Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Als der Krieg begann...

GeschichteDrama, Angst / P12 / MaleSlash
07.04.2015
07.04.2015
2
579
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
07.04.2015 405
 
Es war in einer stürmigen Samstag-nacht,als ich in den Gassen Londons umherlief.Der Wind pfiff mir um die Ohren und ein paar der braunen Blätter wurden leise von dem Wind durch die Straßen geweht(Einleitung)=Ach ja,Ich heiße übrigens Deutsche,13 Jahre alt.Ich war damals  gerade in London,denn ich mag die Engländer,und auch vorallem deren König.Sein Name lautet:"Shadow the hedgehog"Er ist allerdings kein Mensch.Shadow ist ein großer schwarzer "Igel"  1,80Meter groß.Er hat rote Streifen am Kopf genauso wie an den Armen und Beinen.Um seine Handgelenke trägt er goldene Ringe,auch um seine Beine.Er hatte ebenso Schuhe an,und weiße Handschuhe.Seine Augen glühen rot wie Feuer.(Einleitung vorbei)Doch was mir schon den ganzen Tag über auffiel,war das die Engländer Heute sehr merkwürdig  waren.Den ganzen Tag über wirkten sie etwas grimmig.Gerade wollte ich mich ein wenig ausruhen,als es passierte.Ein Engländer mit einer Pistole auf mich zu und rief:"Hände hoch!"Überfall!"Ich wusste nicht was er da vorhatte aber hob einfach die Hände hoch.Gerade als ich ihn fragen wollte was los sei kam er schon zu Worten:"Kleines deutsches Mädchen,Deutschland und England haben Krieg.Ihr Deutschen seit hier nicht geduldet!" "A-Aber krieg??!!Wieso?" "Deutsche,sieh augenblicklich das du hier wegkommst!,oder ich bringe dich dazu,klar?!"Ich nickte.Noch nie hatte ein Engländer mich bedroht,also machte ich mich lieber schnell aus dem Staub.Ich konnte es immer noch nicht fassen.England und Deutschland haben Krieg?!Einen Kilometer weit gelaufen waren dort nochmehr Engländer.Englische Soldaten.Und neben ihnen der König  Englands,Shadow.Shadow sah mir gerade in die Augen."Eine Deutsche!,Wachen auf sie!"Und dann rannte ich los,so schnell ich nur konnte.Doch nach ein paar Metern hatten sie mich.Nun trat Shadow vor,der ebenso eine Pistole in der Hand hielt.Er hielt sie mir entgegen.Ich sah in seine glühend-roten Augen und sagte:"Eure Majestät,Ich bitte euch mich am Leben zu lassen.Bitte,tötet mich nicht."Ich wunderte mich denn langsam senkte Shadow seine Pistole.Und dann entgegnete er:"Glück gehabt.Du bist nur ein kleines Mädchen und sehr unerfahren.Ich lasse dich am Leben!"


Das war nur der Anfang
Fortsetzung folgt...
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast