Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Awesome Heroes, genau wie du und ich

OneshotHumor / P12 / Gen
Amerika Bayern England Österreich Preussen Spanien
14.10.2014
01.04.2020
55
25.563
6
Alle Kapitel
94 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
11.03.2015 465
 
„Des is immer mei Parkplatz gwea!“

„Jetzt ist es eben meiner, kesesese! Dem großartigen Ich steht eben auch der großartigste Parkplatz zu!“

„Ach, halt doch dei Bappen, du Siach, du damischer!“

~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~

Seufzend ließ Österreich das Buch sinken, in dem er gerade gelesen hatte. Das war es dann wohl mit seiner sonntäglichen Ruhe. Einzeln waren sie ja noch auszuhalten, aber Preußen und Bayern im Doppelpack waren schon eine erhebliche Belastungsprobe für seine Nerven.

Caustria schien seine Stimmung zu spüren, wie es Katzen eben so taten, und sprang auf seinen Schoß. „Wenigstens du hast a bisserl Mitleid mit mir, Wolferl“, sprach er das Tier an und strich ihm über den Kopf.

„Wolferl?“, fragte eine ungläubige Stimme aus der Richtung der Tür. „Wie ein Wolf sieht Caustria jetzt wirklich nicht aus. Noch nicht mal wie ein Stubentiger, der alte Bettvorleger!“

„Du host au gor koa Ahnung, Saupreiß“, mischte sich Bayern ein und fuhr dann an Österreich gewandt fort: „Also, dass du net ganz sauber bist, des hab i ja scho immer g’wusst, aber findst es net a bisserl übertrieben, dei Katz nach’m Mozart z’nenna?“

„So, findest du? Bruderherz, hast du nicht mal im Tierpark Hellabrunn ein Löwenbaby mit der Flasche aufgezogen? Wenn ich mich recht entsinne, hast du es ‚Tassilo’ genannt“, erwiderte Österreich zuckersüß.

Bayern lief verdächtig rosa an. Preußen feixte und setzte wahrscheinlich gerade zu einem unverschämten Kommentar über bayerische Löwen an, doch Österreich ließ es gar nicht erst so weit kommen. „Ach, und Preußen“, ergänzte er, „hieß dein Pferd nicht mal ‚Friedrich’? In den Napoleonischen Kriegen, nicht wahr?“

„Friedrich!“, prustete Bayern.

„Na, ‚Tassilo’ ist auch nicht besser!“

~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~

„Komm, Wolferl“, sagte Österreich zu seiner Katze, „wir machen uns jetzt an Kaffee.“ Mit diesen Worten ließ er die Streithähne Streithähne sein. Er verschwieg, dass er Caustria eigentlich lieber nach Beethoven benannt hätte, doch der Name ‚Ludwig’ war ja schon belegt gewesen...

——————————

Anmerkungen:

Ludwig van Beethoven (1770-1827) und Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) sind bekanntlich Komponisten der Wiener Klassik. Mit „Friedrich“ ist natürlich Friedrich II. von Preußen (1712-1786) gemeint und „Tassilo“ bezieht sich auf den letzten bairischen Herzog aus dem Geschlecht der Agilolfinger, Tassilo III. (ca. 741-ca. 796). Der Münchner Tierpark Hellabrunn besteht seit 1911.

Der Gedanke, dass die Länder Tiere nach historischen Persönlichkeiten benennen, ist von Condé (1766-1804) inspiriert, dem Leibreitpferd Friedrichs des Großen, das nach dem französischen Feldherrn Louis II. de Bourbon, prince de Condé (1621-1686) benannt war.

Der Titel „Mit jedem anderen Namen“ ist eine Anspielung auf Shakespeares „Romeo und Julia“: „[T]hat which we call a rose / By any other name would smell as sweet“ (Akt II, Szene 2).
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast