Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Sword Art Online - New Life

GeschichteFantasy, Liebesgeschichte / P16 / Gen
01.11.2014
21.01.2017
32
43.777
1
Alle Kapitel
13 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
01.11.2014 1.234
 
Hallu! ♡

Vielen Dank, dass ihr meine Fanfiktion besucht! ♡ Ich werde versuchen keine kurzen Kapitel zu schreiben, sowie mehrere Kapitel zu schreiben, damit die Story spannend bleibt und wird. In dieser Fanfiktion, handelt es sich nicht um Kirito und Asuna, sondern um eine selbst erstellte Gilde. Ich hoffe das euch diese Idee gefällt ♡

Kurzbeschreibung ♡
Im Jahr 2022 gelang es Akihiko Kayaba eine perfekte Virtuelle Welt zu erschaffen, Sword Art Online. Doch was eins ein  Spiel war, ist jetzt Realität. Die junge Gildenmasterin Zoey muss nun versuchen das Spiel mithilfe ihrer Freunde beenden. Doch ob ihr das wirklich gelingt und ob sie eines Tages wieder in die Reale Welt zurückkehrt müsst ihr lesen. ||  Auch Original Charaktere vorhanden.

Anmerkung ♡
✩ Es wird nicht alles Komplett alles erklärt, das heißt, ich verlange schon das ihr ein paar Informationen die man aus dem Anime kennt, auch noch wisst z.b Charakter Aussehen.
Wünsche von verschiedenen Situationen bis zu Pairing Wünsche werden gerne gesehen! ♡


♡ ✩ ♡



Dieser kleine Hauch von Wind umwehte ihre Haare, er fühlte sich gut an und machte die Temperatur auf ihrer Haut angenehmer. Ihre brünetten Haare glänzten durch das Sonnenlicht und folgten der Windrichtung ganz langsam. Sie sah gerade aus, durch die Bäume erblickte man von hinten das große Schulgebäude. Die Brünette betrat das Schulgelände und sah sich mit ihren Augen um und entdeckte schnell ihre kleine Gruppe. Eine Gruppe aus 4 Personen, wenn man sie dazu zählte. „Guten Morgen“ lächelte sie und gesellte sich dazu. „Morgen“ sagten sie und sahen sie lächelnd an. „Wir reden gerade darüber nach der Schule uns das Spiel zu holen“ lächelte Meme, ein blondes Mädchen. Sie war recht schlau und war in MMORPG’s immer diejenige die alles plante und suchte sich immer wieder eine Heiler klasse aus. „Die Läden werden randvoll sein wenn wir ankommen!“ beschwerte sich ein grau-haariger Junge namens Isaac, eine Narbe zeichnete sich senkrecht unter sein linkes Auge aber trotzdem konnte er perfekt mit beiden Augen sehen. „Jetzt hört auf euch zu beschweren, wir haben es uns schließlich nicht umsonst vorbestellt !“ seufzte Hoshiko, ein schwarzhaariges Mädchen was eher kühl war und sich nur ihren Freunden warmherzig zeigte. „Ganz ruhig Leute, gehen wir rein und nach der Schule holen wir es uns endlich“ sagte die brünett haarige und ging in das Schulgebäude mit ihnen.

In Spielen waren sie ständig zusammen und bildeten eine Gilde, sie waren bekannt als die – Golden Dragons -. Seit sie von dem neusten Spiel Sword Art Online gehört haben, haben sie nur noch daran gedacht es sich zu holen. Es ist das Jahr 2O22 und die Menschen hatten endlich ein Spiel entwickelt, wo Menschen sich in einer Virtuellen Realität befinden konnten. Anders genannt war Sword Art Online das neuste VRMMOROG(Virtual Reality Massive Multiplayer Online Roleplay Game) was es gab. Wer das Nerve Gear besaß durfte sich mit dem Spiel anfreunden. Nur wenige hatten sich für die Beta Version qualifiziert. Doch nun, seit es das Spiel in sämtlichen Läden gab, sprach die Welt nur noch davon, selbst in den Nachrichten.

Es vergingen einige Stunden.


Da klingelte es auch schon und sämtliche Schüler stürmten aus dem Schulgebäude. Die brünette stand auf von ihren Platz und schob ihren Stuhl zu ihren Tisch heran. Sie zog ihr schwarzes Jäckchen was um die Ärmel etwas durchsichtig war an und richtete ihren Rock zu Recht. Ihre Schuluniform war etwas eng aber passte zu ihren Körper. Das Hemd war weiß und die Krawatte blau sowie der Rock. Sie zog ihre weisen Strümpfe die bis zu den Oberschenkel gingen zu Recht und ging dann los. Sie traf sich am Ausgang mit ihrer Gruppe und sie gingen gemeinsam los. Sie nahmen den Bus und fuhren ein paar Haltestellen. Alle waren aufgeregt, schließlich würden sie ein neues Spiel beginnen und das war für jeden immer etwas Besonderes. Die Stadt war nicht weit von der Schule entfernt. Weniger als 10 Minuten brauchten sie und sie stiegen aus. „Los gehen wir !“ sagte Isaac und sah zu den Mädels. Sie nickten und liefen los. Da sahen sie auch vor dem größten Gamestore Tokyos eine riesige Menschenmenge. „Verdammt, ich wusste es !“ sagte Hoshiko genervt und die Brünette legte ihre Hand auf ihre Schulter „Ganz ruhig…wir kriegen es heute noch !“ sagte sie nickend. Sie stellten sich an und sahen auch welche vom Fernsehen. Dieses große Event war Live zu sehen. Alle waren fröhlich und die Stimmung passte perfekt zur Aufregung. Einige unterhielten sich schon, was sie vorhaben. „Sword Art Online soll ein Spiel sein…in dem es keine Magie gibt…nur Schwertskills…“ sagte Meme und sah zu den anderen. „Klingt doch gut“ grinste Isaac und sah zu ihr. Er war ein gutes Stück größer als die Mädchen. Die Brünette sah zur Seite und bemerkte einen Jungen an einer Laternenstange. Schwarze Haare und seine Augen trafen ihre. Sofort sah sie weg und biss sich auf die Unterlippe. Seine Aufmerksamkeit wollte sie doch gar nicht. Sie schielte wieder zu ihm und wurde plötzlich an der Schulter leicht gerüttelt. „Na los ! Wir müssen weiter“ sagte die schwarzhaarige und sie nickte und folgte ihnen. Ob er auch da war um sich das Spiel zu holen oder er nur sehen wollte wie sich hunderte von Menschen sich das Spiel zulegen wollten ?

Nach einer gefühlten Stunde standen sie endlich an der Kasse und hielten das Spiel in den Händen. „Und jetzt ab nach Hause!“ sagte Isaac. „Warte, wir werden sicherlich anfangs ganz woanders sein …wie erkennen wir uns ?“ fragte Meme und sah die anderen an. „Wir werden alle sicherlich auf der ersten Ebene gespawnt…danach…werden wir uns schon finden, vertraut mir !“ sagte die Brünette. „Und dann gründen wir wieder unsere Gilde und machen uns bekannt, alles klar ?“ fragte sie lächelnd und streckte ihr rechte Hand. Die anderen legten ihre rechte Hand ebenfalls drauf. „Alles klar…wir sehen uns dort“ grinste Isaac und Hoshiko nickte ebenfalls lächelnd.
Alle gingen nach Hause, Hoshiko musste in dieselbe Richtung wie die Brünette und sahen wie hell es noch war. Bis sich ihre Wege trennten sprachen sie über das Spiel.

Als die Brünette Zuhause ankam öffnete sie langsam die Tür „Ich bin wieder da !“ rief sie. Ihre Mutter sah sie an lächelnd „Willkommen Zuhause, dein Essen steht auf den Tisch“. Sie nickte lächelnd und setzte sich. Sie sah ihrer Mutter unheimlich ähnlich, die Augen hatte sie von ihr, Haselnussbraune Augen die man überall wiedererkennen würde. Sie biss von ihrem Reis Omelette ab und sah zum Fernseher. Danach stand sie auf und zog ihre Schuhe vor ihrem Zimmer aus und trat dann ein. Ihr Zimmer war sehr Ordentlich und nicht besonders groß. Lavendel -farbende Tapeten und ein weißer Boden sowie ein großes Bett. Sie nahm ihr Nerve Gear und betrachtete es eine Weile. „Okay Zoey…jetzt wirst du wissen wie es ist…in einer Virtuellen Welt zu sein“ flüsterte sie zu sich und legte das Spiel ein und setzte das Nerve Gear auf. Sie legte sich hin und schloss die Augen. „Link Start !“ sagte sie um das Nerve Gear zu betätigen. Sie loggte sich ein und sah wie alles eingestellt wurde. Sprache, Name und Passwort war eingegeben, zuletzt ihr Nickname und dann sah sie die Schrift –Welcome to Sword Art Online-.
Ein Gefühl der Aufregung ließ sich wieder spüren und sie öffnete ihre Augen. Sie befand sich nun im Spiel und sah ihre Hände an und dann geradeaus. Sie lächelte und sagte schließlich „Endlich…bin ich hier !“  
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast