Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Das Leben ändert sich

von Alexa02
GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Charlotte Slättberg /Sprotte Frieda Goldmann Friedrich Baldwein / Fred Melanie Klupsch Trudhild Bogolowski / Trude Wilhelm Blödorn / Willi
10.01.2015
20.02.2015
3
1.058
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 
10.01.2015 261
 
Hallo ihr lieben,
willkommen zu einer neuen Geschichte von mir.
Falls ihr meine andere Geschichte nicht kennt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr euch auch meine Geschichte ‛Sprottes Leben‛ angucken würdet.
Viel Spaß.
Übrigens ich würde mich ebenfalls sehr freuen, wenn ihr mir ein Review da lassen würdet. :)



Plötzlich wachte Sprotte auf, sie war vom Bett gefallen und zog sich schmerzend hoch.
Mal wieder ein Albtraum dachte sie, denn zur Zeit hatte sie richtig viele Albträume.


Sie ging in die Küche und setzte sich an den Tisch.
Ihre Tochter Mia die 3 Jahre alt war lag in ihrem Zimmer und schlief tief und fest.


Sprotte machte sich einen Tee und schmunzelte bei dem Gedanken das ihre Tochter Mia die selbe schöne Kindheit haben würde und sie wie ihre Mutter Sybille werden würde.


Ein lautes Geräusch brachte sie aus ihren Träumerei, ihre Tochter Mia war aufgewacht.


Sie ging in das Zimmer von Mia.
Mia hatte sich an den Tisch gesetzt und malte an einem Bild.
″Ich muss das Geschenk zu Ende machen, du hast mir schon so viel geschenkt, ich möchte dir auch mal was schenken. Bist du jetzt sauer?″fragte sie traurig.


Mia war einfach zuckersüß.
Warum sollte Sprotte sauer sein, Mia war der einzige Mensch der sie nie endtäuschen könnte.

″Nein, mein Mäuschen.″sagte Sprotte und setzte sich neben Mia.


Plötzlich klingelte es an der Tür.
″Wer mag das wohl sein?″dachte Sprotte.
″Weiß nicht.″antwortete Mia.

Sprote hatte wohl wieder ein mal laut gedacht.


Als Sprotte zur Tür ging und sie öffnete.
Vor der Tür stand plötzlich…
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast