Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Rose Hill - Und das war' s?

GeschichteFreundschaft / P12 / Gen
Kathy Hernandez
14.04.2015
15.07.2016
8
3.593
 
Alle Kapitel
14 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
14.04.2015 340
 
Endlich, nach fünf Stunden Autofahrt, sehe ich, Kathy Hernandez, langsam die weiß gestrichenen Zäune des Internats hinter den Weiden auftauchen. Ich bin gleich da! Kurz drauf höre ich die Reifen auf dem Kies knirschend zum Stehen kommen. Ich weiß, dass ich jetzt eigentlich aufspringen sollte,  doch ich habe Angst, Angst davor nochmal zu versagen , so wie bei Colorado, dem Pferd, das aus meiner Seele sprach. Ich trauere ihm hinterher und gebe mir die Schuld für seinen Tod, auch wenn Sam und die anderen mir das austreiben wollen, so wird es doch nie klappen.

Da kommt Dana Walsh und reißt die Autotür auf, zieht mich aus dem beigen Ledersitz und umarmt mich stürmisch. Immerhin habe ich nicht alles falsch gemacht! Meine Freundinnen kommen noch zu mir und wollen mir helfen. Dana überredet meinen Vater, dass er mein Gepäck nach oben bringt, und zieht mich in Richtung Stall. Sie will mir also etwas dringend zeigen.

Wir kommen am neuen Stall an , von außen sieht er ganz anders aus als der alte, von innen ist die Aufteilung der Boxen jedoch sehr ähnlich. In meiner Erinnerung greifen wieder die Flammen um sich. Ich höre meine eigenen Schreie nochmal, fühle sie Hitze des Feuers, höre Colorados verzweifeltes Wiehern und dann die kräftigen Arme die mich packen und nach draußen tragen. Wieder fließen Tränen meine Wangen hinab und Dana legt ihren Arm um meine Schultern, dann steuert sie die letzte,  Colorados Box, an.

Ich mache mir Hoffnungen, dass Colorado gleich wiehernd über die Tür schaut , doch in dem Augenblick sieht ein anders Pony mich an. Trotz der freundlichen Augen, die mich zu scannen scheinen, fließen die Tränen weiter. Heiser flüstere ich: "Dass es so schnell Ersatz für Colorado gibt ist echt nicht schön zu sehen." Ich will mich gerade abwenden und davon laufen, als Dana mit ihrem trockenen Humor sagt:" Meinst du, du würdest besser damit klar kommen, wenn alle Boxen besetzt sind nur die eine nicht? " Da merke ich wie Recht sie hat und wende mich dem fremden Pony zu.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast