Mischling

GeschichteMystery, Übernatürlich / P12
Kagome Sesshoumaru
30.03.2015
19.10.2019
81
80455
11
Alle Kapitel
32 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Das ist ein Steckbrief über alle Charaktere die ich in dieser Fanfiktion benutze.
Da nicht alle den Anime Inuyasha kennen, stelle ich euch hiermit mal ein wenig die Charaktere vor die mitspielen. Meine selbst erfundenen werden weniger vorgestellt, da ihr sie in der Story kennen lernen werdet.


Hauptcharakter:
Kagome Higurashi ist ein 16 jähriges Mädchen welches in ihrer Zeit Mittelschülerin ist. Sie wohnt mit ihrem Opa, ihre Mutter, ihrem Bruder und deren Katze in Tokio in einem Schrein auf einem kleinen Berg. An ihrem 16. Geburtstag öffnet sich im Brunnenhaus auf dem Grundstück ein Holzbrunnen und zieht Kagome in eine andere Zeit. In dieser Zeit, auch als Feudal Era bekannt erfährt sie dass sie die reinigenden Kräfte einer Miko/Priesterin hat.

Inu Yasha ist ein Hunde - Halbdämon (hanyou). Er kämpft mit seinem Schwert Tessaiga, welches er von seinem Vater geerbt hat. Er will das Juwel der vier Seelen haben um ein vollwertiger Dämon zu werden.

- In dem Anime sind das die beiden Hauptcharaktere, die Story ist ja auch ne andere. Bei mir gibt es noch einen dritten. -

Sesshomaru. Er ist ein vollwertiger Dämon und Inuyashas älterer Halb Bruder. Die beiden haben den gleichen Vater, der später noch dran kommt. Der DaiYokai (vollwertiger Dämon) hat Tenseiga, das Leben bringende Schwert, oder auch Schwert der Unterwelt von seinem Vater geerbt.
Er ist gefühlskalt, emotionslos, fast 1000 Jahre alt, hasst Inuyasha und will Tessaiga besitzen, welches er als machtvoller ansieht als Tenseiga.

Freunde:
Miroku ist ein Mensch und dazu ein Hoshi (Mönch/Priester), welcher in der rechten Hand ein schwarzes Loch hat. Seine Familienmitglieder väterlicherseits hatten vor ihm alle das Selbe ´Loch´, welches immer größer wird und den Träger irgendwann selber einsaugt und somit umbringt.

Durch diese Tatsachen fordert er jede junge Frau, der er begegnet, auf ihn zu heiraten und sein Kind zu gebären.

Sango ist eine junge Menschenfrau und als Dämonenjägerin aufgewachsen. Sie kämpft meist mit ihrem Bumerang aus Dämonenknochen, hat aber auch ein Katana, einen Dolch und jede menge versteckter Dinge um gegen Dämonen zu kämpfen oder zum Beispiel Gegengifte, Miasma Masken.

Kirara (Kiara gesprochen) ist Sangos Dämonen Katze. Sie hat zwei Formen. Einmal ist sie ein kleines normal großes Kätzchen mit doppeltem Schweif und zum anderen eine fast ein Meter große Dämonen Katze mit roten Augen und Feuer an den Pfoten, mit dem sie fliegen kann.

Shippou ist ein kleiner Fuchsdämon (Kizune), so groß wie ein Kleinkind. Außer das er Fuchspfoten anstatt Füßen hat, sieht er fast wie ein Mensch aus. Er hat seine Eltern verloren und ist seit dem mit Kagome unterwegs. Seine Fähigkeit ist es mit Fuchsmagie aus kleinen Gegenständen Illusionen zu beschwören und er kann sich verwandeln. Zum Beispiel in einen riesigen pinken Ballon oder einen kleinen Bogen.

Rin ist ein kleines Menschenmädchen. Sie lebte als stumme Weise in einem Dorf das sie nicht akzeptiert hat. Dort starb sie bei einem Wolfsangriff, von Kogas Wölfen (kommt später) und kam durch Sesshomarus Schwert des Lebens wieder zurück zu den Lebenden.
Sie reist mit Sesshomaru durch die Gegend und erfreut sich an ihrem zweiten Leben. (er beschützt/adoptierte sie)

Jaken ist ein kleiner grüner Kappa (Dämon) und war früher Anführer einer ganzen Kappaarmee, bis er auf Sesshomaru gestoßen ist. Dieser hat ihn so beeindruckt das er dessen Diener wurde. Als Rin zu ihnen dazu gestoßen ist wurde er zu ihrem Aufpasser.

Ah-Uhn ist ein zweiköpfiger Drache welcher als Reittier Sesshomaru dient.


Verstreute Bekannte/Verwandte:
Neuzeit:

Opa Higurashi ist, wie man dem Namen schon entnimmt der Opa von Kagome und Sota und somit ein Mensch. Er selber sieht sich als Priester an und erzählt viele Geschichten über die Feudal Era, die sich manchmal sogar als wahr entpuppen.

Fumiko Higurashi - Vorname selbst erfunden - ist Kagomes Mutter und auch ein Mensch. Sie hat alleine Kagome und ihren Bruder Sota groß gezogen. Sie leben mit ihrem Vater - Opa Higurashi - im alten Schrein, was selbst dazu gedichtet ist.

Sota ist Kagomes kleiner Bruder. Der Junge ist vier Jahre jünger als Kagome und ein kleiner Angsthase.

Buyo, der Familienkater der Familie Higurashi.

Ayumi geht mit Kagome auf dieselbe Schule und in dieselbe Klasse. Sie ist eine Schülerin mit immer perfekten Noten und glaubt, dass wahre Liebe immer einen Weg findet.

Eri Kamiki - Nachnahme selber erfunden - geht mit Kagome in dieselbe Klasse. Sie findet Inuyasha gewalttätig und dass er nicht der Richtigen für Kagome ist.

Yuka Ura - Nachnahme selber erfunden - geht auch mit Kagome in dieselbe Klasse hält mehr von Hojo als von Inuyasha.

Hōjō (Nachnahme) ist ein Mitschüler von Kagome und scheint ein Verehrer von ihr zu sein, immerhin sorgt er sich um sie und schenk ihr Kleinigkeiten zu ihrer Genesung. Der Junge ist sehr leichtgläubig und seine Familie besitzt eine Apotheke.

Mittelalter:
Kaede ist eine schon über 50 Jahre alte Miko (Priesterin). Sie lebt in einem kleinen Dorf nahe des Brunnens durch den Kagome durch die Zeit reist. (Mensch)

Kikyou ist Kaedes ältere Schwester, die jedoch vor ca 50 Jahren starb. Sie wurde von einer Dämonin in einem Lehm Körper wiedererweckt, der aus der Graberde und ihren Knochen besteht. Früher war die die mächtigste Miko die es gab und ihr wurde das Juwel der vier Seelen anvertraut, welches Dämonen aller Art an sich reißen wollen.
Wiedererweckt hasst sie Inuyasha, den sie vor ihrem Tod geliebt hat.

Kohaku, Sangos kleiner Bruder und damit auch ein Dämonenjäger, wird von Naraku gesteuert.

Koga ist ein Wolfsdämon in menschlicher Form und ist der Anführer eines Wolfrudels. Früher hat er Menschendörfer angegriffen und seine Wölfe die Menschen essen lassen. Seit er Kagome kennt jagt er keine Menschen mehr. Er hat zwei Juwelensplitter in den Beinen, liebt Kagome und hat eine Verlobte.

Ginta ist die linke Hand von Koga, auch ein Wolf Dämon in menschlicher Gestalt.

Hakkaku ist die rechte Hand von Koga. (Wolf Dämon, menschlicher Gestalt)

Ayame ist ein Wolf von einem anderen Rudel und Verlobt mit Koga. Sie kennt ihn von früher und liebt ihn immer noch.

Inu no Taisho war ein großartiger und sehr mächtiger Hunde Dämon. Er hatte zwei Frauen und mit jeder einen Sohn, einer reinrassigen Dämonin und einer Menschen Prinzessin. Sesshomaru und Inuyasha. Der DaiYokai verstarb als er seine zweite Frau aus einem Hinterhalt und einem Feuer rettete, anchdem er schon gegen einen mächtigen Feind gekämpft hatte und geschwächt war. (verstorben)

Inu no Kami ist eine reinrassige Hundedämonin. Sie ist gefühlskalt und herrscht seit dem Tot ihres Gefährten (Inu no Taisho) über dessen Reich. Als Sesshomarus Mutter weiß sie nie so Recht was dieser gerade empfindet, hilft ihm jedoch sein Erbe zu verstehen.

Izayoi ist die menschliche Prinzessin und die zweite Frau von Inu no Taisho. Sie ist die Mutter von Inuyasha und starb an hohem alter. (verstorben)

Myoga ist ein kleiner alter ängstlicher Flohgeist, der früher Inu no Taisho gedient hat und geholfen hat sein Grab und das darin enthaltene Schwert für Inuyasha vor Sesshomaru zu verstecken. Nun reist er viel umher und sieht Inuyasha als seinen neuen Herren an. Er besucht ihn manchmal, hilft ihm auch, wenn jedoch jegliches Anzeichen für Gefahr erscheint verschwindet er wieder.

Totosai ist ein alter Schwertschmiedemeister. Ich weiß nicht was er für ein Dämon er ist, jedoch kann er Feuer spucken und hat die Schwerter für Inuyasha und Sesshomaru geschmiedet.

Mö-Mö ist ein dreiäugiger fliegender Ochse von Totosai. Der Dämon kann wie Kirara fliegen.


Hauptgegner:
Naraku

Früher war er mal der Räuber Onigomo (Mensch) , doch nach einem Unfall hatte er einen verbrannten Körper und wurde von Kikyou gepflegt. Er hat sich in sie verliebt und hat seinen Körper Dämonen angeboten um an ihrer Seite zu sein. Nun ist er der Halbdämon Naraku, welcher Kikyou, in Form von Inuyasha getötet hat. Um stärker zu werden verleibt er sich andere Dämonen ein und sein richtiger Körper besteht nur noch aus vielen Einzelteilen.

Abkömmlinge von ihm die noch leben: (Halbdämonen)
- Kagura, die Windherscherin
- Kanna, das nichts
- Akago, Narakus Herz



- Nun kommen wir zu den Figuren die ich erfunden habe und die in der Story näher erklärt werden. Was all das zu bedeuten hat werdet ihr erfahren wenn ihr die Geschichte lest ;) -

Selbsterfundene Charakter:
(Nach Alter sortiert, von oben nach unten)
Aikana
Sie ist die Anführerin des Katzen Clans. (Katzen Dämon, menschliche Gestalt)
Yuta
Der Träger von Aikana und der Bruder von Hisui. (Katzen Dämon, tierische Gestalt)

Minto
Die junge Frau ist so etwas ähnliches wie eine Priesterin (Katzen - Hundedämon, menschliche Gestalt)
Sekai
Träger von Minto. (Katzen Dämon, tierische Gestalt)

Tamaku
Bruder von Aikana. Damit auch der folgende Anführer des Clans wenn Aikana stirbt. (Katzen Dämon, menschliche Gestalt)
Mayu
Trägerin von Tamaku. (Katzen Dämon, tierische Gestalt)

Marta
Die verschlossene und strenge rechte Hand von Aikana (Katzen Dämon, menschliche Gestalt)
Haruki
Träger von Marta. (Katzen Dämon, tierische Gestalt)

Shin
Die friedliebende linke Hand von Aikana und der Gefährte von Shima (Katzen Dämon, menschliche Gestalt)
Nazuna
Trägerin von Shin. War vor kurzem noch eine Schülerin, sehr jung für eine Trägerin. (Katzen Dämon, tierische Gestalt)

Shima
Sie ist die Gefährtin von Shin und zugleich die Dorf Schmiedin. Sie macht für das Dorf jegliche Dinge aus Metall. - Schmuck, Schatullen, Rüstung - (Katzen Dämon, menschliche Gestalt)
Hisui
Träger von Shima. (Katzen Dämon, tierische Gestalt)

Junji
Er ist so etwas wie ein Schreiner und hat folglich hat die Wände, die Schränke, Tische usw. gebaut (Katzen Dämon, menschliche Gestalt)
Yuriko
Trägerin von Junji. (Katzen Dämon, tierische Gestalt)

Minna
Eine sehr junge Dämonin die ihre Ausbildung jedoch schon beendet hat. Ungefahr einen Meter groß. Ihre Zwillingsschwester ist Mädlin, die ihr bis aufs haar gleicht. (Katzen Dämon, menschliche Gestalt)
Sayo
Träger von Minna. (Katzen Dämon, tierische Gestalt)

Mädlin
Die Zwillingsschwester von Minna. Sie hat gemeinsam mit ihrer Schwester ihre Ausbildung in jungen Jahren beendet.(Katzen Dämon, menschliche Gestalt)
Taro
Träger von Mädlin. (Katzen Dämon, tierische Gestalt)


Sato
Schüler (Katzen Dämon, tierische Gestalt, Träger von keinem)

Matsu
Schüler (Katzen Dämon,  tierische Gestalt, Träger von keinem)

Makina
Schülerin (Katzen Dämon, tierische Gestalt, Träger von keinem)

Teru
Schülerin (Katzen Dämon, menschliche Gestalt, ohne Träger)

Uzuri
Schüler (Katzen Dämon, menschliche Gestalt, ohne Träger)

Suzuna
Schülerin (Katzen Dämon, menschliche Gestalt, ohne Träger)


Sonstiges:
Mokomoko
Das ist ein weißer Pelz den Sesshomarus auf der Schulter trägt. Ungewiss ist ob Mokomoko ein Parasit Dämon ist oder ob der DaiYokai den leblosen Pelz steuern kann.
So einen ähnlichen Pelz trug sein Vater.

Kariginu
Inuyashas Rattenfell, welches er in Form eines roten Übermantels trägt. (leblos) Es hat die Eigenschaft ihn vor Feuer und Schwertangriffen zu schützen und ist aus dem Haar der Feuerratte gemacht. (Hinezumi, einem Dämon)
Das Rattenfell hat Inu no Taisho seiner zweiten Frau gegeben nachdem er sie wieder belebt hatte um unbeschadet das Feuer zu überstehen. Diese gab es dann an Inuyasha weiter.
Review schreiben