Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Tanz des Spiels 3

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18
Aomine Daiki Kagami Taiga Kise Ryōta Kuroko Tetsuya Momoi Satsuki Murasakibara Atsushi
07.02.2015
10.06.2015
48
54.269
5
Alle Kapitel
55 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
26.05.2015 1.239
 
Sooooooo, ich hab mich mal mit meiner lieben Cosi zusammen gesetzt und n paar Lider zusammen gestellt, für unsere Veranstaltung. Hoffe es gefällt und ihr bekommt genauso Kopfkino wie wir! XD

***************************************************************************

1. Violette-Te Creo: https://www.youtube.com/watch?v=247_P5tgxWI
2. Madcon feat. Ameerah - Freaky Like Me: https://www.youtube.com/watch?v=Eu5gdsR7Lu4
3. Violetta - Código Amistad https://www.youtube.com/watch?v=Y1-In8uzj_8
4. Violetta y elenco cantan "Esto no puede terminar": https://www.youtube.com/watch?v=vWPKMg1YAc4
5. Violetta Todos juntos ensayan "Llámame": https://www.youtube.com/watch?v=22Az0Ikx-08
6. Violetta Junto a ti: https://www.youtube.com/watch?v=vSIEaU4UGpU
7. Violtta Ser mejor: https://www.youtube.com/watch?v=QzABtvRCovg
8. Si es por Amour: https://www.youtube.com/watch?v=NbtnPoj7Wes

***************************************************************************
Beim Festplatz angekommen, staunten sie Bauklötze. Satsuki grinste. Immerhin hatte ihre Abteilung hier geschmückt. „Na, haben wir euren Geschmack getroffen?“, fragte sie. Iv und Nanase gaben ihr auf jeweils eine Seite einen Kuss auf die Wange. „Auf jeden Fall“, sagten sie unisono.
Die Mädchen verabschiedeten sich schnell und trafen sich mit Freundinnen. Ein Lied von Madcon (Lied 2) spielte und auf der Tanzfläche waren schon einige Leute. Plötzlich tauchten Nanase und Iv auf und zogen ihre Freunde auf die Tanzfläche. Mit eleganten Bewegungen, die sehr fließend und geschmeidig aussahen, tanzten sie zusammen. Der Rest der Gruppe, der nicht vergeben war, stand daneben und musste zusehen. Bis Kyoko sich Kuroko schnappte und ihn auf die Tanzfläche zog.
Aomine lachte. „Pass auf, Kise, sonst spannt sie dir noch deinen Freund aus.“ „Das wird nicht passieren“, schwor Kise völlig ruhig. Sie setzten sich an einen großen Tisch und sahen den Paaren beim Tanzen zu. Auch Gou und Hibiko sahen sie. Plötzlich kam eine Rothaarige mit wiegenden Hüften zu ihnen. Grüne Augen sahen zu Aomine. Dieser musterte sie und hatte sie als nicht interessant abgestempelt. Sie hatte keine große Oberweite und hatte auch keine nennenswerte Kurven. „Ich wusste es“, sagte sie lächelnd und ging wieder. Verwirrt sahen die Jungs und Satsuki ihr nach. „Was sollte das denn? Und wer war das?“, fragte Midorima verwirrt. „Keine Ahnung, warten wir auf Iv“, bestimmte Kise. Der Rest stimmte ohne Zögern zu.
Kumiko kam zum Tisch, in der Hand einige Snacks. „Wer war das gerade?“, fragte sie und kaute auf einem Gummitier herum. „Keine Ahnung, wir warten auf Ivory, damit sie uns mit ihren Stalkingfähigkeiten helfen kann“, erklärte Aomine frei heraus. „Meine Stalkingfähigkeiten?“, fragte eine aufgebrachte Stimme. Aomine drehte sich langsam um. Da stand eine wütende, mit Fäusten in die Hüften gestemmte Ivory und sah ihn mit einer hochgezogenen Augenbraue angesäuert an. „Ähm“, machte Daiki und rieb sich den Nacken. „Ich warte.“ Sie tippte ungeduldig mit der Spitze ihres einen Schuhs auf den Boden. „Sorry“, sagte er kleinlaut und sah zu Boden. „Braver Junge“, lobte sie ihn und klaute Kumiko ein Gummikrokodil. „Also, warum seid ihr überhaupt auf das Thema gekommen?“, fragte Taiga und biss dann bei Ivs Tier ab. „Eben kam eine Rothaarige her und hat Dai-chan irgendwie verarscht“, erklärte Satsuki mit gerunzelter Stirn.
Iv nickte verstehend. „Das hab ich gesehen. Sie heißt Tsung Ruka, ist 18 Jahre alt und geht in meine Paralellklasse. Sie tanzt Ballett und liebt Tiere. Sie hat eine kleine Schlange als Haustier und vier Geschwister, drei Jungs und ein Mädchen. Ihre Eltern wohnen in China und sie ist mit ihrer Schlange alleine. Sie hat eine Mitbewohnerin, die in Satsukis Klasse geht, Watanabe Hina. Die Beiden sind Kindheitsfreunde und…“ „Genau das habe ich gemeint!“, unterbrach Aomine sie aufgebracht und sprang von der Bank auf. Iv blinzelte ein paar Mal. „Tut mir leid, hab ich zu viel gesagt?“, fragte sie unschuldig.
„Sie ist als Sternzeichen Jungsfrau und sie liebt Grün und Blau. Sie mag gerne Kleider und ist ganz gut in Ballett, aber noch lange nicht so gut wie Ivory-nee oder Nanase-nee“, führte Kyoko Ivs Report weiter. Alle Blicke senkten sich auf das Kind, welches mit Kuroko zurück gekommen war. „Woher weißt du das?“, fragte Takao erstaunt. „Ich hab mir die Methoden bei Ivory-nee abgeschaut und n paar Leute befragt.“ Sie zuckte mit den Schultern und wandte sich Kuroko zu. „Tetsu-nii, ich hab Durst. Können wir was holen gehen?“, fragte sie. Der Blauschopf nickte und machte sich mit ihr auf den Weg.
Derweil sahen alle Ivory an. „Was denn?“, fragte diese irgendwann ungehalten. „Wie bekommst du diese Infos immer?“, fragte Kise. „Ich frage“, antwortete Iv ehrlich. „Und wie fragst du?“, wollte Takao wissen. „Ich bin höflich und nett und mische meine Frage mit ins Gespräch ein.“ Sie zuckte mit den Schultern.
Ein spanisches Lied erklang. „Na endlich“, freute sich Nanase. „Was?“, fragte Akashi verwirrt. „Naja, das Thema ist Spanien. Deswegen werden heute nur spanische Lieder gespielt“, erklärte Ivory lachend und zog Kagami mit sich. Nanase verschwand mit Akashi. Sogar Kumiko und Takao versuchten sich am Tanzen.
Iv hatte die Arme um Taigas Hals geschlungen, er seine um ihre Taille. Langsam wiegten sie sich im Takt. Die anderen beiden Paare taten es gleich. Te Creo! (Lied 1) „Bist du eigentlich wirklich so gut im Ausfragen?“, wollte Kagami wissen. Iv lächelte und küsste ihn auf die Schläfe. „Ja, bin ich. War ich schon immer.“
Als das Lied geendet hatte, wurden die Tänzer von der Bühne gescheucht und ein Mann mit Mikro trat auf eine Erhöhung nahe der Tanzfläche. „Liebe Schüler und Schülerinnen, liebe Gäste. Ich freue mich, dass es auch dieses Jahr wieder so schönes Wetter ist, bei unserem Festival des Tanzes.“ Applaus brandete auf. „Wir haben eine kleine Aufführung für Sie. Bitte einen Applaus für unsere Abschlusstänzerinnen und Tänzer.“ Der Mann trat unter donnerndem Applaus von der Erhöhung und die Tänzer traten auf die Tanzfläche. Sie alle trugen Petticoats und Westernstiefel. „Oh, ich hab ihr Training gesehen. Die sind wirklich gut“, bemerkte Iv. Kagami legte ihr die Arme um die Schultern. „Was weißt du eigentlich nicht?“ „Vieles. Viel zu vieles“, antwortete Iv kichernd.
Das nächste Lied erklang und die Tänzer begannen ihren Auftritt (Lied 5). Sie tanzten zu einem spanischen Lied Squerdanze. Sie lachten und wirbelten herum, stampften mit den Hacken und den Spitzen. Iv schaukelte mit. Kyoko stellte sich zu ihnen und tanzte zu der Musik. Als sie endeten, applaudierte der ganze Platz und sogar einzelne Pfiffe waren zu hören. Mit einem galenten Knicks verabschiedeten die Tänzer sich und verließen den Platz.
Ein ruhiges Lied erklang (Lied 8). Natürlich tanzen wieder Nanase und Akashi und Kumiko und Takao zusammen. Iv und Kagami klinkten sich aus und kümmerten sich stattdessen um Kyoko. Diese hatte unendlich viel Spaß. Sie hatte Kise dazu gebracht mit ihr zu tanzen. Sie waren wirklich gut.
Ivory setzte sich neben Aomine und nahm dankend die Wasserflasche entgegen. Auch die nächsten zwei Lieder blieb sie sitzen. Beim dritten wurde sie zum Tanzen aufgefordert. Aber nicht von Kagami. „Darf ich deine Freundin auf einen Tanz entführen?“, fragte Gou und hielt Iv eine Hand hin. Diese lacht leise. Kagami zuckte mit den Schultern. „Wenn sie möchte und du sie nicht anbaggerst.“ Iv gab ihm einen langen Kuss, ehe sie aufstend. „War das Antwort genug?“, fragte Gou mit einem breiten grinsen im Gesicht. Kagami lachte. „Das war sie.“
Gou führte Iv auf die Tanzfläche und begann mit ihr zu einem weiteren Lied zu tanzen (Lied 3). Es war ein fröhliches Lied, keines zum Schmusen und langsamtanzen. Iv und Gou taten es auch nicht, sie tanzten wies ihnen in den Kopf kam und hatten dabei jede Menge Spaß.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast