Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Jeanne die diebin

Kurzbeschreibung
GeschichteMystery, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Chiaki Nagoya Fynn Fish Marron Kusakabe Miyako Toudaiji
24.05.2015
12.09.2016
3
1.616
 
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
09.11.2015 607
 
~Miakos PoV~
„Maron! Jetzt steh doch endlich auf! Wegen dir kommen wir noch zu spät!“, schrie ich und kloppte wie eine bekloppte gegen Marons Wohnungstür. Warum muss sie immer wieder verschlafen? Ich verstehe dieses Mädchen manchmal wirklich nicht… Endlich hörte ich ein scheppern und einen panischen Aufschrei. Innerhalb von drei Minuten wurde die Tür aufgerissen und eine Maron mit Toast im Mund stand mir gegenüber. „Entschuldige!! Ich hab schon wieder verschlafen!!!“ stürmisch wie immer. Ich packte sie an der Hand und wir rannten beide so schnell wir konnten los. Erst als wir die Hälfte hinter uns hatten, verlangsamten wir unsere schritte etwas. Wir kamen kurz vor Schulbeginn an den Toren an aber genau als wir das Hauptgebäude betraten klingelte es. „Oh nein!!“, schrien wir beide im Einklang als wir nochmal einen letzten Sprint zum Klassenraum hinlegten. Aber wie ich mir schon dachte waren wir zu langsam. Gerade als wir in den Gang einbogen schloss sich die klassenzimmertür. Vorsichtig klopfte ich und als dass herein kann hörte ich Maron hart schlucken. „Fräulein Kusakabe! Fräulein Toudaiji! Wie oft soll ich euch noch sagen dass ihr nicht zu spät kommen sollt?!“ „Es tut uns leid Fräulein Palkaramao“, sagten wir beide mit gesenkten Kopf als wir auf unsere Plätze gingen. Nachdem unsere Lehrerin sich wieder beruhigt hatte sagte sie in ihrem gewohnten, ruhigen Ton: „Naja vergessen wir das erst mal. Wie ihr sicher schon wisst bekommt ihr heute einen neuen Mitschüler. Du kannst jetzt reinkommen!“ die Tür wurde aufgemacht und ein blauhaariger, gut gebauter junge trat ein. Mein Blick hing sofort an ihm so wie der Blick der anderen Mädchen aus der klasse. Nur eine schien nicht vom neuen interessiert zu sein und das war Maron. Als er plötzlich anfing zu sprechen hing ich wie hypnotisiert an seinen Worten. „Hey mein Name ist Chiaki Nagoya. Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit.“ „Nun gut chiaki…setzt dich bitte auf den freien platzt neben Maron.“ Oh man wie ich sie beneide.                                                                                                                                     -------------------------------------------------------------------------------------------------wir springen mal ans schulende da nichts interessantes passiert ist                        -------------------------------------------------------------------------------------------------
~Marons PoV~
Oh man dieser Playboy! Ich kann’s nicht fassen! Was finden die nur alle an dem?! „Hey Miako wartest du bitte auf mich? Ich muss noch blumendienst machen als Strafe wegen dem zu spät kommen.“ „Nein tut mir leid chiaki hat mich eingeladen mich nach Hause zu begleiten.“ „Achso naja kann man nichts machen. Wir sehen uns später oder?“ „Ja klar ich hole dich zum Abendessen wieder ab“ damit ging sie. Jetzt war ich komplett allein. Naja ich sollte mich beeilen immerhin wartet Fin auf mich und es könnte sein das sie einen neuen Auftrag hat. Nach einer halben Stunde war ich mit meiner Strafarbeit endlich fertig und konnte mich auf den Weg ins Orleans machen. Als ich am Eingang ankam sah ich nochmal zum Briefkasten. Ob ich heute einen Brief von meinen Eltern habe? Ich ging zum Briefkasten aber es war wie immer: der Briefkasten war leer. So stieg ich also in den Aufzug, fuhr nach oben und ging zu meiner Wohnungstür. Ich betrat die Wohnung und sie war wie erwartet lehr. Wahrscheinlich war Fin wieder nach einem Dämon suchen…
-------------------------------------------------------------------------------------------------tja das ist das neue kapitel von meiner ersten ff. ich weiß es hat lange gedauert aber ich habe lange eine Schreibblokade gehabt und mir hat auch irgendwie die Inspiration gefehlt da bis auf 1 niemand meine ff gelesen hat. Naja ich hoffe dass sich noch Leute hierher verirren und meine ff lesen. Ich werde versuchen monatlich oder früher neue kapitel hochzuladen. Achja wenn irgendjemand verbesserungswünsche hat kann er sie mir gerne schreiben ich werde sie dann beherzigen. So hiermit verabschiede ich mich ganz herzlich eure amuto-lovers 
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast