Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Bloody Darkness

GeschichteAngst, Schmerz/Trost / P16 / Gen
Aiden Mathis Emily Thorne / Amanda Clarke
27.10.2014
27.10.2014
1
178
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
27.10.2014 178
 
Bloody Darkness

Vorwort:
Emily ist verzweifelt:
Wie soll sie ohne ihre große Liebe, Aiden, leben?
Wie wird sie seine Trennung verkraften?

Emily steht an ihrem Strandhaus und starrt auf den Strand.
Das Meer.
Ihr Handy klingelt, aber sie geht nicht ran.
Sie kann nicht.
Tränen fließen ihr über die Wangen und sie fühlt sich, als ob sie auf einem Scherbenhaufen stehen würde.
Licht brennt in ihrem Haus und doch kann sie sich nicht bewegen.
Sie ist wie erstarrt.
Sie liebt Aiden, doch er hat sie verlassen.
Sie vermisst ihn.
Sie hofft, dass er zu ihr zurückkommt.
Emily fährt sich mit ihren Fingern über ihre Lippen.
Sie spürt seine Lippen auf ihren.
Ihr Abschiedskuss.
Sie weiß, dass er sie liebt.
Emily kann nicht mehr.
Sie will nicht mehr.
Es soll Schluss sein.
Endgültig.
Sie will ihren Racheplan nicht mehr vollenden.
Emily lässt ihr Weinglas fallen und sieht auf den Boden.
Sie hebt eine Scherbe auf und schneidet sich.
Ihr Name ist Amanda Clarke und eine blutige Dunkelheit umhüllt sie.
„Ich liebe dich, Aiden.“
Die Uhr schlägt Mitternacht.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast