Ein ganz normaler Abend ~Abby & Connor

KurzgeschichteRomanze, Freundschaft / P6
Abby Maitland Connor Temple
22.04.2015
22.04.2015
1
415
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
„Nicht schon wieder!"
Abby stand seufzend vom Sofa auf und ging an Connor vorbei. Dieser konnte es nicht lassen ihr hinterher zu sehen. Da das Haus, wie immer, extrem beheizt war, trug Abby nicht mehr als eine Unterhose und ein T-Shirt, wie so oft, wenn sie keinen Besuch mehr erwartete.
„Connor!", ermahnte Abby ihren Mitbewohner.
„Mund zu, du sabberst!"
Sie wusste, dass er ihr nachgesehen hatte. Dafür musste sie sich nicht umdrehen. Ein kurzes Grinsen konnte sie sich aber nicht verkneifen, als sie die Treppe nach oben ging. So schlimm fand sie es gar nicht...

Connor zuckte zusammen, als Abby seinen Namen erwähnte. Woher zum Teufel hatte sie gewusst, dass er ihr nachsah! Sie hatte sich nicht umgedreht!
„Abby bitte!", bettelte er, als er sich wieder gefasst hatte.
„Nein!", rief sie von oben.
„Aber wir haben Star Wars erst einmal gesehen, seit ich hier wohne!"
Er musste Abby davon überzeugen sich die Filme noch mal mit ihm anzusehen!
„Das ist ja das Problem! Du wohnst erst seit einem Monat hier!"
Connor seufzte.
„Also schön. Und was willst du sehen?"
Nach ein paar Sekunden kam Abby die Treppe wieder herunter.
„Ich weiß es nicht. Irgendetwas Romantisches!"
Sie ging an ihrem Mitbewohner vorbei zu ihrem Filmeregal und suchte nach einem geeigneten Film. Connor rümpfte nur seine Nase. Von Romantik hielt er eigentlich nicht besonders viel.
„Was hältst du von dem hier? Den habe ich schon lange nicht mehr gesehen!"
Abby drehte sich um und hielt Connor einen Film unter die Nase. Er betrachtete das Cover gar nicht erst, denn er wusste genau, was er ihr antworten würde. Gerade als er ein betontes 'nein' zum Besten geben wollte, setzte Abby ein zuckersüßes Gesicht auf und sah ihn flehend an.
Connor kämpfte innerlich mit sich selbst, doch wenn sie ihn so ansah, hatte er bereits verloren.
„Also schön!", gab er sich geschlagen!
„Gut. Ich mach uns Popcorn!"
Abby grinste ihn an, drückte ihm den Film in die Hand und verschwand in der Küche. Seufzend betrachtete Connor das Cover nun doch.

- Nur mit dir. -

„Verdammt!", fluchte er leise.
Morgen würde er es schaffen und sich mit ihr wieder Star Wars ansehen. Er musste nur endlich ihrem Blick widerstehen können! ..

~~~***~~~***~~~
Mein OneShot zur Serie. :) Ich weiß es hat nichts mit Anomalien etc. zu tun aber ich shippe Cabby und die Idee gefiel mir! :) So stelle ich mir einen normale Abend zwischen den beiden vor, haha :D
Review schreiben