Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

-Painful Truth-

von SuzukiNa
GeschichteDrama, Mystery / P16
EXO
22.04.2015
27.05.2015
11
10.285
4
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
23.04.2015 851
 
Omg ich habs hingekriegt.:D
Hätte ehrlich gesagt nicht erwartet das ich es schon heute schaffe aber besser als morgen oder?
Danke an sujuelf für die Review. <3
---
So wie er es auch am frühen Morgen tat, zerrte D.O Baekhyun vor die Klassentür.Dieser wehrte sich mit all seinen Kräften, leider war wohl halb so schwer und damit auch halb so stark als der kleine Terrorist.Und im Inneren des Klassenzimmers sah man die Umrisse zwei sich vor der Tür zoffenden junger Männer."Finger weg von mir du Teufel!", hörte man ein unmännliches Quietschen von außerhalb und die Mädchen fingen an zu kichern.Auch die Jungs fanden das etwas belustigend, vor allem Chen und Chanyeol die einen Lachflash bekamen.Mit Baekhyun am Kragen schlenderte Kyungsoo in die nun offene Klassentür."Ah Kyungsoo du bringst uns den neuen Schüler mit?Wie nett von dir!", rief Mr. Lee glücklich.
"Neuer Schüler?"
"Bah, unnie der macht mir Angst.."
"Ehr eine Leiche als ein Schüler..",sprachen alle zur gleichen Zeit.Der Lehrer versuchte Ruhe in diesem Tumult zu bringen jedoch ohne jedlichen Erfolg.
"Wie ein realer L..", sagte ein junger Mann mit Segelohren und einem breiten grinsen.War wohl einer dieser besessener Anime-Fans aka Otaku.
"ICH BIN BYUN BAEKHYUN!SCHÖN EUCH KENNENZULERNEN, BITTE GEHT GUT MIT MIR UM!", schrie der kleine mit kratziger Stimme und verbeugte sich.Natürlich war das alles gelogen - er wollte nichts mit diesen Gestalten zutun haben.
"Ba-aek..das war zu Laut..", murmelte D.O, der schon wieder auf seinem Platz war.So ein Idiot!Wieso ließ er ihn allein vor der Klasse steh'n?!
Naja das erklärte wohl den Grund warum ihn jeder so anstarrte als wäre er ein Alien oder sowas.Peinlich, einfach nur peinlich.Dieser verdammte Junge mit den Segelohren - nennen ihn wir jetzt einmal Dumbo - fing an zu Lachen.
Wäre ich auch nur annähernd so stark wie Kyungsoo würde ich ihn zerquetschen, dachte Baekhyun sich.
"Ehm..gut, schätze ich..Setze dich doch auf den freien Platz zwischen Chen und Chanyeol.", meinte Mr. Lee und deutete auf eine Richtung die Baekhyun garnicht gefiel.Leise seufzend machte er sich dann auf den Weg, der für ihn endlos schien.
Diese Blicke, sie verfolgten ihn.Die meisten schauten ihn beängstigt an, andere abscheuend.Baek wusste das er sich nicht gerade schnell Freunde machen würde, aber er hatte ja Kyungsoo..und seine Freunde in seiner Traumwelt.
---
In der 5-Minuten-Pause kritzelte Baek sich Mathe-Formeln auf die Hand."Was machsten du da?", fragte dieser Chen der rechts von ihm saß.Na toll, schlimm genug das er zwischen diesen zwei idiotischen Kindsköpfen sitzen musste, und dann auch noch das."Hm sieht kompliziert aus..", murmelte 'Dumbo' der über Baekhyuns Schulter blickte."Tut mir Leid das ich in der Lage bin die mathematischen Grundlagen zu beherrschen, nicht wie ihr beiden Zurückgebliebenen.", meinte Baekhyun ruhig jedoch genervt.Plötzlich bemerkte er einen Schlag an seinem Nacken, der von dem tollen Teufeleien Kyungsoo stand."Hör auf Chenchen und Yeol so runterzumachen.Die können nichts für ihre Dummheit."-"Eh hallooo wir sitzen auch noch hier?!", meinte Chanyeol gespielt wütend.Währenddessen beschäftigte Baekhyun sich noch mit seinen Formeln und "borgte" sich Chanyeols Tintenkiller.Der sollte froh sein das er noch nicht gekillt wurde.
"Du heißt Baekhyun, nicht wahr?", fragte der Riesige Elf, Dumbo,Yoda oder wie ihr ihn auch immer nennt.
... Wow, das wurde ja immer besser!
Als Chanyeol keine Antwort bekam zuckte er nur die Schultern und nahm noch sein Pausenbrot raus um noch schnell einen Bissen zu essen bevor die Englischlehrerin reinkam.Endlich - Chanyeol schien wohl gut in Englisch zu sein, denn er stellte nicht so viele Fragen wie in Mathe.So sehr Baekhyun Mathe auch liebte, er bereute jede Stunde mit diesem Hohlkopf.Und Chen war nicht viel besser.Nur der war ein bisschen eingeschüchtert als man ihn so angemotzt hat - gut so!
---
>>Baekhyun, hast du Lust Monopoly zu spielen?! Mir ist soo langweilig seitdem Lay bei deinen Großeltern ist!<<, ertönte eine klare Stimme wieder in Baekhyuns Ohren.Er liebte diese Stimme, so , wie die Person der die Stimme gehörte.Luhan.Ein Junge mit blonden Haaren und strahlenden Augen.Er war zuckersüß wie Zuckerwatte, war jedoch ein sehr guter Beschützer.Baekhyun wusste alles über Luhan was es über ihn zu wissen gibt.
>>Na loooos Baekhyun!Wir können auch Mensch Ärgere Dich Nicht spielen!Aber dann musst du aufhören mich zu schlagen!<<->>Das gehört zum Spiel..<<, sagte Baekhyun innerlich und schmunzelte etwas.
>>Stimmt garnicht!!<<, rief Luhan und kniff seine Augen zusammen.
>>Du tust es schon wieder Lulu..<<
>>Hm?<<
>>Süß zu sein..<<
"MR BYUN BAEKHYUN!Stop dreaming and go on with exercise 4!"
Tja, leider war nichts von dem real.Nicht Lay, nicht einmal Luhan.
Alles war ein Traum.
---
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast