Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

-Painful Truth-

von SuzukiNa
GeschichteDrama, Mystery / P16
EXO
22.04.2015
27.05.2015
11
10.285
4
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
29.04.2015 1.035
 
Ein bisschen lange hats gedauert, ist aber auch ein wenig länger als die anderen Kapiteln.Ich hoffe es gefällt euch :3
---
Lange sagte niemand was, doch D.O unsere Eule machte den ersten Schritt und setzte sich neben Baekhyun.
"Hey..hab gehört das du dich nicht bewegen willst.Hast du Hunger?Soll ich dich füttern?", sagte er und schmunzelte etwas, unbeabsichtigt.
Währenddessen setzten sich Jongdae und Chanyeol auf D.O's Bett, ohne irgendwas zu sagen.
Als schließlich keine Reaktion des Verletzten kam, stand Kyungsoo auf und nahm die Mahlzeit die auf Baekhyun's Tisch lag und legte sie auf seinen Schoß.
"Hey Chen,Chanyeol!Wollt ihr Baekhyun füttern?", fragte Kyungsoo lachend und sah zu den beiden.
Wie konnte er so gut drauf sein?
Und zu Bacons Unglück, Chanyeol meldete sich freiwillig.Gehts eigentlich noch?
Also machten die anderen beiden die Hausaufgaben (Kyungsoo machte noch die von Chanyeol und Baekhyun)
"Mach 'Aaaaaa'", rief Chanyeol und pustete den Löffel Suppe, dass es nicht zu kalt, aber auch nicht zu heiß für seinen Kleinen Freund war.
Zuerst zögerte er, aber dann öffnete er doch seinen Mund.
"Guuutter Junge!", meinte Chanyeol und lachte.
~Pf. Der kann froh sein das ich beleidigt auf ihn bin.~, dachte sich Baekhyun und setze einen unschuldigen Blick auf.
Nach jedem Löffel, brannte seine Zunge mehr und nach dem 6ten Löffel schüttelte Baek bittend den Kopf.
"Hm was ist?"-"H-heiß.."
Chanyeol fütterte den anderen schließlich mit Brot.
Naja, so schlecht war das nun auch nicht.So nen Diener könnte er schon gebrauchen.Schon bei dem Gedanken lachte Baekhyun innerlich.
"Wow, zum ersten Mal isst Baekhyun mal alles auf.", sagte D.O.
"Was war die Sache mit diesem Kai eigentlich?Seid ihr Geschwister oder so?", sprach Jongdae mit Lolli im Mund.
"Sowas in etwa...Wir waren gute Freunde im Kindergarten und in der Grundschule.Doch ab der High School gehörte er zu den "coolen" ", seufzte Kyungsoo leicht und kaute an seinem Stift.
"Hast du danach mit ihm geredet?", fragte Chanyeol der Brotkrümmel von Baeks Mundwinkel entfernte, als wäre es was Alltägliches.
Der angesprochene schüttelte nur enttäuscht seinen Kopf und sah zu Boden.
"Sollte ich?"-"Mach was du willst.Ich freu mich jemand neuen kennenzulernen!", rief Chen und lächelte.
D.O dachte wohl über seine Worte nach denn er ließ die letzte Matheaufgabe frei.
Auch Baekhyun und Chanyeol waren fertig, als Baekhyun laut rülpste.
Den Rest des Tages verbrachten die 3 mit Videospielen bis D.O und Chen einschliefen.
"Baek?", flüsterte Chanyeol der sich neben die lebende Leiche setzte.
"Hm..?"
"Verzeih mir.Ich verstehe zwar nicht was ich getan habe aber es tut mir Leid.Ich werde mich bessern."
Nein.Nicht schon wieder!Baekhyun hielt sich zurück um nicht wieder auszurasten.
"Schon ok.."
"Wirklich?"
"Jap, alles ok."
Chanyeol lächelte bis über beide Ohren, und das wortwörtlich.
Er mochte es wohl wenn Baekhyun gut drauf war.
Naja vielleicht war Chanyeol nicht so ein schlechter Typ.Er errinerte Baek an Lay, der sich wirklich über alles Sorgen gemacht hatte.
Aber mal zurück zu der Diener Sache - Baek könnte Chanyeol wirklich gebrauchen und ihn damit nerven, dass er weinen würde wenn er nicht dies und jenes machen würde.
Ein Diener.Baekhyun blickte kurz auf den Riesen der ebenfalls eingenickt ist und sich dabei bei Baekhyun eingekuschelt hat.
So ein dummer Elefant.
---
Am nächsten Tag - natürlich 1te Stunde Mathe - versuchte Baek mal wieder die kniffligen Aufgaben zu lösen, während seine Sitznachbarn mal wieder nichts außer Schwachsinn im Kopf haben.Ein eindeutig lautes Klopfen ließ Baekhyun erschrecken und kurz darauf tritt dann eine Person, mit dunkler Haut, noch dunkleren Augenringen und noch noch dunkleren Haaren, in das Klassenzimmer ein.
"E-entschuldigung.Uns ist die Kreide ausgegangen..ich wollte fragen ob.."
"Ja klar!Baekhyun würdest du Tao bitte die Kreide reichen ich habe hier zu tun.", unterbrach Herr Lee den Unterstufler.Baekhyun seufzte kurz aber stand schließlich mit wackligen Beinen auf, ging zum Fach unter der Tafel, griff nach der Kreide und gab sie schließlich dem Jungen.
Wie ein Mörder sah er aus.Er hatte zwar nen süßen Blick drauf aber gruselig war er.Auf seinem Hals stand mit Füller "HelloKittyGucciLover" geschrieben was den ein kopf kleineren irritierte.Sein Aussehen passte so überhaupt nicht zu ihm.
Langsam watschelte Baek zurück auf seinen Platz, gefolgt vom Blick des anderen.Na toll jetzt kannte er einen Teufel,einen Riesen Elf,eine Tratschtante und jetzt auch noch einen Mörder der anscheinend Hello Kitty und Gucci mochte.
Tolles Leben Baek.
---
Den Blick auf seinen Armbanduhr zeigte Baekhyun das er zu spät zum Physikunterricht kam und da er kein Bock auf Ärger mit seinem Lehrer haben wollte rannte er um sein Leben.Okey, es war übertrieben.Er rannte einfach so schnell er konnte, ohne seine Umgebung wahrzunehmen.Dessen Folgen:Er rannte in einen Oberschüler.
Na toll nun das noch, jetzt würde er zusammen geschlagen werden.Aber im Gegenteil - Der große Blondhaarige entschuldigte sich.
Nachdem Baek seinen Blick endlich hob, blieb ihm die Spucke weg.Und das wortwörtlich - Sein Mund war so trocken wie die Sahara.
Dieser Junge hörte sich nicht nur wie Kris an - sondern sah auch genauso wie er aus!
"Kris Wu Yi Fan.", flüsterte Baekhyun mit aufgerissenen Augen.
"Woher weißt du..?"
"Kris Wu Yi Fan, oder?", fragte der kleinere.
"Ja.Kennen wir uns?", fragte Yifan mit gehobener Augenbraue.
"N-nein ich.."
"-Tut mir leid.Ich muss los!",unterbrach der Oberschüler ihn und lief an ihn vorbei.
Was war das?Gibt es Kris denn in der Realität?Endlich fand er seinen Großen Bruder,Beschützer,Hyung und fragte nicht einmal in welche Klasse er ging!Baekhyun war nur noch nach weinen zu Mute und zur seinem Glück befreite ihn eine bekannte Stimme von seinen Schmerzen.
"Baek ist alles ok?Ich sollte nach dir sehen, was suchst du hier?"
Anstatt mit Worten zu antworten fiel der kleinere seinem Dumbo in die Arme - weinend.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast