Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

No Name

GeschichteHumor, Liebesgeschichte / P12
Fox McCloud OC (Own Character) Pit
18.06.2015
24.04.2016
18
35.693
 
Alle Kapitel
22 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
09.11.2015 2.381
 
Nach etwas längerer zeit auch wiedermal ein kap von mir^^ vorneweg:dieses kapitel hat Überhaupt keinen sinn

-----------------------------------

~Melodie~
"So leute bitte setzt euch hin ich möchte mit dem Unterricht beginnen!"ein schwarzes Wesen, welches etwas wie ein Ampelmännchen aussah, sah uns an und klatschte einmal in die Hände, als Zeichen das wir uns setzen sollen. Mittlerweile war die dritte Stunde, o.k...für uns die erste. "Wer ist das?"fragte ich Fox. "Das ist Herr Game and Watch unser Chemie Lehrer. "Gab er mir als Antwort.  Wir begrüßten Herrn Game and Watch schnell und setzten uns hin."So ihr hättet ja jetzt eigentlich Englisch, oder?"fragte er in die Klasse und die anderen bestätigten dies."o.k...ich kenn mich mit dem Fach nicht so gut aus wie ihr wisst, deswegen lass ich euch jetzt die qual der wahl. Wollt ihr einen Film schauen oder Chemie machen?"fragte er nach. Als antwort bekam er ein lautes:"FILM!!!"darin war sich die ganze Klasse einig."o.k dann gucken wir halt einen Film"der Lehrer nahm etwas missmutig eine DVD aus der Tasche und legte sie auf's Pult. Dann nahm er noch einen Beamer aus einer fetten schwarzen Tasche und packte die DVD dort rein. Ich fragte mich wie er das schaffte...denn er hatte kein wirkliches gesicht und konmte somit theoretisch ja nichts sehen...gut er hatte auch keine wirklichem Hände....aber er schaffte es doch, voll das natur talent."he Mel kann ich mal deinen Tipp-Ex haben?"Samus , die einen Tisch neben mir saß ,schrieb grade scheinbar Mathe ab. Dabei hat sie gestern doch noch gesagt sie macht Mathe nich...."klar hier"ich reichte ihr mit einem srufzer meinen Tip-Ex
."danke"Samus nutzte den Tip-Ex und reichte ihn mir dann sofort wieder."Sorry, aber der ist leer"meinte sie und fragte dann Zelda nach einem Tip-Ex. Menno jetzt muss ich mir einen neuen holen. Plötzlich kam mir die idee das ich den Tip-Ex auseinandernehmen könnte. Also machte ich mich an's Werk und zog nach und nach den Tip-Ex Streifen(also diese Folie auf dem das weiße vom Tip-Ex, ach ihr wisst sicher was ich meine) aus dem Plastik Ding. Als ich den ganzen Tip-Ex Streifen raus gezogen hatte legte ich den Tip-Ex auf den Boden und trat drauf. Mit einem knack war die Tip-Ex Hülle schrott."Was machst du da?"fragte mich Herr Game and Watch der scheinbar mitbekommen hat was ich mit meinem Tip-Ex tat und nun direkt neben meinem tisch stand."meinen Tip-Ex zerstören"erklärte ich mein tun und machen."mach es demnächst bitte etwas leiser, o.k? Oh da fällt mir auf, du bist neu, oder?"ich nickte nur."o.k, ich bin Herr Game and Watch der Chemie Lehrer dieser Klasse und würde mich freuen wenn du jetzt den kaputten Tip-Ex aufheben würdest"meinte er, er hörte sich relativ nett an und hatte nicht sk einen komschen befehls ton wie manch andere lehrer, dabei war ich schon auf sowas gefasst gewesen...so nach Herr Kirby, o.k...gut es können halt nicht alle Lehrer streng sein. Find ich aber auch besser so."gut, kann ich machen", "danke"Herr Game and Watch ging wieder nach vorne. Ich hob den Müll auf und legte ihn auf meinen Tisch. Den viel zu langen Tip-Ex Streifen knüllte ich zu einem Kugel ähnlichem etwas zusammen. "Wieso zerstörst du deinen Tip-Ex?"wollte Fox wissen."er war leer und ich hatte keine andere Verwendung mehr für ihn"meinte ich nur."o.k....dann schmeißen normale Füchse ihn aber weg und treten nicht gleich drauf..."meinte der Orangene fuchs daraufhin."ja und? ich bin ja auch kein nornaler fuchs sondern ein humaner fuchs!"erwiderte ich.

