Christmas Truce

GedichtFreundschaft / P6
20.12.2014
20.12.2014
1
398
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Okay, der Weihnachtsgottesdienst war Schuld. Wir hatten das Thema "Friede auf Erden". Ziemlich unpassend oder? Na ja, wir leben in einer Welt voller Hass und so weiter. Aber, ich bin der festen Überzeugung, das es Weihnachtswunder wirklich gibt, und glaubt mir, ich bin mir so gar ziemlich sicher. Und ich habe mein eigenes Weihnachtswunder in 1914 gefunden, das von unseren Mitschülern als Beispiel für Frieden auf Erden genommen wurde. Ich weiß, davon gibt es auch schon einen Geschichte (unsere Feinde von Zacke) aber ich will's halt nochmal versuchen. Das hier wird ein ziemlich mieses Gedicht okay, aber es gab nur unter Poesie Krieg, also, ran an den Speck.


23. Dezember 1914:
Es war doch Krieg
die Munition war leer.
Aber wieso Weihnachtete es so sehr?
Waren die Deutschen total übergeschnappt?
Wie hatten sie Tannenbäume an die Front mitgebracht?

So fragten sich wahrscheinlich die Briten
im Niemandsland ganz ohne Sitten
ein Weihnachtsfest zu feiern, welch ein graus!
Machte den Deutschen aber anscheinend gar nichts aus!
Und mit süßen Klang,
ein Weihnachtslied über das Schlachtfeld kam.

Es war ein deutsches Weihnachtslied
und alle Feinde sangen mit.
Es folgte eins ums andere hinterher
und am Ende weihnachtete es sehr.

Und dann kamen sie, ob Feind ob Freund
über die Schützengräben gerollt.
Und irgendwo im Niemandsland,
ein Weihnachtswunder stattfand.

Geschenke wurden ausgetauscht
und es entstand mancher Plausch.
Und das beste kommt zum Schluss
der berühmte Christmas Truce.

Fern von den Leuten mit der Macht
wurde ein Waffenstillstand gemacht.
Irgendwo im Niemandsland,
ohne großes Tamtam.

Für den 24 Dezember
wurde eine Feuerpause eingelegt.
Ihr fragt euch sicher wie so was geht.

Ich hab keine Ahnung,
doch glaub ich fest daran
das war ein Weihnachtswunder
vom das vom Himmel herkam.




Noch ein paar Worte zum Schluss, Christmas Truce heißt auf Deutsch Weihnachtsfrieden. Na, schon mal gehört? Wenn nicht auch egal, wusste es bis zum Freitag auch nicht. Die Deutschen hatten übrigens die Weihnachtsbäume von zu Hause. Ja, es gab Post mit kleinen aufklappbaren Weihnachtsbäumen. Ich wünsche euch allen bombastische Feiertage.
Lasst ein Review da, wenn es euch gefallen hat
LG Anemonenfisch und nochmals FROHE WEIHNACHTEN
Review schreiben