Juice

GeschichteDrama, Angst / P16
Juan Carlos "Juice" Ortiz
06.05.2015
06.05.2015
1
807
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Ein leises Schluchzen ist zu hören. Ich drehe mich um und durch das blasse Mondlicht sehe ich Juice neben mir liegen. Wie erwartet. Doch sehen seine Augen feucht aus.
"Juice?"
Seine Hand schnellt zu seinem Gesicht um die Tränen wegzuwischen.
"Trinity. Du bist wach?"
"Sieht ganz so aus" gebe ich etwas schnippiger als gewollt zurück. "Und jetzt erzählst du mir endlich was los ist. Ich sehe doch, dass etwas nicht stimmt."
"Trini, das ist nicht für deine Ohren bestimmt. Ich... ich will dich damit nicht belasten."
"Aber du hast mir doch alles erzählt. Sogar das mit Darvany. Was ist denn diesmal anders?"
"Das... ich... ich sollte nicht mehr leben. Ich mache alles kaputt."
"Juicey, das Thema hatten wir doch schon mal. Du kannst dich nicht einfach an einen Baum hängen und denken, dass dadurch alles wieder gut wird."
Er lässt einen abwertenden Lacher los. "Damals. Die Sache mit Miles. Daran war allein Roosevelt Schuld. Ich habe es zu Ende gebracht."
Was meint er mit <zu Ende gebracht>?
"Aber intern ist die Kacke am dampfen. Dein Bruder hasst mich. Jax wird mich töten."
"Jax würde niemals... Er liebt dich, Juice!"
"Ich habe ihn verraten."
"Du hast Darvany für ihn getötet."
"Ich habe ihn verraten!"
Für einen Moment herrscht Stille.
"Letztens, bei der Sache im Diosa..."
"...du hast dich schlecht gefühlt."
"Jetzt lass mich doch ausreden!"
Ich muss schlucken.
"Nero hat sich um mich gekümmert, nachdem Gemma weg musste. Ich hatte Schuldgefühle, es hat sich alles noch falscher angefühlt als sonst. Ich habe ihm von Darvany erzählt. Dass ich sie getötet habe."
Erneut ein Moment Stille. Eine Träne schimmert im Mondlicht auf Juices Wange.
"Du standest unter Drogen. Das wird Jax dir nicht anrechnen."
"Ich habe ihn und den Club verraten! Verdammt, Trinity, das war meine letzte Chance! Jax vertraut mir nicht mehr. Schon lange nicht mehr. Aber jetzt ist es endgültig. Er wird mich töten. Er hat keine andere Wahl."

Würde Jax das wirklich tun? Er ist doch mein Bruder! Ich könnte das niemals. Wir sind aus dem selben Blut, dem Blut von John Teller! Und J.T. hätte sich niemals gegen einen Bruder gerichtet. Ihn niemals getötet. Nicht einmal daran gedacht.

"Aber..."
"Nichts aber! Das ist eine Tatsache, daran lässt sich nichts ändern. Und Schuld daran war allein Roosevelt. Er hat mich gezwungen, für RICO das Koks zu besorgen. Wegen ihm ist Miles tot. Wegen ihm habe ich den Club verraten. Wegen ihm ist einfach alles passiert!"
"Aber Roosevelt fängt an, sich mit dem Club zu arrangieren, Juice. Er versteht, dass Charming ohne SAMCRO nicht weiter existieren könnte."
"Roosevelt? Arrangieren?", sein Lachen klingt ironisch und falsch. "Das Einzige, womit der sich noch arrangieren kann, sind seine Einschusslöcher im Rücken."
Ich kann es beinahe spüren wie das Blut aus meinem Gesicht weicht.
"Was hast du getan, Juice?"
"Es war die perfekte Gelegenheit. So etwas bekommt man nur einmal."
Es ist, als hätten sich die Worte aus meinem Gehirn verdünnisiert.
Auf einmal schreckt Juice auf und sitzt plötzlich kerzengerade im Bett.
"Jax -" haucht er nur.
"Was, Juice? Was ist mit ihm?"
"Er... er muss Tara gefunden haben."
"Jetzt erzähl mir sofort, was los ist. Ich habe keine Lust mehr auf Rätselraten! Was ist mit meinem Bruder? Und was ist mit meiner Schwägerin?!"
"Gem... Tar... Tara ist tot."
"Was?! Juice! Was zur Hölle ist passiert? Hat Gemma sie getötet?"
"NEIN! Gemma hat damit nichts zu tun. Ich bin zu Jax' Haus gefahren. Unser wollte es. Und als ich da ankam, stieg Roosevelt aus dem Auto. Ich bin direkt hinter ihm ins Haus. Tara lag tot in der Küche. Überall Blut, Trinity! Zuerst standen wir beide da wie erstarrt. Dann habe ich begriffen, was für eine einmalige Gelegenheit das war. 4 Schüsse in den Rücken. Vielleicht auch mehr. Ich weiß es nicht mehr."

Juice POV:
Ich kann ihr die Wahrheit nicht erzählen. Das bin ich Clay schuldig. Ich kann Gemma nicht verraten. Clay liebt sie. Und Clay ist mein Bruder. Ich habe ihn verraten. Wegen mir sitzt er im Knast. Gemma hat damit nichts zu tun. Das bin ich ihm schuldig. Diese Version muss die einzige Wahrheit bleiben.


_______________________
Was meint ihr? Gefällt euch der Oneshot? Habt ihr die Story anders verstanden?
...okay, es ist ja tatsächlich anders. Das weiß ich jetzt auch, nachdem ich die 7. Staffel angefangen habe. Aber man muss bedenken, dass ich das geschrieben habe, direkt nachdem ich die letzte Folge der 6. Staffel gesehen habe.
Also, eure Meinung ist mir wichtig :)

LG WhereApesEatSpiders
Review schreiben
 
 
'