Sing and you´re dead!

GeschichteDrama, Familie / P16
Det. Tommy McConnel Sgt. Eva Vittoria
08.12.2014
31.12.2015
9
19313
1
Alle Kapitel
16 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Hallo ihr Lieben,
hiermit möchte ich euch meine zweite Geschichte vorstellen thihi :)
(Ja, ich habe in letzter Zeit zu viel Crossing Lines geguckt und dadurch zu viele Ideen für eine Geschichte bekommen :D )

In meiner neuen Geschichte (keine Panik, an der Anderen werde ich auch weiterschreiben), ist Eva die Person, auf die der Fokus gelegt wird.
Des Weitern werde ich Evas jüngere Schwester Aurelia in diese Geschichte einführen, von der sie aber weiß ;)
Also wie ihr seht ist mein Lieblingsthema das der Geschwister haha, fragt nicht warum :D
So, zu viel möchte ich aber nicht mehr verraten! Lasst euch einfach überraschen :)

crlilo
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Si, si, Aurelia, ho ascoltato a voi. Si parla di questo più tardi. No, non ora! Devo lavorare!  Arrivederci! Si, si, ciao!* Verflucht nochmal, das sie immer diskutieren muss!", fluchte Eva und steckte ihr Telefon in ihre Jackentasche.
"Wer muss immer diskutieren?", fragte Tommy neugierig.
"Aurelia! Sie will auf irgendso ein Festival in Noli, in Italien, aber ihre Pflegeeltern haben es ihr verboten!"
"Und dann fragt sie dich, obwohl du mehrere Kilometer von ihr wegwohnst?", meinte Tommy.
"Ja, ich weiß auch nicht! Vielleicht dachte sie, dass ich mit den beiden reden könnte, aber ich habe gesagt, dass ich es später mit ihr klären werde und das reicht ihr anscheinend nicht! Seit dem ruft sie mich dauernd an!", sagte Eva.
" Siehst du, schon wieder!" Sie hielt ihr Handy hoch.
"Gib mal her!" Nun stand Tommy auf und nahm ihr das Handy aus der Hand.
"Tommy, nein, gib das her...", aber Eva hatte keine Chance. Der Ire nahm das Gespräch schon an.
"Eva, puoi parlare con loro non ora?**", fragte Aurelia am Anderen Ende der Leitung.
"Eva non parlare mit Niemandem jetzt!", antwortete Tommy.
" Tommy, was machst du an Evas Handy?", wunderte sich Aurelia.
"Ich wollte mal Hallo sagen!", sagte dieser.
"Gib mir Eva, Tommy! Jetzt!"
"Nein, ich glaube, ihr sollt das später regeln, oder? Das hat sie doch gesagt! Und später ist nicht jetzt! Und außerdem, hast du keine Schule?"
"Doch, aber..."
"Geh in den Unterricht und Eva ruft dich nachher an!"
"Aber.."
"Ciao, Aurelia!", und damit legte Tommy auf.
"Immer wieder gerne!"Tommy gab Eva das Handy wieder und noch bevor diese was sagen konnte, kam Louis aus seinem Büro:" Kommt bitte alle sofort in den Konferenzraum! Wir haben einen neuen Fall!"
Eva starrte Tommy immer noch verwundert an, dieser zuckte nur mit den Schultern und machte sich dann mit Arabella auf den Weg.
"Kommst du?", fragte er Eva.
"Ja...ja, ich komme!", antwortete diese und sie machten sich auf den Weg in den Konferenzraum.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Ja, ja, Aurelia, ich habe dir zugehört. Wir reden später darüber. Nein, nicht jetzt! Ich muss arbeiten. Bis später! Ja, ja, ciao
**Eva, könntest du nicht doch jetzt mit ihnen reden?

So ein relativ kurzes Kapitel, aber ich muss leider erstmal eine Nacht darüber schlafen, wie ich weiter mache :)
Schlaft schön :)
Crlilo
Review schreiben