secret desires

von MysticMG
GeschichteRomanze / P16 Slash
Harvey Specter Michael "Mike" Ross
28.12.2014
09.06.2016
8
4.621
3
Alle Kapitel
19 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
28.12.2014 477
 
Guten Abend meine lieben <3
Ich habe mich entschieden heute noch ein kleines Kapitel hochzuladen :D
Ich hoffe es gefällt euch und ihr lasst mir vlt. mal ein Review da, damit ich sehen kann, ob die Idee dieser FF interessenten hat. ;)  Okay ready. GO
****************************************************************************************************************************************************************************************

?
Tage beginnen und enden, doch eins lass gesagt sein in Harvey Specter Leben ist kein Platz für unbedeutende tage. Er ist wie ein Sammler, der nur den Erfolg jedes einzelnen Tages sucht. Einfach mal Spaß haben oder seine Freizeit genießen? Ich bin mir nicht mal sicher ob er das Wort Spaß überhaupt kennt. Er ist strukturiert und gerissen. Klug und wie viele sagen und er es gerne betont gutaussehend. Also zusammen gefasst : Ein rießen großes Arschloch.
Ja solch vulgäre Ausdrücke sind für ihn gemacht worden glauben sie mir und wenn sie jetzt denken ich würde lügen, tja falsch gedacht. Alles in seinem leben dreht sich um sich selber und um sein Perfektes auftreten.

Mike
Keuchend rannte ich die letzten paar Meter in das Büro von meinem Chef. Ausgelaugt und klatschnass geschwitzt stand ich nun vor ihm.
Mein Atem ging nur noch stoßweise und ich schmeckte den metallischen Geschmack meines Blutes, welcher mir langsam den Rachen hinunterlief.
„Sie sind zu spät Mike.“ Harveys dunkle Stimme drang schließlich zu mir durch und ich entschied mich zögernd zu ihm aufzuschauen. Ich hatte gar nicht bemerkt, dass ich die ganze Zeit versucht hatte seinen strengen blick zu entgehen. „Entschuldigung Harvey ich habe verschlafen und wie du siehst habe ich mich schnell möglichst dazu beeilt herzukommen.“ Diese Worte klangen durch meine kratzige Stimme nicht so beeindrucken wie ich es vorhatte. Sein eiserner Blick galt nur mir . Ich hatte es mal wieder verbockt. Toll gemacht Mike, du bist das Genie.
„So wie sie aussehen sind sie von ihrem Apartment aus bis hier hergelaufen und so wie sie riechen..Wie soll ich es nett ausdrücken..mhm sagen wir meine Hypothese ist somit gestützt.“ Seine stimme klang kalt und rau. Er bemühte sich nicht mal etwas Verständnis zu zeigen.
„Harvey wie gesagt es tut mir leid.“ Fast schon flehend sah ich ihn an. Langsam betrachtete er mich und ein warmer Schauer durchflutete meinen Körper. Sein Blick wich ins liebevolle und ich musste unwillkürlich bei dem Gedanken Grinsen, das Harvey specter auch nur in der kleinsten Zelle eine liebevolle Seite hatte. Schließlich war er im Moment auch Single und...“Mike. Gott konzentrieren sie sich. Und was grinsen sie denn so blöd ?!“ Harveys wütende Stimme erfüllte den Raum. „Holen sie ihre Sachen. Der Mandant wartet.“ Mit diesen Worten verließ er schnellen Schrittes den Raum.  
Seufzend ging ich mit meinen Fingern durch meine Haare und straffte meinen Anzug. Er macht mich fertig. Er macht mich fertig. Ich blies Luft aus und konzentrierte mich auf meine Akten.
Ich drehte mich um als Harvey urplötzlich vor mir stand, er beugte sich vor.
Review schreiben