Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Asterix und Obelix in Nordgermanien

Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
Asterix Obelix
29.01.2015
05.04.2015
5
758
3
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
16.02.2015 157
 
So standen alle Bewohner des kleinen Dorfes an der aremoicanischen Küste beisammen und verabschiedeten Asterix und Obelix. Asterix bekam von Miraculix noch ein kleines Fläschen Zaubertrank und dann machten sich die beiden auch schon auf den Weg nach Nordgermanien.  

"Ka.....", fing Troubadix, der Barde, an sich an Verleihnix zu wenden. Dieser aber schrie nur:"NEIIIIIIIN!!!", und schlug Troubadix dessen Leier auf den Kopf. 'Ich wollte ihn doch nur fragen, ob er seinen Fuß von meinem nehmen kann', dachte Troubadix sich.

Nach drei Tagen und drei Nächten kamen Asterix und Obelix in Nordgermanien an und gingen an Land. Miraculix hatte ihnen eine gute Wegbeschreibung gegeben und so fanden sie schnell zu einem Schloss, auf dessen Schlossshof sie Krokusse pflücken sollten. Sie wussten allerdings, genau so wie Miraculix, dass das "Betreten des Rasens bei hoher Strafe verboten[war]". So stand es auf einem Schild am anderen Ende des Schlosshofes...
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast