Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Pet Rock

von somali77
GeschichteAllgemein / P18
Revy Rock
05.04.2015
12.02.2020
50
36.112
12
Alle Kapitel
21 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
25.10.2016 440
 
~

In ein paar Sätzen hat er das Kräfteverhältnis im Raum auf den Kopf gestellt, ohne auch nur einen Finger zu rühren, und ich checke nicht mehr was hier abgeht-... was zum-... Rock! Mach nicht solche Sachen! Du -bist- ein Sub, oder? Scheiße. Wir haben nie darüber geredet. Aber-... die Art, wie er reagiert hat, als ich ihn zum ersten Mal auf dem Nachtmarkt an diese Wand gedrückt hatte-...

Die Art, wie er unter mir japst, manchmal-... wie er sich mir entgegen drückt, wenn ich ihn mit Griff im Nacken abwärts zwinge. Wie er mich ansieht, mit diesem verhangenen Blick, von unten aufwärts, aus halb geschlossenen Augen. Dieses verschworene: Ich-weiß-dass-du-weißt-dass-ich-will-und-das-ist-auch-gut-so...

Wir hatten unsere Differenzen, na fein. Aber DAS?!

Es jagt mir eine Scheißangst ein, wenn er solche Kapriolen schlägt und sich durch nichts mehr aufhalten lässt. Auf nichts mehr reagiert was ich tue oder sage. Dann ist er wie ein -tollwütiger- Labrador: unberechenbar. Und ich mag das nicht. Ein bisschen Thrill ist okay, zu viel davon ist nicht cool.

Ich schwöre, er hat irgendeine Art von verficktem Voodoo- Zauber in seinem Hirn oder auf seiner Zunge. Was da auf einmal herauskommt, hätte Chang auch nicht besser hinbekommen. Und DAS zu sagen ist eigentlich kompletter Wahnsinn. Er entgleitet mir. Auf einmal tritt er förmlich aus den Schatten, schüttelt seine Weichei-Attitüde ab- fast wie damals mit dem Torpedo und dem Hubschrauber, aber anders, gezielter, tödlicher, raffinierter - und wir sind nicht mal mehr gleichauf. Er ist kein Haustier mehr. Auch kein Haustierstein. Er ist meilenweit an mir vorbei, und in seinem Blick, irgendwo da tief im Dunkeln, glimmt etwas, das ich schon irgendwie kenne:

Seine dunklen Pupillen glühen mit einer Intensität, die nur eine Sache auslöst:
der Rausch von Macht.

Dieser Thrill, auf einer rasiermesserscharfen Grenze von Tod und Leben zu spielen, und sich dabei sicher zu sein, dass man gerade gewinnt.

Schwester Jolanda- der verfickte Piraten- Pinguin hebt anerkennend das Kinn... ihre Augen glitzern, und ich verstehe, sie erkennt ihn als -gleichberechtigt-. Was zur Hölle. Sie ist überzeugt, er hat Master- Potential. Er grinst triumphierend- und ich verstehe die Welt nicht mehr. Was zur Hölle ist hier gerade passiert?

Den ganzen Weg zurück bis zur Innenstadt habe ich das Gefühl dass mein Kater mit einer Wucht zurückkommt, die mir direkt in den Magen schlägt. Rock fährt uns zum Foodcourt. Und ist immer noch wie auf Droge. Geflasht von dem Adrenalin. Ich habe das Gefühl, ich müsste jeden Augenblick kotzen.

Die Cutless sind verdammt schwer im Holster.
Die Welt wird grau. Aus der Ferne winkt mein berüchtigter Tunnelblick.

~
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast