Jakes Haiku-Adventskalender

von - Leela -
GeschichteMystery, Poesie / P12
Eddie Futura Jake Tracy
30.11.2014
25.12.2014
26
25171
1
Alle Kapitel
26 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
1. Türchen

Anm. d. Aut.: Das erste Türchen darf Eddy aufmachen! Das ist doch wohl klar, oder? Immerhin hat er heute Geburtstag! ^^

1. Dezember – Hinter verschlossenen Türen…

Eddy stand vor dem Adventskalender in der Küche, während Jake am Tisch saß, und über sein erstes Haiku grübelte. Der brünette Ghostbuster war heute als erster dran. Das gönnten ihm die anderen aber auch, immerhin war heute auch sein Geburtstag. „Ich bin schon so gespannt, was hinter der Tür ist!“ proklamierte er aufgeregt.
      „Schokolade!“ kommentierte Jake lapidar.
      „Witzbold. Das ist ja soweit klar!“
      Jake schmunzelte und ging nicht weiter darauf ein. Er kämpfte gerade damit, daß ihm nichts gescheites für seinen Haiku-Kalender einfallen wollte – und das schon am ersten Tag. Gedankenverloren starrte er in den Raum, während Eddy vorsichtig das erste Türchen öffnete.
      Der Brünette schaute gespannt in den Kalender hinein. Doch er hatte kaum das Türchen geöffnet, als plötzlich ein monsterhaftes Brüllen aus dem Fach dahinter in die Küche hinein ertönte und den Mann in dem bunten Anzug erschrocken zusammenzucken ließ. Schnell schlug er die Tür wieder zu und lehnte sich kreidebleich gegen die Wand.
      Auch Jake hatte geschockt die Luft angehalten und starrte in die vor Schreck geweiteten Augen seines Partners. „Was war das denn?“
      „Wenn ich das wüßte…“ Noch ein bißchen zitternd drehte Eddy sich wieder um und schaute ganz vorsichtig noch einmal hinter das Türchen. Überrascht nahm er das Stück Schokolade, das sich dahinter verbarg, aus seiner Form. Dann, als er es näher ansah, grinste er und zeigte es Jake. „Ein Monster!“
      „Erstaunlich…“ kommentierte der Blonde.
      „Erklärt aber einiges!“ meinte Eddy fröhlich und steckte sich das Stück Schokolade in den Mund.
      Jake sah ihm perplex nach, als er die Küche verließ. Dann überlegte er. Kurz darauf schrieb er auf seinen Block:

„Fußspuren im Schnee,
ein Brüllen aus der Ferne.
Das Monster kommt!“


♥ Happy Birthday, Eddy! ♥
Review schreiben