Der Durst nach Blut - Die 72. Hungerspiele

GeschichteAbenteuer, Sci-Fi / P16 Slash
14.01.2015
05.08.2015
11
51999
9
Alle Kapitel
37 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
Prolog


Er sitzt in der Maske und betrachtet sich selber im Spiegel, aber es interessiert ihn nicht im Geringsten, was er sieht, oder wie er aussieht. Heute wird man ihn nicht im Fernsehen sehen, denn er wird nur die Aufnahmen der Kommentatoren überwachen. Nach dem gestrigen Interview mit Caesar war er erleichtert gewesen. Erleichtert, die Feuerprobe überstanden zu haben. Sein Name steht nun für Macht und doch er ist nur ein Mittel zum Zweck. Er ist sich dessen bewusst, denn genauso hatte ihm es der Präsident erklärt.
„Mr. Crane? Wir sind gleich auf Sendung!“, sagt die Stylistin mit den blauen Haaren, die gerade das Zimmer betreten hat, hinter ihm und deutet auf die Tür. Er kennt sie aus der Schule. Sie war in seiner Klasse gewesen, seine Schulfreundin gewesen. Nun nennt sie ihn nur noch Mr. Crane.  
„Ich komme!“, sagte er mit monotoner Stimme und erhebt sich von dem Stuhl auf dem er gesessen hat.
Mit langen Schritten geht er die hellen Flure der Studios entlang. Die Wand zu seiner linken ist vollständig verglast und bietet ihm so freie Sicht auf die Straßen des Kapitols.
„Das Kapitol. Wo man frei lebt und doch eingesperrt bleibt“, denkt er und fixiert mit seinen kalten, grauen Augen die Mauern die sich in kilometerweiter Entfernung erstreckt. Er hat das Kapitol niemals verlassen und er redet sich ein, dass er das auch gar nicht will. Aber es gibt ihn, diesen kleinen Funken Neugierde, der in ihm wütet und der sich fragt wie es wohl woanders wäre.
Ehe er sich in seinen Gedanken verlieren kann, endet die Glasfront und seine Blick fällt auf die sterilen, weißen Wände. Er schaut wieder nach vorne und erreicht eine Tür. Beherrscht dreht er den Knauf, drückt die Türe auf. und betritt den Raum in dem schon reger Betrieb herrscht.
„Seneca!“, ruft eine männliche Stimme überschwänglich und übertönt alle anderen Geräusche. Er blickt sich suchend in dem großen Studio um und entdeckt auch schließlich den Besitzer der Stimme. Etwas pastellfarbenes steuerte zielsicher auf ihn zu!
„Es freut mich Sie hier anzutreffen, Mr. Flickerman!“, lügt er und schüttelt dem Moderator die Hand. Seine mintgrünen Haare und der rosa-gelb gemusterte Anzug leuchten über die Kleidung der anderen Menschen hinweg und die perlweißen Zähne blenden den Obersten Spielmacher.
„Ich bin so gespannt auf die Ernten! Es ist jedes Jahr auf's Neue spannend! Für dich muss es noch aufregender sein, es sind schließlich deine Ernten!“, versucht der Moderator ein Gespräch zu beginnen, aber scheitert kläglich. Der Spielmacher verachtet Caesar. Er nennt ihn beim Vornamen. Duzt ihn sogar!
„Ich werde hier nun alles überwachen! Sie sollten sich nun auf Ihren Platz am Kommentatorenpult begeben. Die Ziehungen in 1 gehen in wenigen Minuten los!“, sagt er mit kalter Stimme und wendet sich zu einem der Regiestühle. Gesittet nimmt er Platz, faltet seine Hände in seinem Schoß und blickt auf den Monitor zu seiner rechten, der zeigt wie die Aufnahme ausgestrahlt aussehen wird. Claudius Templesmith erscheint im Bild und setzt sich neben Caesar. Sie sind die Gesichter der Spiele, diejenigen die alles unterhaltsamer machen. Nur zwei weitere von Snow's Marionetten.
Jemand im Raum zählt einen Countdown und dann geht es auch schon los. Claudius Templesmith sieht mit einem breiten Lächeln in die aufnehmende Kamera und sagt seinen Text.
„Meine hochverehrten Damen und Herren! Ich begrüße sie herzlich zu den Ernten der 72. Hungerspiele!

-------------------
So, ich stelle fest, dass es ziemlich schwierig ist einen Prolog zu schreiben, der so distanziert zu der handelnden Person ist. Ich nenne ihn ja nur "Er" und das ist wahrscheinlich am Anfang ziemlich verwirrend, aber pure Berechnung ^^
Eure Kapitel werden nicht so unpersönlich ;)

Ich brauche immer noch ganz, ganz viele Tribute und ich wäre sehr froh wenn ihr mir einen Charakter erstellen würdet! Ich brauche auch dringend den männlichen Tribut aus 1 damit ich endlich beginnen kann :D
Also haut in die Tasten und sendet mir eine Mail ;)

Hier eine Übersicht der besetzten/unbesetzten Tribute :


Die Tribute

Distrikt 1 – Luxusgüter

männlich: Romeo Lampert
weiblich: Chrystal Woodden

Distrikt 2 – Bergbau/Friedenswächter

männlich: Calbin Newland
weiblich: Stia Morton

Distrikt 3 – Technologie

männlich: Kean Rimming
weiblich: Bethany Wyatt

Distrikt 4 – Fischerei

männlich: Don Nagora
weiblich: Sworn Fallan

Distrikt 5 – Energie

männlich: Younis Servin
weiblich:  Kara Viole

Distrikt 6 – Transportmittel

männlich:  Denise Zerrant
weiblich: Charlet Sophia Rosewood

Distrikt 7 – Holz- und Papierverarbeitung

männlich: Glenn Young
weiblich: Mágarítha Kaverin

Distrikt 8 – Textilien

männlich: RESERVIERT
weiblich: Qence Majien

Distrikt 9 – Getreideanbau

männlich: Loke Salverson
weiblich: Lavinia Donovan

Distrikt 10 – Viehzucht

männlich: Cyrian Elmon
weiblich: Anthena Castelan

Distrikt 11 – Landwirtschaft

männlich: Araneo Asthorion
weiblich: Willow Jeffson

Distrikt 12 – Kohlebergbau

männlich:  BESETZT
weiblich: Piper Blacksmith
Review schreiben