ich wiesen .,,Warum hast du das für mich gemacht?",,Weil nimamd ohne Grund sterben soll",beantwortete ich ihr die Frage .Dabei merkte ich wie die blutfutze großer wurde.,,Tut das nicht weh?",,Doch aber mit den Atrelaien wo noch in mir strömmt geht es".Wir Apachen ein zwei Minuten .Bis endlich Soldaten kämmen.Sie verriet mir auch ihr Name ,,Becca"... Bis heute denkt Alli das mein falsches bein Beccas schuld war.Irgendwie hat Alli auf diesen Tag das Gedächtnis verloren... Endlich angekommen wachten Alli und Leenor auf... .

Sicht von Leenor :

...,,Du machst das nicht richtig!",,Ja soll ich ihn eine klatschen".Ich sah wie Alli und Anni über mir waren .Ich sah noch Gans verschwommen...,,Da er hat seine Augen auf ".,,warte so geht es schneller",sagte Alli und gab mir ein Richtig Festen Schlag,zum Glück nicht mit ihr Vraktor.,,Lasst das !",schrie eine andere Stimme.Hell violettes Haar und ein sehr kiendliches Gesicht konnte ich jetzt erkenne.,,Wenn ihr ihn auf wecken wollt dan so ".Plötzlich Schute mir jemand ein Glas Wasser über.Sofort wurde ich wach.Anni begrüßte mich mit eine Umarmung und ich sah hinter ihr Alli und noch ein diclonii.,,Das ist doch nicht...",fing ich an .,,Nein Dummpfbacke !",,Sei nicht so gemein ,ich erkläre dir alles Bruder...".Nach 30 min war alles gesagt und nana dachte auf.Im ersten Moment dachte ich ,,so ein alter Diclonii hab ich nicht gesehen!".,,Hallo nana .Du bist dan Leenor ",sie streckte ihre Hand aus und dabei lächelt sie mich mit ihren rosa-violetren Augen an...

Sicht von Dr.Sota :

...,,Dr.Sota bitte zum selvertrettener Leiter kommen !".Was ist den ,es geht bestimmt um meine Kündigung .Als ich den Raum betrat war alles dunkel.,,Professor ".,,Kommen sie rein Dr.Sota".Ich setzte mich hin und es ging wirklich um meine Kündigung ...Er bot mir an weiter zu arbeiten .Aber das kann ich nicht.Diese Monstern haben mir meine Yuniki ermordet .Ich war kurz davor zu gehen bis eine Soldat von hinten kamm und mir eine Waffe an den Kopf hält.,,Über legen sie gut...",,Ich gehe jetzt !"In diesen Moment rückte der Soldat ab.Meine letzten Gedanken verschenken ich Yuniki...


Sicht von  PR.Manukey :

,,Rufen sie jemand der die Sauerrei weg macht.",,Ja zu ihren diensten".,,Kira!",,ja ...oh wasss ...was",,Schauen sie nicht so...Ich musste das tun !Und was neues wegen Kurama ?",,Ähhhmm... Ja er hatte uns berichtet das wir in aus den Spiel lassen sollen ...",sagte kira und starrte auf Sotas Leiche ... Wir werden in schon finden...
Review schreiben