Josie und der Herr der Diebe

GeschichteRomanze, Freundschaft / P12
Mosca Prosper Riccio Scipio Victor Getz Wespe
07.01.2015
28.08.2016
15
10.109
1
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
07.01.2015 360
 
Es sind schon ungefähr 3 Wochen vergangen seit ich abgehauen bin. Vor 4 Wochen starben meine Eltern bei einem Autounfall. Sie waren gerade auf dem Weg zu mir. An diesem Tag  hatte ich ein Auftritt mit meiner Streetdance Crew. Es war der BOTY, der größte internationale Streetdance - Wettbewerb. Ich habe seit Wochen geübt gehabt und habe die Schule geschwänzt. Als meine Eltern das mitbekommen haben, waren sie sehr sauer. Sie hatten mit verboten zu diesem Wettbewerb zu gehen, doch es war der BOTY. Ich musste einfach dahin, das ist eine einmalige Chance und ich konnte ja meine Crew nicht in Stich lassen, schließlich war ich ihre Anführerin. Also bin ich Abends raus geschlichen und zum Wettbewerb gegangen. Wir haben gewonnen und somit waren wir nun eine internationale Streetdance Crew, mehr konnte man gar nicht erreichen. Nach dem Wettbewerb ging ich gut gelaunt mit dem Pokal nach Hause, doch auf dem Weg dorthin sah ich einen Autounfall. Als ich näher heran ging erkannte ich das Auto wieder. Es war das Auto meiner Eltern, sie hatten mitbekommen das ich abgehauen war  und wollten mich hohlen. Seit diesem Tag gab ich mir die Schuld an ihrem Tod. Wäre ich doch nur nicht zu diesem Wettbewerb gegangen. Das Streetdance hab ich aufgegeben, immer wenn ich mit meiner Crew übte musste ich an meine Eltern denken. Ich musste dann zu meiner Tante ziehen, doch diese wollte das ich auf eine Eliteschule gehe, also beschloss ich abzuhauen. Mein Ziel war Venedig. Früher fuhr ich immer mit meinen Eltern dorthin um meine Großeltern zu besuchen. Leider waren diese nun auch Tod, doch ich wollte dorthin. Jedenfalls weg von meiner Tante. Ich bin schon nun seit 2 Wochen hier und habe mir das Stehlen zum Hobby gemacht. Ich musste es aber auch tun, da ich sonst nicht überleben würde. Es war sehr einfach für mich, da ich ein paar Tricks von meiner Streetdance Crew anwenden konnte. ich hatte mir zwar geschworen nicht mehr mit meiner Crew zu tanzen, doch wenn ich alleine tanzte, tanzte ich für mich...für meine Eltern...für mein Leben. Meine Eltern liebten es wenn ich tanzte, ob Hip - Hop oder Streetdance.
Review schreiben