Return of the Darkness

GeschichteAbenteuer, Romanze / P12
Lana Link Midna Phai Zelda
21.01.2015
29.08.2015
9
7878
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Seit dem grossen Kampf zwischen Gut und Böse steht Cia auf der Seite des Guten. Zu viel Leid hat sie durch das Böse angerichtet und auch ihr selbst hat sie viel Leid zugefügt aus Rache, weil sie nicht das Band zwischen Prinzessin Zelda und Link brechen konnte. In diesem Augenblick befinden sich unsere 6 Helden Link, Zelda, Midna, Phai, Lana und Cia im Schloss Hyrule, beschäftigt damit die Schäden die Ganondorf angerichtet hatte, zu beseitigen. "Link kannst du mir mal helfen?" rief Cia Link zu. "Hm... Ich brauche hier noch eine Weile Cia... Hältst du noch etwa 3 Minuten aus? Dann komme ich und helfe dir!" hörte man Link das erste Mal richtig etwas sagen. Durch die Tapferkeit die Link in den Schlachten gegen das Böse auf den Tisch legte, wurde er von den Göttinnen von Hyrule damit belohnt, endlich sprechen zu können. "Du geniesst es wohl, sprechen zu können was? Aber für mich bist und bleibst du ein Schosshündchen!" lachte Midna als sie zum Vorschein trat. "Genau genommen war es einer meiner Vorfahren den du so herum gescheucht hast Midna." konterte Link. Es schien sehr idyllisch im Schloss zu und her zu gehen. Doch diese Ruhe sollte nicht all zu lange andauern... Während Link und seine Freunde Stück für Stück das Schloss wieder auf Vordermann brachten, herrschte im Kokiri-Wald grosses Chaos! Der mittlerweile grosse Spross des Deku-Baumes entsand eine kleine Fee zum Schloss, um die Prinzessin zu unterrichten. Die kleine Fee wurde Gaia genannt. Im Auftrag des grossen Deku-Baumes verliess sie den sonst so friedlichen Wald und machte sich auf den Weg zu Prinzessin Zelda. Für so eine kleine Fee war die hylianische Steppe eine nicht enden wollende Reise. Fast völlig am Ende gelangte unsere kleine Fee Gaia zum Schloss und suchte drinnen nach der Prinzessin. "Prinzessin Zelda! Prinzessin Zelda ich muss mit Euch sprechen!" rief Gaia völlig ausser Atem durch die grossen Hallen des Schlosses. Während Gaia sich erschöpft hinlegte schallte ihr Ruf durch die Hallen und erreichte Prinzessin Zelda. "Habt ihr das gehört? Da hat jemand nach mir gerufen!" sprach Zelda und horchte ob sie nochmal etwas hören würde. "Prinzessin Zelda! Es ist dringend!" hörte Zelda wieder. "Phai kannst du diese Stimme orten? Es scheint als bräuchte jemand meine Hilfe!" sprach Zelda an Phai gerichtet. "Mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% kommt die Stimme aus Richtung Haupttor." stellte Phai fest und machte sich mit Prinzessin Zelda auf den Weg dem Klang der Stimme zu folgen. Gaia versuchte wieder ein wenig zu fliegen und weiter zu suchen, stetig weiterrufend. "Wer bist du, kleine Fee?" fragte Zelda als Phai und Zelda die kleine Fee fanden. "Oh Prinzessin Zelda! Endlich! Furchtbares ist geschehen!" platzte es aus Gaia heraus. "Was ist denn passiert? Woher kommst du und wie ist dein Name?" erkundigte sich Zelda. "Mein Name ist Gaia. Ich wurde vom grossen Deku-Baum entsand Euch zu suchen Prinzessin! Etwas schreckliches geht im Kokiri-Wald vor sich!" klagte die kleine Gaia. "Monster sind in den Wald eingedrungen! Sie sind furchtbar stark! Die Kokiri konnten nichts ausrichten. Das einzige was ihnen übrig blieb war, sich in den Häusern zu verstecken. Ich bitte Euch Prinzessin Zelda! Im Namen von allen Bewohnern des Waldes, helft uns diese Plage zu bewältigen!" sprach Gaia. "Das klingt ja furchtbar! Natürlich werde ich euch helfen! Folge mir, ich werde meine Freunde bitten, euch ebenfalls zu helfen. Ausserdem scheinst du sehr erschöpft zu sein und kannst etwas Ruhe gut gebrauchen." sagte Zelda und ging mit Gaia zu ihren Freunden. "Prinzessin Zelda. Ich habe aufgrund der Aussagen der kleinen Fee eine Analyse angefertigt. Jedoch aufgrund der ungenauen Beschreibung ist das Aussehen nicht analysierbar. Aber mit einer Wahrscheinlichkeit von 30% handelt es sich um eine bereits bekannte Monsterschar. Ich empfehle trotzdem beim Versuch, den Waldbewohnern zu helfen, vorsichtig zu, sein." stellte Phai fest. "Danke für die Warnung Phai." bedankte sich Zelda und sie erreichten Link und die anderen. "Hört alle mal her! Das hier ist Gaia, sie kommt aus dem Kokiri-Wald und braucht unsere Hilfe! Der Wald wurde von Monstern angegriffen." erklärte Zelda und Link ergriff sein Schwert und seinen Schild. Als alle bereit waren, begaben sie sich auf dem Weg in den Kokiri-Wald. Dies ist der Beginn eines neuen Abenteuers für unseren bekannten Helden Link...