Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Biss der Verdammnis

von Chan98
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P16 / Gen
Adrian Ivashkov Christian Ozera Dimitri Belikov Rosemarie "Rose" Hathaway Vasilisa "Lissa" Dragomir
01.04.2015
01.04.2016
18
18.494
3
Alle Kapitel
14 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
01.04.2015 398
 
Hey Leute Chan98 hier.
Diese Geschichte schreibe ich zusammen mit einer Freundin und hoffe sie wird euch Gefallen ^^
Das Erste kapitel ist noch recht klein aber ich kann euch versprechen das die nächsten länger werden  :D

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Rose POV


Ich stöhnte. Wieder fühlte ich, wie dir Endorphine durch meinen Körper flossen. Ich fühlte mich frei, losgelöst. Doch irgendwas war anders als sonst. Dimitri hörte nicht, er trank immer weiter und ich fühlte, wie ich durch den ernormen Blutverlust, immer schwächer wurde. Ich spürte zwar keine Schmerzen, doch eine leise, innere Stimme in mir schrie, dass es absolut falsch war!.
Aber was konnte so falsch sein, das sich doch so gut anfühlte ?!. Trotzdem, es war falsch.
"Stop", murmelte ich. Ich sprach so leise, dass nicht mal er mich hörte. Mich überkam eine Müdigkeit und langsam schloss ich meine Augen, spürte, wie ich dem Tod immer näher kam, ihm entgegentrieb. Doch bevor ich wirklich starb, merkte ich wie sich etwas weiches gegen meine Lippen presste. Sein Arm?.
Schmeckte ich da Blut ? Oh shit!
Die Erkenntnis traf mich wie ein rasender Zug. Dimitri erweckte mich.
Ich wollte nicht. Wollte mich wehren, war jedoch durch den Blutverlust viel zu geschwächt.
Auf einmal wurde alles schwarz und ich wusste, dass es ab jetzt keine Rose Hathaway mehr geben würde.
Mein wahres Ich starb. Die Veränderungen spürte ich bereits.
Der Dhampir Rose war nun der Strigoi Rose.


Lissa POV


Gerade noch ging ich normal mit Christian, Adrian und Avery über den Campus, die andere Sekunde brach ich in mich zusammen. Ich stöhnte und hatte das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen "Lissa !!?" riefen mich Christian und Adrian doch ich gebe keine Antwort.
Ich war nicht mehr da ich hatte nur noch das Gefühl irgendetwas in mir verloren zu haben.
Ich krümmte mich auf den Boden zusammen und die Tränen flossen mir aus den Augen.
Ich hatte das Gefühl Alleine zu sein, ich war Niedergeschlagen und wusste nicht sowieso, das Einzigste was ich wusste war diese leere in mir selbst.
Damit ich diese Schmerzen vergaß tat ich das was ich lang nicht mehr tat, ich ritzte mir mit Geist meine Arme doch es half nicht.
Schwarze Punkte tanzten mir vor den Augen und bevor ich Ohmächtig hörte erklang mir noch Adrians stimme wie er zu Christian schrie " Los hol schnell Hilfe, Hol Wächter !!" dann war alles schwarz.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast