Malefor´s Rückkehr

von Daymo
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
Cynder Malefor Sparx Spyro
05.04.2015
26.08.2015
6
6.167
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
05.04.2015 542
 
Der Sommer war gerade beim Anwesen der Peyton´s in Sand Point, Kalifornien angebrochen. Das Anwesen lag direkt am Meer und ein uns wohl bekannter junger Drache hatte es sich dort bequem gemacht und genoss die Sonnenstrahlen. In den Ställen wurden die Boxen gesäubert und Ray sowie Ray Peyton Senior trainierten einige Nescar horses. Maxx und Herbie, ein VW Nescar Käfer, trainierten auf der eigenen Trainingsstrecke nur wenige Meter des Anwesens entfernt und Eine kleine freche gelbe Libelle Namens Sparx hatte mal wieder nichts besseres zu tun als die Schwarze Drachendame Cynder zu ärgern. Das wieder rum ging nur so lange gut bis er auf ihre Figur zu sprechen kam und bekanntlicher weise können Frauen so was absolut nicht leiden wenn man sie fett nennt. Also stopft sie ihn kurzerhand in ein Marmeladenglas und widmete sich anschließend wieder ihren Nachforschungen über die Erde. Kurz darauf hatten auch Maxx und Herbie ihr Training beendet und wollten den Tag genießen. Was passte da wohl besser als eine runde Schwimmen im Meer? Richtig gar nichts. Also zog sich Maxx um und ging auf den jungen, auf der Seite liegenden, Drachen am Strand zu. " Was haben wir denn hier? Einen faulenzenden Drachen der eigentlich hätte mit trainieren können? Hm.. na so was aber auch". Der junge Lila Drache öffnet ein Auge und schaute Maxx halb abwesend an entgegnete aber schließlich: "Faul? Wenn man mal die ganzen Weltrettungen und so nicht mitberechnet ja aber mit?...ich weiß ja nicht. Hat ein Held hin und wieder keine kleine pause verdient? Außerdem ist das nächste rennen erst in zwei Wochen. Einen Tag nur Sonnenbaden schadet da nicht." Maxx Kicherte und breitete das Strandtuch neben Spyro aus der sich nun, auf seinem Strandtuch, auf den Bauch rollt und den Kopf hob um mit Maxx besser reden zu können. " Das du immer recht haben musst Spy. Aber du hast ja recht. Der Champion Titel ist uns so gut wie sicher. Tripp muss schon mächtiges Glück haben damit er noch vor uns landet." lachte Maxx. Spyro nickte." Eben. Als Team sind wir echt ne wucht. Wobei unsere größte stärke da unserer Siegeswille und unsere Teamarbeit ist. Das steht mal fest...aber sag mal? Du bist doch sicherlich nicht nur an den Strand bekommen um mich zu necken oder?" Maxx stützte sich daraufhin auf Spyro´s schulter und tat so als würde sie nachdenken.. " Hm...Also dich zu necken macht immer Spass, aber du hast recht ich bin noch aus einem anderen Grund hier und soll ich dir verraten aus welchen?" Spyro nickte und dachte sich schon die verrücktesten Sachen aus. " Also der Hauptgrund warum ich hier bin ist..“sie ging nah an sein Ohr ran und Flüsterte ihm ins Ohr „Um zu schwimmen mein lieber." mit diesen Worten sprang Maxx auf und lief ins Wasser. Spyro lachte sich für den Moment erst mal schlapp, bis Herbie an ihm vorbei sauste und ihn unter einer Sandwelle begrub. Als gut eine Halbe stunde danach auch Cynder folgte und Spyro sich aus dem Sand befreit hatte, jagte auch er hinterher und eine wilde Wasserschlacht begann, die Herbie letzten Endes für sich entschied. Tja groß zu sein hat schon seine Vorteile...zumindest in einer Wasserschlacht.
Review schreiben