Nach dem Film stand ich auf und schmiss die Plastik reste der Tip-Ex Hülle weg und setzte mich dann wieder an meinen Platz, denn jetzt hatten wir Rechtskunde, zumindest die, die es gewählt hatten, dazu gehörten auch Fox, Marth, Pit und Samus. Zelda und Peach meinten sie kennen die gesetze und alles schon auswendig und haben es deshalb nicht gewählt....da könnte auch was wahres dran sein, ich mein die beiden sind schließlich nicht umsonst Prinzessinen. Aber ganz sicher bin ich mir da auch nicht, denn wenn ich mich daran erinnere was die beiden mir von ihrer Vergangenheit erzählt haben, wurden beide fast nur entführt....naja vielleicht gehört das zu den Pflichten von Prinzessinnen, wäre zwar komisch, aber na gut. An sich war der Film sehr langweilig gewesen, es handelte um irgendein Chemie Experiment das missglückt war und woraus dann eine chiemäre wurde...abstrus. Ich stieß ausversehen Bernd, so hab ich meine Tip-Ex kugel getauft,an und als ob das nicht genug wäre trat jetzt auch noch ein Fuß in braunen, sandalen ähnelten Schuhen drauf.

~Pit~
Huch. Ich sah auf den boden, da ich auf etwas getreten bin. Es war ein Kugel ähnliches ding aus Tip-Ex Band. Komisch, warum liegt das denn hier rum? Egal, ich sollte es wegschmeißen. Ich hob das Tip-Ex Band auf und ging zum Mülleimer. Dort schmiss ich das Tip-Ex Band rein."Neeeeeein! Bernd!"ich drehte mich erstaunt um als Melodie dies durch die gesamte klasse schrie. Ich wusste nicht wen sie meinte, wir hatten doch gar keinen Bernd in der Klasse...Melodie sah entsetzt zu mir. "Was hast du getan? Du Unengel!?","Hä? Ich hab doch nur Müll weggeworfen!" Ich versteh echt nicht warum sie so geschockt war."Du hast keinen Müll wegeworfen sondern Bernd, du mizzet!"oh, o.k jetzt versteh ich. "Du meinst doch nicht wirklich diesen Müll, oder?"Ich sah sie etwas ungläubig an."doch genau den mein ich! Und es ist kein MÜLL! "entgegnete sie. Fox sah verwirrt von Melodie zu mir und wieder zurück."versteh ich das richtig, du hast deinen Müll Bernd genannt und Pit hat ihn wegeworfen?"fragte der Fuchs nach.Melodie nickte."ja aber es war kein MÜLL!!!"Melodie spielte eine auf beleidigt."du gehst jetzt zum Mülleimer und holst mir Bernd zurück!"befahl sie mir. "Hä? Wieso sollte ich das tun?"fragte ich ungläubig. "Weil ihr mich heute bedienen müsst!"wand Melodie ein."shit. Stimmt Link hat's ihr ja versprochen, maaaan der ist sowas von Tot!"murmelte ich. Dann  sah ich zu dem Mülleimer. "Ich hab aber keinen Bock!"murrte ich."ja und? Du bist ein Sklave! Und was machen Sklaven? Sie dienen ihrer Herrscherin!!!","ich bin kein Sklave, ich bin ein vollkommen freier Engel und du wirst nicht's daran ändern können!"protestierte ich und wollte zu meinem Platz gehen, doch da sah mich Melodie einschüchternt an."hast du was gesagt du pimpf engel?"fragte sie mich und lächelte dabei ziemlich böse, man sah ihr an das sie bereit wäre mich jederzeit umzubringen, wenn ich auch nur einen falschen Buchstaben sagte, o.k...ganz umbringen würde sie mich wahrscheinlich nicht, dafür aber fast zutode quälen. "N...nein ma'am"ich ging zum Mülleimer, nahm das Tip-Ex Band wieder raus, ging zu Melodie und gab es ihr. Na toll jetzt sah mir die ganze klasse dabei zu wie ich etwas aus dem Müll hole und es einer Herrschafts süchtigen Füchsin gab."hier...d...darf ich jetzt wieder auf meinen platz?"fragte ich nach. Melodie überlegte kurz."na gut,meinetwegen kannst su auf deinen Platz...aber wehe du tust Bernd auch nur noch einmal weh!"warnte sie mich. Fox stand neben ihr und betrachtete das geschehen nur schweigend, seine miene war ziemlich ungläubig, er hielt aber weiterhin die fresse, das war vermutlich auch das einzig richtige was er im Moment tun konnte, denn etwas anderes konnte vielleicht sogar für ihn qualvoll enden. Ich setzte mich schnell auf meinen Platz. Kaum saß ich betrat auch schon Herr Ganondorf, unserer Grün häutiger rechtskunde, die Klasse. "Guten Morgen"grummelte er wie immer mies gelaunt. Ich fand es doof das er Rechtskunde Lehrer war, ich meine er bringt uns bei das man vom Recht her kleine Kinder entführen darf. Da denk ich mir nur noch:Hallo, tickt der noch richtig? Als ob sowas rechts gemäß wäre!
Aber naja...sonst ging er eigentlich, bis auf das er fast immer mies gelaunt war und uns anmeckerte...

Die Schulglocke ertönte. Es sprang allerdings niemand auf und rannte raus, alle blieben ruhig auf ihrem Plätzen sitzen. Gut...mir fiel grade auf...nicht alle, Melodie stand auf, sichtlich verwundert darüber das niemand sonst aufstand, als sie grade gehen wollte sah Herr Ganondorf sie scharf an."ich beende den Unterricht, nicht die Schulglocke!"meinte er streng und Melodie saß auch schon wieder, da Fox sie wieder auf ihren Platz runter gezogen hatte. Das war eine Masche an Herr Ganondorf die ich so absolut nicht mochte aber wir alle hielten uns daran, denn sonst gäbe es ziemlich großen Ärger, das wussten wir obwohl sich noch nie jemand dagegen aufgelehnt hat und einfach rausgegangen ist."Eure heutigen Hausaufgaben werden sein S. 156  Nr.1,3,6 und 8"der Orange Haarige Lehrer klappte sein eigenes Buch zu."ihr dürft jetzt in die Pause"erlaubte er uns und wir gingen alle leise und gesittet aus den Klassenzimmer, diesmal wirklich alle, auch Melodie. "Maaan ist das immer so?"fragte Melodie uns als sie,Marth, Fox und ich das Gebäude verließen und auf den Schulhof liefen. Marth nickte. "Ja, leider."er seufzte."Herr Ganon ist da so, er lässt uns nie raus wenn's klingelt!"meinte nun Fox. "Ich hätte es lieber wenn wir Rechtskunde in der ersten oder dritten hätten, damit er den Unterricht beenden MUSS da er sonst den Unterricht der anderen lehrer stören würde!Marth seufzte und fragte dann:"Wer kommt mit in die Cafe?","ich komm mit!"meinte Fox sofort und Melodie nickte kurz."ich auch"sie schien es mittlerweile nicht mehr so ganz doll auf Marth's Tod abgesehen zu haben,zumindest redete sie wieder mit ihm und sah ihn nicht nur mit blicken an für die sie eigentlich einen Waffenschein benötigen würde,  vielleicht könnte Marth auch schon wieder zurückziehen aber wir wollten lieber noch bis Montag damit warten, ist einfach sicherer."ich muss noch meine Biomappe abgeben, danach komm ich dann aber auch zur Cafe"sagte ich und ging Richtung Hauptgebäude, wo das Sekretariat lag."o.k bis gleich"die anderen drei gingen in die entgegengesetzte Richtung, da die Cafeteria etwas abseits der restlichen Gebäude lag, es war ein kleines Häuschen, mit einem gemütlich eingerichteten Raum in dem man das essen kaufen und natürlich auch essen konnte, es hatte auch eine kleine Küche. Naja auf jedenfall lief ich nun durch die große Glas Tür in's Hauptgebäude. Hier lagen neben dem Forum auch Bio, Physik, Chemie und Musik Räume. Wir hatten ein relativ großes Forum, es war sehr schlicht....eigentlich nur ein großer Raum mit Treppen in der mitte, diese waren schon relativ hoch und auch breit, sogar so breit und hoch das man darauf sitzen kann, wären sie gepolstert dann wäre sie sofa ähnlich. Sie führten auf eine  großen leeren platz in der mitte...o.k nicht ganz leer sondern eher menschen überfüllt, aber gut...an der decke hingen riesige lupen ähnliche dinger, die sahen voll dumm aus. Ich lief schnell eine kleine Steintreppe hoch, in's Sekretariat. Dort angekommen blieb ich stehen und klopfte gegen die Tür. "Herein"ertönte eine stimme hinter der Tür und ich betrat das Sekretariat. Es war ein kleiner raum mit weißen Wänden, einem großem weiß-gräulichem schreibtisch, welcher mit dem ebenfalls weiß-gräulichem Schrank eigentlich so gut wie den ganzen Platz des Raumes in beschlag nahm."Hallo!"begrüßte mich der kugelige, blaue Sekretär mit dem lila blauem Umhang und dem silbernem Schulterschutz, o.k zumindest vermute ich das es ein Schulter schutz war, genau weiß ich's aber nicht, war auch schwer erkennbar da man seine Arme sehr selten sah und wenn erkannte man kaum ob er schultern oder Ellbogen überhaupt besaß."Hallo, Herr Meta-Knight, ähmm....könnten sie die hier bitte Herrn Kirby geben?"fragte ich ihn und hielt ihm meine Bio-Mappe entgegen."gerne doch"Herr Meta-Knight nahm die Mappe entgegen."danke!"ich drehte mich zur Tür"Tschüss!" Schnell verließ das Hauptgebäude wieder und lief zur Cafeteria. Ich war echt froh darüber das ich mittlerweile endlich rennen konnte....gut rennen ist übertrieben, schnell gehen trifft es eher. Als ich grade an dem kleinem Fußballplatz, den unsere Schule hatte, vorbei lief, knallte ich mit etwas zusammen."autsch..."murmelte ich leise, auch deswegen weil meine Flügel bei dem zusammenprall aufschmerzten. "oh tut mir leid, das war keine Absicht"entschuldigte sich eine Mädchen stimme, welche veriet das, das Mädchen, mit dem ich zusammengestoßen bin, sich auch leicht wehgetan hatte, was vermutlich daran lag, das sie mit dem kopf gegen meinen rubin, der meine tunika zusammen hielt, geprallt ist . "Schon gut, ist ja nicht wirklich was passiert"meinte ich. Als ich nach vorn-unten sah,sah ich in zwei Rubinrote Augen. Der Kopf meiner gegenüber lag etwas unter der Höhe meines Kopfes. "Oh du bist es,Charlitt, sorry"entschuldigte ich mich bei der kleineren."ah der Engel der seine Flügel verletzt hatte...Pit, oder?"fragte sie nach."ja"ich nickte. "O.k wirklich,tut mir leid! Muss jetzt aber auch wieder los, Tschau!"sie lief weg. O.k....was war das denn jetzt? Sinnlose begegnung. Ich wollte wieder gehen, war diesmal aber etwas langsamer, da meine Flügel immer noch keicht wehtaten. Man eine zerrung kann echt scheiße sein!
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast