Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

No Name

GeschichteHumor, Liebesgeschichte / P12
Fox McCloud OC (Own Character) Pit
18.06.2015
24.04.2016
18
35.693
 
Alle Kapitel
22 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
08.09.2015 2.741
 
Sooo hier ist kapi 9
Viel Spaß beim lesen^^

--------------------------------------------

~Charlitt`s Sicht~
Ich versuchte mit dem orangene Fuchs der, wie ich beim karten spielen erfahren habe Fox hieß, die große weichboden matte hochzustemmen. Als wir es geschafft hatten die matte hoch zu hieven, probierte Fox die weißen Flügel des Engels zu befreien, allerdings sang die matte dadurch wieder etwas"wir brauchen hilfe hol mal noch jemanden...ich halte solange die matte hoch....aber beeil dich!"ich biss die Zähne zusammen da die matte allmählich schwer wurde"ja du hast recht...ich beeil mich"versicherte Fox"ich...schaff das schon..."Pit probierte sich zu drehen und seine Flügel zu befreien zuckte aber gleich wieder zurück und stöhnte auf vor schmerz"siehst du du schaffst es nicht!"ich hielt die matte immer noch hoch"hier!"ich sah nach vorne und sah Fox mit Herrn Lombardie kommen"helf ihr die matte hochzustemmen während ich Pit`s Flügel befreie!"befahl der blaue fasan Fox"o.k"Fox nickte und hievte die matte hoch. Ich atmete aus da die matte nun leichter war...naja eher gesagt da ich weniger gewicht stemmen musste da Fox die Hälfte hoch hievte...aber egal! Herr Lombardie befreite Pits Flügel geschickt und zog ihn dann an seiner weißen tunika da weg. Ich duckte mich und krabbelte unter der matte hervor"kennen sie sich mit sowas aus?....ich meine sie selbst haben ja Flügel..."fragte Fox der hinter mir erschien und zeigte auf Pits Flügel "nein...leider kenn ich mich mit sowas nicht aus..."gab Herr Lombardie zu"ähmm....meine Mutter ist tieräztin...und hat mir manche sachen beigebracht...unter anderem auch wie man vogel Flügel untersucht und behandelt.....ich weiß zwar nicht ob das so hilfreich ist aber vielleicht....."meldete ich mich zu Wort"o.k....dann untersuch Pits Flügel....bitte"Fox ging nachdem er das gesagt hatte einen schritt zur seite um mir platz zu machen"ich verlass mich auf dich Charlitt und Fox, du hilfst ihr und tust was sie sagt"befahl Herr Lombardie ihm"ja...mach ich"der Fuchs sah ziemlich besorgt aus"ich versuche solange mal die beiden da einzufangen....kennt ihr jemanden der gut fesseln kann?"Herr Lombardie zeigte kurz zu Melodie und Marth, die immer noch liefen und augenscheinlich nicht bemerkt hatten was sie angestellt hatten"dark...pit"das war pit"er fesselt...mich immer.."pit schien schon schmerzen zu haben...das ließ mich vermuten das es eine zerrung oder ein bruch war"o.k..dark pit!"rief Herr Lombardie und lief los um die zwei anderen zu fangen, ein junge der so aussah wie pit nur mit schwarzen Klamotten, schwarzen haaren, schwarzen Flügeln und braunen augen folgte ihm. Ich hockte mich hin"das könnte dir jetzt etwas weh tun"warnte ich und tastete seine Flügel nach schwellungen ab, das er dabei immer wieder zusammen zuckte beachtete ich nicht"es scheint eine starke zerrung zu sein...das tut meistens sogar mehr weh als ein bruch...du-"ich wurde von Pit unterbrochen"was?..das tut mehr weh als ein bruch?"er sah etwas geschockt aus"wie...doll tut ein bruch denn weh?"fragte er unsicher. Ich seufzte"ja das tut meist mehr weh als ein bruch...ein bruch...schwer zu sagen, würde sagen unterschiedlich...man muss deine Flügel aber auf jedenfall verbinden damit sie in der richtigen 'pose' bleiben und du sie nicht bewegen kanst...damit sie besser heilen"erklärte ich"kann ich irgendwo bei helfen?"ich sah zu Fox der sich anscheinend nutzlos fühlte und seinem Freund helfen wollte"ich...fühl mich irgendwie so....nutzlos"gab der Fuchs zu"sieht man...und das bist du auch!"als ich dies sagte sah er beleidigt aus und ich musste lachen"aber o.k ja du könntest wirklich helfen","wirklich? Was denn ich helfe wo ich kann"er sah mich nun wieder etwas fröhlicher an"du könntest ... zu den anderen laufen und verbands zeug holen"er nickte und lief los. Da wir hinter der matte waren haben die anderen wahrscheinlich nicht bemerkt was passiert ist, das war eigentlich gut, da sonst jetzt alle hier ständen würden, und schaulustige brauch man echt nicht!
Ich stand auf und krabbelte wieder unter die matte"was...machst du da?"Pits stimme hatte sich etwas verfestigt aber er stand augenscheinlich immer noch unter schock"etwas holen...was ich verloren habe"ich krabbelte weiter zu der stelle wo Pits Flügel vorhin fest geklemmt waren"wo ist er nur?"ich sah mich suchend um und endeckte dann nach einiger zeit endlich einen dunkel blauen griff eines dolches.
Ich nahm den Dolch, den mein vater mir kurz vor seinem Tod schenkte an mich und band mir den braunen Gürtel in dem er klemmte um die Hüfte. Denn Dolch versteckte ich mit meinen sport top und der rest war von der Gürtel tasche in der er war gut geschützt das niemand ihn sah. Als ich gerade gehen wollte sah ich etwas weißes in meinem augenwinkel auftauchen. Ich drehte mich dahin und entdeckte 3 Schnee weiße federn, ich nahm sie mit und legte sie als ich wieder bei dem Verletztem Engel ankam neben ihn"hier...wir haben verbands..zeug"ich sah auf und legte meinen kopf in den nacken. Vor mir standen Fox und Lucina"danke.."ich nahm das verbands zeug an mich und hockte mich wieder hin"die schule hat diese gute creme für sowas nicht...das weiß ich..."murrmelte ich nachdenklich"gibt's hier himbeern? Und erdbeeren? Oh und...Minze?"fragte ich und sah zu den beiden empor"ja...aber es ist jetzt doch nicht die zeit für smoothies oder so!"meinte der Grün aügige Fuchs empört"man, ich dachte immer Füchse seien intelligent!"ich schüttelte den kopf"ich will keine smolthies machen und auchs sonst nichts...aber die schule hat diese komische, wichtige, paste nicht....deswegen nehm ich die als ersatz...hat mom auch oft getan wenn sie merkte das die paste leer war, ihr müsst wissen diese paste ist wichtig, damit das Verband auch hilft, braucht man diese paste!"erklärte ich und sah nur noch wie Fox los lief"o.k....ich hol welche!"rief er noch und ließ uns drei allein zurück"sag bescheid...wenn ich dir helfen kann"meinte Lucina"ja...ich sag dir sofort bescheid wenn du was tun kannst"sagte ich. Lucina war in irgendeiner hinsicht meine freundin...aber auch meine einzigste, und eine von den paar vereinzelten die mich nicht ärgerten"danke..."sagte lucina dankbar und ich musste kurz lachen"wofür bedankst du dich? Wenn müsste ja wohl ich mich bedanken"sie lächelte mich leicht an.
"Hier...Himberrn, Erdbeeren und Minze"vor meinem gesicht tauchten Erdbeeren, Himberrn und Minze in einem korb der von einer orangenen, pelzigen, hand gehalten wurde"d...danke"ich hatte mich ehrlich gesagt erschrocken, da dieser korb so plötzlich vor meinem gesicht erschienen ist, wie aus dem nichts, er war einfach da"du brauchst ihr den korb ja nicht gleich in's Gesicht zu schleudern"meinte Lucina und nahm ihm den korb ab"stell ihn bitte dahin"ich zeigte neben die federn die Pit verloren hatte und ich von unter der matte mitgenommen hatte"o.k"das blau haarige Mädchen stellte den korb neben den federn ab. Ich holte meinen Dolch raus und ging zum korb dort vermischte ich die beeren und die Minze, dann nahm ich eine von den federn und schnitt ein paar Stücke ab, aber ich achtete darauf nicht den 'stamm'(ich hatte das letztes jahr in bio hab aber vergessen wie das heißt deshalb heißt es jetzt einfach 'stamm') kaputt zu machen"wow...du hast einen..."Lucina sah auf den Dolch"...einen Dolch? Ja, hab ich"ich nahm den'stamm'der Feder und rührte damit die nun rötliche masse um"so...fertig"ich nahm eine handvoll von der masse und schmierte sie auf Pits rechten Flügel, dieser zuckte kurz zusammen, aber auch nur leicht"die paste wirkt kühlend....das lindert den schmerz"erklärte ich und schmierte noch etwas von der paste auf seinen rechten Flügel, der nun nicht mehr weiß war sonder rosa-rötlich"so gibst du mir bitte mal das verband, Lucina"bat ich sie und zeigte auf die verbands rolle die sich außerhalb meiner Reichweite bewand"hier"sie nahm die verband rolle und reichte sie mir"danke"ich nahm sie an"so ich werde es zwar vorsichtig zu machen, aber ich kann nichts daran ändern das es jetzt vermutlich wehtun wird"warnte ich und verband seinen Flügel fest, damit er ihn nicht bewegen konnte denn das würde nicht gerade gut sein"autsch..."er bemühte sich sichtloch nicht zusammen zu zucken"geht's?"Fox sah ihn besorgt an"j...ja"nun wand ich mich dem anderem Flügel zu und tastete ihn noch mal ab denn ich meine am linkem Flügel hätte ich nur eine prellung feststellen können"hier ist es anscheinend nur eine Prellung...die könnte aber auch ganz schön wehtun, da brauchst du aber kein verband.....du musst dich so wenig wie möglich bewegen....sonst könnte dein rechter Flügel dir ziemlich zu schaffen machen....in so 2 Wochen müsstest du ohne verband auskommen.....komm du solltest aufstehen....aber ich glaube du brauchst einen der dich stütz, Fox!"ich machte dem Fuchs mit einem handzeichen er solle den Engel stützen. Fox nickte und half Pit hoch"es wird für dich ziemlich ungewohnt und schwer normal zu laufen, da dein gleichgewichtssinn nicht mehr so gut sein wird, im Moment. Das liegt einfach daran das du deine Flügel von Anfang an mit zum gleichgewicht halten benutzt hast"erklärte ich. Pit sah irgendwie betrunken aus wie er da schwankte. Plötzlich hörte ich Schritte hinter uns und drehte mich um"oh...sie haben sie also gefangen"stellte Lucina neben mir fest und sah genau wie ich zu Herrn Lombardie der den blau haarigen jungen mit den blauen augen und blau-roten klamotten, der Marth hieß und die pink haarige Füchsin mit dem weißem fell,einem  sport top, einer  Tarn farbenen Sport hose mit einem tarn Muster und blauen augen, die böse auf Marth gerichtet waren, könnten blicke töten, dann wäre Marth jetzt wahrscheinlich eine Billionen mal gestorben (!)....naja auf jeden Fall schleifte Herr Lombardie die beiden jetzt hinter sich her, Melodie, die Füchsin, gefesselt"ja aber ich hab eine frage an euch ALLE...warum verspüre ich so eine mordlust von Melodie ausgehen und warum ist diese mordlust so als ob Melodie Marth umbringen will?"Herr Lombardie sah uns verwirrt an"oh, und was hat Pit?"er sah zu dem engel mit dem von verband umgeben rechtem flügel"wahrscheinlich zerrung"ich deutete auf den verbundenen Flügel"wahrscheinlich prellung"nun zeigte ich auf seinen linken Flügel"gut...geh am besten trotzdem noch mal zur schul krankenschwester"Herr Lombardie ließ Marth und Melodie auf den Boden fallen.

~Marth`s Sicht~
Autschi. Herr Lombardie ließ mich und Melodie unsanft zu boden fallen. Ich stand auf und machte den dreck von meiner hose ab. Als ich nach vorne sah, sah ich wie Fox Pit stützte, da der Engel etwas schwankte dachte ich erst das er irgendwie beschwippst war doch da sah ich das sein rechter Flügel mit einer schicht von verband umgeben war"was ist passiert?"fragte ich geschockt und beachtete Lucina nicht, die gerade mit einem kleinem Mädchen, mit orangenen haaren, einem lila farbenem ansatz und roten augen Melodie hoch half"du und Melodie haben diese station zerstört"Fox zeigte auf einen haufen aus einer weichboden matte und zwei Bänken"und Pits Flügel wurden eingeklemmt"erklärte mir der Fuchs"ouh...das wollte ich nicht, sorry Pit...tut's doll weh?"ich ging zu den beiden und stützte den verletzten Engel von der anderen seite"geht...ich denke ich werde es aushalten....aber so kann ich nicht zum Unterricht"gab er zu Bedenken"du solltest jetzt eh lieber erst mal zur schul Krankenschwester"erwähnte Herr Lombardie "Fox du bringst ihn dahin und du Marth, du bleibst hier und räumst mit Melodie den ganzen Sportplatz auf und dann räumt ihr das gesamte Geräte lager auf. Und ich warne euch, ist auch nur ein einziger Millimeter unordentlich dann gibt's aber richtig Ärger!"
ich schluckte, wenn Herr Lombardie wütend war, dann war er unberechenbar"j...ja"ich nickte und Herr Lombardie nutzte eine gute entfesselungs Technik um Melodie zu befreien"gut..."er musterte uns misstrauisch"kommt ihr solltet wieder zum schul Gebäude, die stunde ist eh gleich vorbei"er seufzte"ich befreie euch von nun vom Unterricht, das heißt ihr geht am besten in eure zimmer...außer ihr wollt Ärger"Herr Lombardie ging weg und seufzte dabei erneut"ich helf euch gleuch, mit ein paar anderen"flüsterte Lucina mir zu"musst du nicht"sagte ich"aber ich tu`s","danke..."nachdem ich das gesagt hatte waren die anderen schon auf den weg zu den Wohnheimen.
Ich sah den anderen nach wie sie davon gingen"pff...warum muss ich denn bitte aufräumen?"fragte Melodie empört und ich musste mir die antwort verkneifen"komm lass uns das lieber aufräumen...Herr Lombardie kann es nicht ab wenn man nicht das tut was er sagt","jaja schon klar....oh gut danach hab ich gesucht!"sie lief zu einem seil was auf dem boden in mitten der vielen Sportgeräte lag....irgendwie kam es mir so vor als stünde das seil im scheinwerfer licht...Melodie hob das seil vom boden auf und ich dachte sie würde anfangen aufzuräumen, weshalb ich ihr auch fatalerweise den rücken zudrehte. Ich wollte grade die kleinen sachen aufheben, also sowas wie seile, Kästen ect. Als ich dann Melodie"los an die arbeit, Sklave!"sagen hörte, spürte ich gleichzeitig wie etwas schmerzhaft auf meinem rücken landete und drehte meinen kopf nach hinten. Das war keine sehr weise Entscheidung, denn nun hatte ich das seil, was Melodie nun fest in der hand hatte, im Gesicht"autsch"ich wich zurück und rieb mir mit der hand das Gesicht"los, an die arbeit hab ich gesagt! Du räumst das jetzt alles auf!"Melodie hatte einen Befehls ton drauf aber ich war so doof und fragte geschockt"was? Das ist nicht dein ernst, oder?"sie lachte böse"weißt du Marth, eine sache haben Herr Lombardie und ich gemeinsam, ICH MAG ES AUCH NICHT WENN MAN NICHT DAS TUT WAS ICH SAGE! MUWAHAHAHAHAHAHAH"o.k sie macht mir grade echt angst also räumte ich so schnell ich konnte die sachen weg, natürlich fing ich mit den leichten sachen an. Während ich grade einen Medizinball hoch hob kam auch schon wieder die peitsche und grüßte erneut meinen rücken. Man hatte sie jetzt vor mich die ganze zeit während ich aufräume...-ja sie wollte mich die ganze zeit lang auspeitschen, das wusste ich daher das das seil schon wieder schmerzhaft auf meinen rücken und ich konnte mir einen schmerzenslaut grade noch unterdrücken, ich meine hallo (?) so weit kommt's noch das ich ihr den gefallen tue und ihr zeige das ich schmerzen hatte.
Und so räumte ich alleine den Sportplatz auf.
Als ich grade versuchte alleine eine weichboden matte wegzuziehen, das war gar nicht so einfach zumal die matte schon ziemlich schwer war aber vermutlich lag es am meisten daran das mein rücken voller roter strimen war und höllisch brannte....naja auf jedenfall hörte ich plötzlich schritte und sah auf.


--------------------------------------------

So das war's dann auch schon, hoffe es hat euch gefallen^.^
Ich freu mich natürlich auch über reichlich reviews^^
LG:
    Fio&Charlitt
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast