Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

雪花 - Schneeflocke

von NyNy
GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P16 / Gen
Darcy Icy Stormy Trix Valtor Winx Club
23.12.2014
23.12.2017
30
87.018
23
Alle Kapitel
181 Reviews
Dieses Kapitel
13 Reviews
 
 
23.12.2014 586
 
DISCLAIMER: Die in dieser Geschichte vorkommenden Charaktere sowie Handlungsorte gehören nicht mir, sondern Iginio Straffi. Ich verdiene hiermit kein Geld und schreibe lediglich zur Unterhaltung der Leser.

NyNys Anfangsgeschwafel: Wer diese Story auf meinem Profil gefunden hat und meine anderen Geschichten kennt, der wird sich vermutlich sehr wundern - ich und Winx Club?
Knapp gesagt: ja. Es ist zwar Jahre her, dass ich die Serie gesehen habe (weswegen ich auch nur die ersten drei Staffeln kenne), aber als ich in einem Anfall von Nostalgie ein paar Folgen noch mal angeschaut habe, kam mir die Idee für diese Geschichte.
Für alle Winx Club-Fans, die diese Story angeklickt haben: Der Fokus liegt hier primär auf Icy, aber alle drei Trix sowie Valtor werden thematisiert. Es handelt sich bei dieser Geschichte um eine "alternative Realität", in der Valtor keine Dämonenform annehmen wird und generell ein paar Dinge anders ablaufen werden. Ob das Böse deshalb gewinnt, sei mal dahingestellt.
Ach ja, und den Titel (die Zeichen vor dem Wort "Schneeflocke") liest man übrigens "yukibana", weswegen ich die Story in Reviewantworten etc. auch so nenne. c:

Und nun wünsche ich allen schon einmal frohe Weihnachten und viel Spaß mit dem Prolog, der vermutlich kürzer ist als mein Anfangsgelaber. Ups.

❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅

“Everybody stands, as she goes by
'Cause they can see the flame that's in her eyes
Watch her when she's lighting up the night
Nobody knows that she's a lonely girl
And it's a lonely world
But she gon' let it burn, baby, burn, baby”
- Alicia Keys, “Girl on Fire”


Die Hexe, aus dem Eis geboren. Von Schnee begleitet, ihr Leben lang. Hass. Grausamkeit.
Das war Icy.
Icy, die angsteinflößendste der Trix. Icy, die vermutlich mächtigste Hexe, die der Wolkenturm je hervorgebracht hatte.
Icy, die Kalte. Icy, die Gefürchtete. Icy, die Niederträchtigste, Stärkste, Bösartigste.
Wie kam es also, dass sie jedes Mal dem Feuer unterlag? Warum verbrannte sie sich jedes Mal aufs Neue an der Flamme des Drachen?
An seiner Flamme?  
Oh, es ging nicht um diese pathetische, schwache, kleine Fee, diese widerliche Bloom, der die größte Macht in den Schoß gelegt wurde, einfach so, dieser naiven, dummen Fee, die sie nicht einmal zu nutzen wusste. Die es vorzog, mit ihren lächerlichen Freundinnen Alfea zu verteidigen, die idiotische Feenschule. Bah!
Nein, Bloom… war nicht die Glut, die ihr Eis schmelzen ließ, der Kälte alle Kraft zu nehmen schien.
Er war es.
Valtor.
Valtor, der Sohn der drei Urhexen. Ihrer Urahninnen. Valtor, der wohl schwärzeste und mächtigste Magier, der jemals Magix betreten hatte. Valtor, den sie persönlich aus der eisigen Omegadimension befreit hatte. Damals noch nicht wissend, was er in der gesamten Magischen Dimension auslösen würde, mit Hilfe der Trix, mit ihrer Hilfe.
So viele trugen bereits sein Zeichen. So viele unterstanden ihm bereits. Er hatte Macht, so viel Macht, und es wurde täglich, nein, stündlich mehr.
War es da ein Wunder, dass sie und ihre Schwestern sich alle von ihm hypnotisieren lassen hatten?

❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅ - ❅

Als Entschädigung dafür, dass der Prolog so wahnsinnig kurz ist, werde ich das erste Kapitel schon relativ bald hochladen. Die ersten drei Kapitel habe ich bereits fertig geschrieben, aber ich kann nicht versprechen, dass ich in Zukunft regelmäßig hochladen kann. Ich hoffe, der Stil gefällt euch. Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.

~ NyNy
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast