Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Jake Long und die erlogene Herkunft

von DarinCean
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P18 / MaleSlash
Jacob "Jake" Long / American Dragon Luong Lao Shi
16.01.2015
16.01.2015
2
889
1
Alle Kapitel
8 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
 
16.01.2015 436
 
New York, 17.06.2008, 9:15 Uhr Ortszeit

… ein angeschaltetes und entsperrtes Klapphandy.
Auf dem Bildschirm blinkte das Symbol für eine erhaltene SMS, welche von einer unterdrückten Nummer gesendet worden war.
Jake öffnete die Nachricht.

39°17‘23,615“ NO- 47°29’26,503“ SW , 17.06.2008, 13:13 Uhr Ortszeit
Gruß DD

stand da.
Jake wusste, dass es sich hierbei um ein Koordinatenpaar handelte.
Er ging an seinen Laptop, öffnete Google Earth, und gab die Koordinaten ein.
Er erfuhr, dass es sich hierbei um eine verlassene Fabrikhalle, in einem Industriegebiet in Brooklyn handelte.
Dann rief er seinen Großvater an, und erklärte ihm die Sache.
Dieser riet ihm, den Führungsstab des Weltdrachenrates zu kontaktieren.
Als Jake Ratsmitglied Andam in Kenia kontaktierte, war dieser, als Jake ihm die Lage erklärte, sofort bereit, Jake gemeinsam mit Sun Park, Kulde, Amina und Lao Shi zu dem Treffen zu begleiten.
1 Stunde später, klopfte es an die Tür von Jakes Wohnung und Jakes Großvater, kam zusammen mit den anderen Mitgliedern des Weltdrachenrates herein.
Jake begrüßte sie.
Dann besprachen Sie ihr weiteres Vorgehen.
Sie planten, alle unbewaffnet zu dem Treffen zu gehen, um ihre guten Absichten zu zeigen.
Da klingelte es erneut.
Als Jake die Tür öffnete, stand ein vollkommen aus der Puste geratener Nigel vor ihm.
Der rothaarige englische Zauberlehrling wurde von Jake in die Wohnung gebeten.
Als sich Nigel wieder einigermaßen erholt hatte, begann er zu sprechen.
„Jake, der dunkle Drache hat mich geschickt, um euch zu dem Treffpunkt zu bringen. Er hat meine kleine Schwester als Geisel genommen, und sagte mir, wenn ich es nicht mache, bringt er sie um.“
„Dieses miese Dreckschwein, was fällt dem eigentlich ein? Wir helfen dir, Nigel Thrall, keine Sorge.“ mischte sich Kulde zornig ein.
Die anderen nickten zustimmend bei diesen Worten.
Dankbar sah Nigel ihn an.
„Wir müssen langsam los, es ist bereits 12:55 Uhr.“ drängte Lao Shi nach einem kurzen Blick auf die Uhr.
Gemeinsam machten sich die Drachen und der englische Zauberlehrling auf den Weg zu der Fabrikhalle.
Als sie sie allesamt betreten hatten, verriegelten sich alle Fenster und Ausgänge von selbst.
„Das ist eine Falle!!! Drache erwache!!!“ rief Andam und nahm seine Drachengestalt an.
„Drache erwache!“ erscholl es aus 6 Kehlen neben ihm.
Moment mal 6?
Sie waren doch außer ihm, Andam, nur 5 weitere Drachen, nämlich der American Dragon, Lao Shi, Kulde, Amina und Sun Park.
Andam wurde trotz seiner dunklen Hautfarbe kreidebleich.
Das konnte nur eines bedeuten.
„Seid gegrüßt, Mitglieder des Weltdrachenrats!“
ertönte direkt links neben Andam, wo eigentlich der junge englische Magier stehen sollte, die tiefe, dunkle, aber trotzdem melodische Stimme des dunklen Drachen.

TBC
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast