Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Bad Romance

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P16 / MaleSlash
Ayla Höfer (Özgül) David Brenner Tayfun Badak
07.03.2015
28.05.2015
42
36.235
 
Alle Kapitel
64 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
07.03.2015 457
 
David Brenner saß in seinem Hotelzimmer. Er hatte es geschafft, er hatte Tayfun Badak fertiggemacht. Er hatte dessen Spielsucht ausgenutzt, um ihm nach und nach das Geld aus der Tasche zu ziehen, und jetzt war er am Ziel, jetzt war Tayfun ruiniert. Ein böses Grinsen machte sich auf Davids Gesicht breit. Tayfun hätte sich eben nicht mit ihm anlegen dürfen. Es war nicht, dass er ihn mitten auf dem Kiez zusammengeschlagen hatte, mit seiner Clique als Zeugen, und das ganze sogar noch gefilmt hatten, nein. Das, was Davids Hass auf Tayfun ins Unermessliche geschürt hatte, war die Tatsache, dass der das, was David ihm anvertraut hatte, in genau diesem Moment gegen ihn verwendet hatte, um ihn noch weiter zu demütigen. Er hatte sich über ihn erhoben, obwohl er keinen Deut besser war als er. Er hatte Tayfuns Gesicht nicht von damals nicht vergessen. Es hatte ihn angetrieben, seinen Plan bis zum Schluss durchzuziehen. Wie konnte es Tayfun nur wagen? Wie konnte er Davids Geheimnis als Waffe gegen ihn verwenden?

Aber jetzt war es vorbei. David hatte am Ende gesiegt. Er hatte Tayfun abgezockt, ihm alles genommen. Aber warum war er nicht glücklich darüber? Warum schmeckte der Triumph so schal? Warum nagte da etwas in ihm, etwas, das er nicht definieren konnte? Und warum war er so aggressiv vorgegangen, so hitzig? Normalerweise war er bei seinen Plänen eiskalt, aber dieses Mal war es anders gewesen, es hatte sich anders angefühlt, und irgendwie, irgendwie, fühlte David, dass es noch nicht vorbei war, obwohl seine Mission erfolgreich abgeschlossen war...

Es klopfte. David ordnete seine Gedanken, beruhigte sich innerlich, stand auf, und öffnete die Tür. Emily stand draußen. „Hey!“ David wollte sie in eine Umarmung ziehen, aber Emily ging an ihm vorbei ins Zimmer. Sie drehte sich um und sah David scharf an. „Stimmt das?“ David sah sie an, und setzte seinen unwissenden Blick auf. „Stimmt was?“, fragte er nach. „Hast du Tayfun abgezockt und ihm sein ganzes Geld genommen?“, wollte Emily wissen. David nickte. „Er hat es nicht anders verdient!“, stellte er nüchtern fest. Wieder dieses Nagen. „Sag mal, spinnst du?“ Emily war wütend. „Warum?“, fragte David reserviert. Emily sah ihn an. „Was wird aus Kate? Was wird aus mir? Hast du dabei auch nur eine Sekunde an uns gedacht?“ „Emily, komm schon, Tayfun hat mich zusammengeschlagen…“ „Ja, und du hättest ihn anzeigen sollen!“, rief Emily aufgebracht. „Das war mir nicht genug, er sollte bluten!“, fuhr David bitter dazwischen. Emily sah David ungläubig an. „Und da gehst du über Leichen?“ David wollte antworten, aber Emily wollte ihm nicht mehr zuhören. Sie baute sich vor David auf, und sprach langsam und deutlich. „Es ist vorbei. Ich will dich nie, nie wieder sehen!“ Sie ließ David stehen, und verließ das Zimmer.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast